Freitag, 16. September 2011

Rote Lippen - HOT or NOT?!

Seit 1883 gibt es den Lippenstift!
In diesem Jahr kam der erste Lippie, gefertigt aus gefärbtem Rizinusöl, Hirschtalg und Bienenwachs auf den Markt.
Angeblich gehen weltweit 23 Lippenstifte pro Sekunde über die Ladentische und ist somit das meist gekaufte Kosmetikprodukt überhaupt!

In der Regel verbindet man mit dem typischen Lippenstift die Farbe ROT !!!

Schon seit dem großen Unmut über den roten Lippie welchen viele in der Mai Glossy Box hatten, frage ich mich:

Was ist eure Lieblings-Lippenstiftfarbe???

Tragt ihr rot??
Oder doch eher pink, rosa, braun, beige, pflaume, coral, apricot, beerig...

Ich bevorzuge ja kühle/blaustichige zartrosa- und pflaumefarbene Lippenstifte.
Meine Favoriten sind der MAC *sweet&single* aus der Barbie LE, von Rimmel der *180 vintage pink*, Givenchy Rouge Interdit Shine in *07 rose shine* und von Catrice Ultimate Shine *050 simply rosewood*!


Welche sind eure Lieblingslippies??
____________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. ich verwende keinen roten Lippenstift, weil rot nicht zu mir passt. einzige ausnahme ist der chubby stick "chunky cherry" von clinique. dieser quasi lippenstift zaubert nur eine leichte röte auf meine lippen.

    AntwortenLöschen
  2. Ah, das ist mein Thema! Meine Lippenstiftsammlung bewegt sich im deutlich 3-stelligen Bereich. Mein erster Lippie hieß "Chocolate Sorbet" und war von Manhattan, im zarten Alter von 12 vom Taschengeld gekauft. Seitdem bin ich süchtig. Ich liebe rot, rosenholz, pfirsich, pink, fuchsia, nude. (Kräftiges) braun und lila stehen mir nicht (und eigentlich auch sonst niemandem. Ich schleppe ständig mindestens 10 Lippenstifte mit rum. Aaaah, ich liebe die Dinger!

    AntwortenLöschen
  3. @ hellokittie
    Roter Lippenstift geht bei mir auch GARNICHT, ich habe schon Eeewigkeiten Bilder auf meinem PC gespeichert, trau mich aber nicht sie zu posten. *ups*

    @ Eostara
    Jaaa, so kenn ich dich! ;-)
    Dich versuche ich mir immer als Vorbild zu nehmen, mehr Lippenstift zu tragen (und dadurch hoffentlich mal was aufzubrauchen...).
    Was mich jetzt aber doch überrascht, du hast deinen ersten Lippie mit 12 gekauft???
    Ich fand, bis ich ca. 25 war, Lippenstift immer *bäääähhhhhhh*

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe rosenholz, peachige Toene, rote Toene (da bin ich aber noch etwas vorsichtig, weil ich mir unsicher bin ob es mir ueberhaupt steht) und nude (aber nicht diese tote Lippe Farbe, sondern eher auch ins rosa/braeunliche gehend). Ich liebe Lippies, vor allem weil sie viel pflegender sind als Glosse und mir damit nicht staendig die Haare am Mund kleben. :) Miez

    AntwortenLöschen
  5. @Liria: Ja, da muss man wissen, daß ich drei ältere Schwestern habe. Unsere Mama hat sich nie geschminkt. Aber als Kind fand ich es immer super, samstagabends neben meinen Schwestern zu sitzen und ihnen zuzugucken, wie sie sich ausgehfertig gemacht haben. Da war ich in der Grundschule. Und ich wollte halt so sein wie sie.
    Mein Lieblingslippenstift ist derzeit ganz klar "Mademoiselle" von Chanel, das ist ein toller rötlich-brauner Rosenholzton. "Cambon", ein klares Rot, finde ich auch ganz toll. Beide sind aus der Rouge Coco Reihe. Überhaupt finde ich alle Chanel Lippenstifte toll. Dicht gefolgt von YSL, Dior und Bobbi Brown. Im günstigen Segment mag ich Artdeco, beyu, Makeup Factory und Misslyn, die ja eh alle zu Artdeco gehören. Ach ja, die matten Lippenstifte von Kiko finde ich auch ganz ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  6. Schweig Eostara - SCHWEIG!! *kicher*

    Ich habe gestern wieder fleißig die matten Chanel-Lippies geswatched.
    Ach ja und einen von NYX habe ich gekauft...

    *seufz*
    Böse Kosemtik!!!

    AntwortenLöschen
  7. Oh man den Mademoiselle von Chanel himmel ich auch an! Ich hab mir einen von Revlon gekauft, der ein Dupe sein soll, der ist meiner Meinung nach aber viel zu braun. Muesste ich mal swatchen.

    Ich ueberleg halt echt, ob ich mir den goennen soll. Der Preis ist nicht mal das Schlimme, sondern dass ich sie alle kaputt mache nach kurzer Zeit. Ich weiss nicht was ich mache, aber nach einigen Wochen sehen alle Lippies bei mir total "zusammengepantscht" aus. Ich weiss gar nicht, wie ich es beschreiben soll. Miez

    AntwortenLöschen
  8. @Miez: Der Mademoiselle von Chanel ist wirklich super. Ich mag alles an dem. Die Farbe, den Geruch / Geschmack, die Konsistenz und natürlich die schicke Verpackung. Die Rouge Coco haben eine sehr spezielle Textur: fest und weich zugleich. Fühlt sich toll auf den Lippen an, ist aber weder pappig noch schmierig.
    Wenn du die Lippies zusammenpantscht, drückst du dann zu fest auf beim Auftragen oder sind die öfter Wärme ausgesetzt? Lässt du die im Auto liegen? Wenn es an der Auftragetechnik liegt, probier' es mit nem Lippenpinsel, ist zwar etwas umständlicher, aber dafür lebt der Lippie länger.

    AntwortenLöschen
  9. Rot verwende ich eher selten bzw wenn ich keine Zeit für ein AMU habe und mir nur schnell Eyeliner drauf mache =)

    Ansonsten PINK :P Vor allem grelle Neon Töne gehen immer


    Lg

    AntwortenLöschen
  10. Ja ich glaub es ist leider wirklich die Wärme hier. Denn in D ist mir das nie aufgefallen. Ich hab schon 2 MAC und 2 andere Marken total gekillt. Hier haben wir zwar überall Klimaanlage, aber die so 3 Stunden täglich bin ich doch insgesamt draussen. Es waren wochenlang 40 Grad. Ich beobachte das mal jetzt ob es sich bessert, da es kälter geworden ist. Und dann darf der bei mir einziehen und ein Dior Addict (so einen mag ich auch unbedingt haben). :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde rote Lippenstifte toll, aber sie stehen mir leider überhaupt nicht. Trage nur helle rosa, rosa/beige oder nude töne. Ich finde es auch schrecklich, wenn Frauen Rot tragen und entweder nicht der typ dafür sind oder nicht damit umgehen können. Denn rote Lippen müssen perfekt geschminkt sein, sonst sieht das billig aus finde ich

    AntwortenLöschen