Freitag, 4. November 2011

Neue Pinsel von Douglas: Barbara Hofmann

Vor einiger Zeit habe ich mir das Pinselangebot bei Douglas genauer angeschaut...
Wie ihr euch vorstellen könnt, beim Anschauen ist es nicht geblieben (ich bin soooo anfällig was Pinsel angeht):


Der Lidschattenpinsel von Barbara Hofmann ist ist mir sofort ins Auge gesprungen. Da dieser recht eng, fest und rund gebunden ist. Die Spitze ist abgeschrägt.
Ich war neugierig, also durfte er mit.
Gut vorstellen konnte ich ihn mir für "harte Kanten".
Inzwischen benutze ich ihn gerne zum Betonen der Banana. Entweder mit der ganzen glatten Fläche Lidschatten aufnehmen, Spitze in die Lidfalte und dann entlang der Lidfalte den Lidschatten auf dem Oberlid auftragen. Oder ich nehme lediglich mit der Spitze (meist dunklen) Lidschatten auf und betone damit NUR die Lidfalte.
Gekostet hat das schöne Stück 5,95 €, was ich absolut okay finde.




Recht spontan habe ich mich auch in den Puderpinsel von BELIANCE (ebenfalls aus dem Hause Barbara Hofmann) verliebt. Der Testpinsel war sooo schön weich und fluffig, da habe ich ohne groß zu Überlegen zugeschlagen.
Nach dem Auspacken daheim war ich etwas enttäuscht, da mein Modell sich nicht so schön auf der Haut anfühlt. :-/
Bisher habe ich den Pinsel noch nicht benutzt, wird aber sich bald nachgeholt.
Preis: 16,95 €

 

 

 
 

Besitzt ihr auch Pinsel von Barbara Hofmann??
Von welcher Marke sind eure Lieblingspinsel??
_____________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Der Lidschattenpinsel sieht interessant aus, werd ich mir mal bei Douglas anschauen.

    Viele Grüße, Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Also rein optisch hätte ich den Barbara Hoffmann niemals als Lidschattenpinsel eingeschätzt, eher so Concealermäßig... bin mal auf dein Urteil gespannt :)

    AntwortenLöschen