Donnerstag, 12. Januar 2012

Geschenk von Miez - L´OREAL Kajal aus Amerika

Inzwischen schon eine Weile her, aber darüber bloggen möchte ich natürlich trotzdem noch!

...total süß, der Hundeschwanz ist an einer Feder angebracht und wackelt hin und her wenn man ihn anstupst... :-D

Die liebe Miez hat mir eine super tolle Karte aus Amerika geschickt und mit dabei ein L´OREAL Extra-Intense Kajal welchen es in Deutschland nicht zu kaufen gibt.
Absolut perfekt!!!! Da:
A) ich eh auf alles stehe was man in D. nicht in jedem Laden kaufen kann
B) man nie genug schwarze Kajal-Stifte hat
C) die Kombi schwarz-MATT-Kajal im Moment seeehr anspricht

DANKE nochmal! *kussi*

So, nun aber zu dem guten Stück:

...wie immer (bzw. sehr oft) im Ausland sehr vorbildlich - eingeschweißt!

Der Kajal ist auf den ersten Blick nichts besonders - was soll an einem Stift auch schon besonders sein?! ;-)
Was aber sofort beim ersten Benutzen auffält, er ist sehr, sehr weich. Gleitet super leicht über die Haut...


Am Anfang hatte ich die Befürchtung, dass der Kajal durch die weiche Konsistenz nicht wirklich gut halten würde - falsch gedacht!

 
Als ich mein Swatchgemale wieder wegmachen wollte, hab ich locker 10x mit Toi-Pap und leichtem Druck darüber gerubbelt - seht euch das an:


Ich bin absolut begeistert, der Kajal lässt sich super einfach auftragen (da schön weich) und hält dazu noch TOP!!!

In letzter Zeit habe ich ja doch eher zu Glitz-Eyeliner gegriffen (z. B. MAC Fluidline Blitz&Glitz), aber dies matte Variante find ich einfach TOP!

Bin sehr gespannt, ob des den Kajal auch irgendwann mal im deutschen Sortiment zu kaufen gibt...
Wobei, wir warten glaub auch schon Jahre auf die HIP Lidschatten/Pigmente. :-(

Einzigstes Manko: Man muss wirklich sehr darauf achten, dass der Stift gut angespitzt ist, sonst wird der Lidstrich zu dick...


Was ist euer "HG-Kajal" bzw. welchen Stift könnt ihr empfehlen??
___________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Oh der sieht auch toll aus. Ich liebe ja auch fast alles was es nicht wirklich in Deutschland zu kaufen gibt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hey! HIP-Pigmente hab ich.
    Ich kann ab & zu in einem (richtig)amerik. Store in D einkaufen, wo man als Normalo nicht rankommt. wenn dich etwas besonders interessiert, meld dich einfach bei mir unter mrs-ann@web.de
    Ich staune auch immer wieder, wenn ich vor amerik. Beauty-Theken stehe, wie sehr sich die Produkte unterscheiden. Einfach WOW!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für das Angebot! ;-)
      Ich verzichte aber vorerst mal...
      Habe dieses Jahr einen Amerikaurlaub geplant und da shoppe ich dann Vorort mit Miez.

      Naja und davon ab - da war doch noch was mit einem Kaufverbot. *dumdidum*

      lg
      Liri

      Löschen
  3. Die Verpackung erinnert schon an irgendeine ranzige Marke, aber ich muss sagen, dass ich wirklich überrascht bin. Grade von den Lippenstiften und Nagellacken :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Liebes,
    ich habe dich getaggt. Klicken Sie bitte hier: http://femmefatalexsabina.blogspot.com/2012/01/blogger-tag-time.html

    ;) Hoffe du machst mit!

    AntwortenLöschen