Samstag, 6. April 2013

Primark-Eröffnung in der Frankfurter Innenstadt

Schon gut 6 Wochen ist es her, dass der zweite Frankfurter Primark seine Türen öffnete.
Zu finden ist dieser, ganz zentral, auf der Zeil und reiht sich daher perfekt in die Einkaufsmeile ein.



Ich durfte bei der Eröffnung dabei sein und möchte nun mit euch meine ersten Eindrücke teilen.

Zu dem Primark im Nordwest-Zentrum habe ich es bisher noch nie geschafft und auch sonst kann ich nur 2 Besuche im Londoner Primark auf der Oxford-Street verzeichnen (hier eher: links rein - einmal durch - rechts raus).
Somit hatte ich am Valentinstag 2013 das erste mal mehr oder weniger Zeit im Sortiment zu stöbern.

Bevor es los ging zu einem Rundgang durch den Store, gab es natürlich sehr dekorative Häppchen vom Frankfurter Partyservice "The Cooking Ape". ;-)



Bei dem Rundgang entdeckte ich auf den ersten Blick für mich nicht sooo viel interessantes, da doch NEON das Angebot überall überschattete und ganz ehrlich - neon ist nicht wirklich mein Ding.


Ansonsten gibt es bei Primark ganz süße bis hin zu (für mich) absolut untragbare Teile. ;-)

Wirklich eine große Auswahl findet man auch in dem Bereich Accessoires und Schuhe.



Was aber auf jeden Fall immer garantiert ist: die Sachen sind definitiv etwas für den kleinen Geldbeutel!
Im Gegenzug darf man aber nicht zu viel erwarten was die Qualität angeht... Bei den Preisen aber wohl zu verschmerzen.
Worauf ich jetzt nicht eingehen möchte: Unter welchen Umständen diese Artikel in Fernost produziert werden?!? *hmmm*

Recht gelungen finde ich die "Frankfurt-Wand" im Kassenbereich. Dort sind diverse Sehenswürdigkeiten und Markenzeichen von Frankfurt vertreten, u. a. die Alte Oper, der Commerzbank-Turm, Bull & Bear etc.


Die offizielle Eröffnung sollte eigentlich durch den Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt erfolgen, welcher sich aber leider entschuldigen lies und lediglich einen Kollegen aus dem Stadtrat schickte. Dies fand ich doch etwas schade - aber die wartenden Kunden bekamen davon ja nichts mit und somit startete recht schnell der "RUN" auf das neue innerstädtische Schnäppchenparadies.


FACTS zu Primark:
- 1969 eröffnete der erste Primark in Dublin, Irland
- die erste Filiale in Deutschland wurde im Mai 2009 in Bremen eröffnet
- derzeit gibt es 10 Stores in Deutschland, zwei davon in Frankfurt/Main
- Primark-Slogen: "Look Good, Pay Less"
- seit 2006 Mitglied der Ethical Trading Initiative
- Umsatz im FY 2011/2012 lag 17% über dem Vorjahr

FACTS zum Sore FFM - Zeil:
- Eröffnung im Februar 2013
- ca. 4.000 Quadratmeter groß
- 462 Mitarbeiter sind beschäftigt
- leider kein "Home" Sortiment


Primark "yes" or "no"??
Wie steht ihr zu den Stores??
Ich bin gespannt auf eure Meinung...
_______________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Ich wohne ja auch in Frankfurt und war jetzt schon zwei mal drin ^^ habe auch beide male etwas gekauft. Unter anderem einen Strickpulli, welcher aber nach dem Waschen schon aufging (ein faden hing anscheindend raus und das wurde durch das waschen dann ausgeweitet) dieser Pulli hat ein riesiges Loch jetzt :(

    ansonsten habe ich noch ein Sommerkleid, Lederballerinas (13€!!!) und eine Jeansjacke gekauft. Da es bisher nicht das Wetter dafür ware, habe ich sie noch nicht angehabt und kann daher auch nicht sagen wie die quali bei denen ist. Das die nicht so dolle ist, ist ja klar, aber nach einmal Waschen wie beim Pulli - da kann man den Kauf gleich lassen :-)

    Ich warte jetzt bis es wärmer wird und je nachdem wie die Sachen dann halten (wenigens eine Saison sollte ja trotzdem drin sein^^) werde ich dann nochmal was kaufen oder eben nicht. Vom Style her finde ich die Artikel generell ganz nett :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich war leider noch nie in einem Primark, aber ich hätte sehr gerne einen in erreichbarer Nähe! Die Auswahl ist anscheinend riesig und durch die niedrigen Preise kann man auch mal ausgefallene Trends mitmachen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich find Primark so semi-spannend. Sie haben manchmal tolle Teile, aber insgesamt mag ich dieses Feeling im Laden nicht, immer so überfüllt und alles durcheinander.
    Außerdem muss ich für einen Primark extra von Hamburg nach Bremen fahren.
    Warum so eine kleine Stadt einen hat, Frankfurt als Großstadt sogar zwei, und wir gar keinen... find ich auch irgendwie doof gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. bei uns der nächste ist essen. da brauchen wir 2 stunden hin. frankfurt 2,5 stunden.
    ich und meine schwester sind da mal ganz spontan hingefahren. wir hatten aber jeder nur 50 euro mit, und wir dachten eh wir kaufen uns nichts. aber als wir da die preise gesehen haben, mussten wir erstmal staunen. ich habe dann eine ganze tüte voll gehabt für 45 euro. 2 Hosen,1 handtasche,1paar schuhe und ganz viel schmuck. habe noch alles außer die schuhe. aber die sind ziemlich schrott. die qualität ist nicht die beste, aberbei dem preis hat man auch keine ansprüche.
    Was mir aber zugesagt hat, ist das die hosen super passen. ich bin sehr groß für ein mädchen (1,84 cm) und finde eigentlich immer zu kurze hosen, oder welche die einfach nicht gut geschnitten sind. da habe ich sehr viele gefunden. In köln macht ende des jahres ein primark auf. denke das ich da mal reinschauen werde. aber extra noch mal so weit fahren ?! :/

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine kritischen Anmerkungen zu Primark gut.
    Wir haben auch einen in der Stadt, vor dem anfangs immer lange Schlangen anstanden :)
    Ich war 2mal drin, hab aber nichts gefunden, was mir gefällt.

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Primark ganz gerne wenn mir noch bestimmte Teile zu einem Outfit fehlen und ich nicht viel Geld ausgeben mag, freue mich wenn wir in Düsseldorf im Herbst einen bekommen :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich find Primark toll, aber muss sagen, dass mir die Filiale an der Zeil bei meinem Besuch gar nicht gefallen hat. Zu eng und wie ich finde auch zu klein. Der Laden war total voll, was auf der Zeil nicht anders zu erwarten ist, und ich fands ätzend. Da gefällt mir der im NW Zentrum viel besser. Allerdings werde ich wohl oder übel trotzdem zur Zeil gehen weil die für mich am einfachsten zu erreichen ist. am allerschönsten sind aber die Primarks in London, die sind nicht so überrannt wie hier und man kann ganz entspannt stöbern.

    AntwortenLöschen
  8. Hast du es gut, bei uns gibt es weit und breit keinen *snief*

    AntwortenLöschen
  9. Ich war ja immer noch in keinem primark, will ich mir aber mal ansehen. beim nächsten F Shopping werde ich mal reinhuscheln;-)

    AntwortenLöschen