Montag, 20. Mai 2013

Kosmetik-Zugänge

oder:
von netten Kolleginnen, lieber Verwandschaft in spe und gaaanz tollen Freundinnen

Bei meinen Kosmetikvorräten hat sich in letzter Zeit ein bisschen was getan.


Meine Kollegin hat mir ihre L'Occitane Pflegeserie vermacht. Ihre Haut mag sie nicht und da meine ja sehr pflegeleicht ist und ich, bis auf die Handcreme, noch nichts von L'Occitane getestet habe, hatte ich mich sehr über das Angebot gefreut & auch gleich angenommen.
Es handelt sich hierbei um die Immortelle-Reihe. Augencreme, Gesichtscreme und Gesichtswasser.
Immortelle ist eine Blüte die nie verwelkt und wurde von L'Occitane auf Korsika entdeckt. Ihr ätherisches Öl mit Anti-Aging Eigenschaft ist der Star-Inhaltsstoff dieser Produkte.
Mein erster Eindruck:
Die Augencreme passt vom Geruch hier nicht so wirklich zu den anderen beiden Produkten und gefällt mir daher nicht so gut. Die Gesichtscreme und das Gesichtswasser haben den gleichen Geruch, recht intensiv-blumig, aber nicht zu aufdringlich. Die Gesichtscreme habe ich bisher nur 1x auf dem Handrücken getestet, sie lässt sich gut auftragen, hinterlässt keinen Fettfilm und die Haut fühlt sich gepflegt an.
Ich freue mich schon, die ganze Reihe zu testen.

Und nun ein dickes DANKE an die Freundin meines Bruders. Sie arbeitet in einer Apotheke und hat mich mit der La Roche-Posay Hydraphase Intense Riche Creme und der Eucerin Sonnencreme mit LSF 50+ versorgt.
Beide Produkte habe ich noch nicht getestet, die Sonnencreme werde ich mir für unseren Sommerurlaub aufheben und ich bin schon sehr gespannt, ob sie meine leicht anfällige Haut, was Sonnenbrand angeht, genügend schützt.


Eine Freundin war in Frankreich und ich habe ihr einen kleinen Shopping-Auftrag mitgegeben.
An sie geht ein gaaanz besonderer Dank, da sie extra für mich einen Abstecher in einer Apotheke gemacht haben (und es stand eigentlich kein Shoppen auf dem Programm).
Das Bioderma-Wasser der Créaline-Reihe kenne ich bereits und es konnte mich bisher nicht zu 100% überzeugen. Daher möchte ich ihm nochmal eine Chance geben - gehypt wird es ja genügend.
Und wenn schon, denn schon - habe ich mir noch das Mizellenwasser aus der Sébium-Serie mitbringen lassen. Die Sébium-Reihe ist für Mischhaut und fettige Haut.

Was Pflege und Abschminkwässerchen angeht bin ich somit erst mal versorgt! :-D


Kennt ihr die Produkte??
Und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit??
________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge *_*; ich nehme auch immer LSF 50 :-).

    LG :-*

    AntwortenLöschen
  2. oh die grüne Version vom Bioderma habe ich ja noch nie gesehen. Spart man da viel, wenn man es in Frankreich kauft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich schon. In der Regel spart man da doch einiges.
      Meine Freundin hat aber anscheind nicht so ein gutes Geschäft gemacht. Ist aber egal - immerhin ist sie nicht so beautyverrückt und kennt sich damit nicht wirklich aus. ;-)
      Ich habe pro Flasche ca. 15 € gezahlt. *glaub*

      Löschen
  3. Das Bioderma Sebium H20 habe und Liebe ich !!!

    LG
    http://alexandraplatz.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze sehr gerne die Produkte von La roche. Mal hören wie du mit dieser creme zufrieden bist

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja seit ewigen Zeiten ein Fan von dem Bioderma Créaline und man kann es in den französischen Parapharmacies für ca. 19 EUR im Doppelpack(!) bekommen.
    In deutschen Apotheken zahlt man ca. 20 EUR pro Einzelflasche. Insofern kaufe ich mir immer einen Vorrat, wenn ich in Frankreich bin.

    Das Bioderma Sebium hatte ich auch mal gekauft. Positiv fand ich, daß es die Haut null austrocknet und das Gesicht auch gut reinigt. Aber man soll es lt. Aufschrift nicht im Augenbereich verwenden, d.h. es taugt nicht als Abschminkprodukt des kompletten Gesichts im Gegensatz zu seinem pinken Bruder. Ich habe das trotzdem probiert und musste feststellen, daß es zwar nicht reizt, aber das AMU nicht gut runter bekommt.
    Ich bleibe daher bei der Créaline Variante.

    Da ich bei der letzten Sephora 20% Rabattaktion nicht widerstehen konnte, habe ich mir zum Testen eine Flasche des Mizellenprodukt von Sephora mitbestellt. Ich bin gespannt, wie das mit Bioderma mithält.

    AntwortenLöschen