Dienstag, 27. August 2013

[Projekt] Pröbchen, Sachets, Reisegrößen und mehr...

...ein Monat lang!

Ja, ich starte in ein neues Projekt, besser gesagt - ich bin schon mitten drin.

Ich kann nicht "nein" sagen!
Es gibt Pröbchen, Tester, Sachets etc. - egal ob in Zeitschriften oder der Parfümerie, ich nehm alles mit.
Unterbewusst immer mit der Hoffnung: Es ist DAS Wunderprodukt dabei! DER Duft, den ich schon IMMER gesucht habe!

Und was ist das Ende vom Lied?? Die Minigrößen-Produkte landen in einer Ikeakiste.
Naja, immerhin sortiere ich noch artig nach:
- Haarprodukte
- Bodyprodukte
- Gesichtsprodukte
- Parfumpröbchen
und
- Make-up

Aber benutzen? Tja, das tu ich diese Testerberge doch meistens nie.

Das soll sich ändern!!
Schon vor knapp 2 Jahren packte mich die "Aufbrauchwut".
Posting dazu findet ihr HIER und ich finde, ich war wirklich kreativ. *smile*

Aber nun zu dem neuen Projekt:
1 Monat lang möchte ich  mich nun von mit Pröbchen, Sachets, Reisegrößen usw. ernähren pflegen und verschönern.
Natürlich werde ich auch zu Full Size Produkten greifen, überhaupt wenn es um Hilfsmittelchen (Foundation zum heller mischen), oder um Produkte geht, die es nicht in Kleingrößen gibt bzw. ich nicht mehr habe.
Hier werde ich aber versuchen, mich auf Teile aus meiner Sammlung zu beschränken, die ich langsam mal aufbrauchen sollte/möchte oder schon starke Benutzungsspuren aufweisen.

Ich bin wirklich schon sehr gespannt, was sich innerhalb eines Monats aufbraucht und ob wirklich ein "Wundermittelchen" oder "must-have" dabei ist?!

Das Fazit kommt dann Ende September...


Sammelt ihr auch Testprodukte??
Oder benutzt ihr diese immer fleißig und zeitnah??
Habt ihr durch Proben/Sachets schon einmal ein Produkt gefunden, welches ihr euch in Fullsize nachgekauft habt oder sich sogar zu einem Lieblingsprodukt gemausert hat??
________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Obwohl ich beim letzten Flohmarktverkauf eine riesige Pröbchentüte verschenkt habe, habe ich immer noch genug Zeug auf Vorrat. Es sind zwar hauptsächlich Sachen von Marken, die ich auch sonst benutze und dann die Pröbchen als Reisegröße benutze. Aber ich wehre mich mittlerweile gegen willkürliche Pröbchen in der Parfümerie. Make-up Proben, nein danke, da der Farbton sowieso grundsätzlich zu dunkel ist. Parfümproben, nein danke, weil ich dufttechnisch mittlerweile sehr eigen bin. Proben, die in Päckchen enthalten sind, versuche ich direkt an Kollginnen zu verschenken.
    Allerdings spreche ich auch gezielt Wünsche nach bestimmten Proben aus. Sind diese nicht erhältlich, gehe ich lieber ohne nach Hause.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr coole Idee!'! Das müsste ich auch mal machen ;) Vielleicht nehme ich das sogar bald mal in Angriff ;) Dein Post hat mir auf jeden Fall Lust drauf gemacht :) Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich diesen Monat auch gemacht ganz viele Pröbchen und so Shampoos etc aus Hotels aufgebraucht, die man für "irgendwann mal" aufbewahrt hat..zum Glück bin ich umgezogen und war schlichtweg zu faul, die Sachen mitzuschleppen - das hat die Motivation enorm gefördert. Ich bin gespannt, wie es bei dir wird und lese nun den alten Post dazu :) Lg, Leona

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich auch mal gemacht. Pass aber im Gesicht auf, nicht dass du durch das ständige wechseln Pickel bekommst :)

    AntwortenLöschen
  5. Meine Haut ist das "Hoppen" zum Glück gewohnt...
    Ich wechsele allgemein sehr oft meine Gesichtspflege etc.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch grosse Pröbchensammlerin und versuche immer, sie auf Reisen aufzubrauchen. Irgendwie klappt das nicht so gut, ich sollte wohl öfter verreisen ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ohja ich habe auch wieder sehr viele ^^ ich habe ne Zeitlang auch regelmäßig welche aufgebraucht, aber in letzter Zeit kommen so viele Pflege PR Samples, dass ich irgendwie keine "Zeit" habe dazwischen regelmäßig Pröbchen zu nutzen, da ich ja schauen will wie das PR-Samples wirkt. Möp ^^

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Pröbchen! Ich sammel sie und guck sie gerne mal an (das klingt voll verrückt :D) und irgendwann brauche ich sie dann auf. Manche Pröbchen überzeugen mich tatsächlich und ich habe mir schon ein paar Mal die Originalgröße zugelegt :)

    LG :)

    AntwortenLöschen
  9. find ich ne klasse idee, müsste ich auch mal durchziehen

    AntwortenLöschen
  10. Ich sammel und verschenke die immer, nur Parfumproben behalte ich!

    AntwortenLöschen
  11. Hossa, das sind ja ganz schön viele Pröbchen, Wahnsinn!
    Ich bin auf dein Projekt schon sehr gespannt, selbst versuche ich immer wieder eine Aufbrauchwut zu entwickeln und den Bestand zu verringern =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Da sollte ich doch glatt mitmachen! ;-) Vor allem Parfumpröbchen habe ich unglaublich viele. Ich hatte als Vorsatz, in den Urlaub nur Proben mitzunehmen, aber dann kam mir das Parfum aus der Glossybox Young Beauty in die Quere. ^^

    AntwortenLöschen