Samstag, 7. September 2013

Meine (hellen) Foundations - Swatchvergleich

Ich bin wirklich ein Foundation-Opfer!
Sieht ein Make-up hell aus, es steht "für helle Haut" (oder dergleichen) auf der Verpackung, dann setzt der Verstand aus und ich schlage zu!

Heute möchte ich euch ganz kurz meine Foundations zeigen, welche ich derzeit auch mehr oder weniger benutze.


von links nach rechts:
1) Stargazer Pro Foundation in alabaster
2) Illamaqua Light Liquid Foundation in LF 115 (d/c)
3) NYX HD Studio Photogenic Foundation in 01 nude
4) Rival de Loop Beauty Balm für helle bis mittlere Hauttypen
5) Missha Perfect Cover BB Cream in No. 23
6) catrice BB Allround Foundation in 010 light beige
7) Garnier Miracle Skin Perfector (Fettige und Mischhaut) in hell
8) Dainty Doll Foundation in 003 medium
9) Dainty Doll Foundation in 004 dark


Ich finde es immer wieder interessant zu sehen, wie unterschiedlich Foundations doch sind.
Hier gibt es farblich doch wirklich fast alles im Angebot...
Sollte ich mal total daneben greifen, finde ich das nicht schlimm, denn ich bin prädestiniertere Foundationmischerin!
Ich mische viel und gerne und irgendwann passt dann doch alles.

Derzeit geht es definitiv nicht ohne meine Illamasqua Foundation (2), da ich ja gerade im Pröbchenaufbrauchprojekt bin und die meisten Foundation-Tester mir zu dunkel sind, mische ich sie mit dem Illamasqua Make-up heller.

Die Stargazer Foundation ist ein Testobjekt für meinen Shop. Da derzeit aber die Verpackung von dem Hersteller überarbeitet wird, kann es noch etwas dauern, bis es sie bei mir im Shop gibt (die derzeitige Verpackung ist nämlich nicht so pralle...).

Über die Garnier Foundation habe ich schon einiges hier auf meinem Blog veröffentlicht. Wenn ihr interessiert seid, schaut euch doch mal hier um: Garnier auf Liris Beautywelt
U
nd nun zu den Dainty Doll Foundations - hier habe ich noch einen kleinen Spartipp für euch:
Noch 1 Woche gibt es 50% Rabatt auf alle Dainty Doll Produkte in meinem Shop u. a. auch auf die beiden Foundations. (MBW 10€)
Code: daintydoll

Die Dainty Doll Produkte sind in erster Linie für helle Hauttypen entwickelt und ich finde, das sieht man auch recht gut bei den beiden Make-up's. Immerhin handelt es sich hierbei um "medium" und "dark". Beide noch verhältnismäßig hell.



Welche (hellen) Foundations benutzt ihr bzw. könnt ihr empfehlen??
________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Die Illamasqua Foundation möchte ich noch ausprobieren, im Moment benutze ich DaintyDoll's Very Light und Grimas in G0 sehr häufig. Bin mit beiden soweit zufrieden. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die helle Dainty Doll würde ich auch noch gern mal versuchen [ich glaube, letztes mal war sie ausverkauft], im Moment benutze ich gar keine und wenn, dann die von Max Factor, jetzt weiß ich aber natürlich nicht mehr, wie sie heißt -.-'

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon seit zwei Wochen am hin und her überlegen, was ich mal wieder bei dir bestellen könnte, Liri.
    Bräuchte unbedingt mal diese Nagelfächer (Nagelräder sind im Vergleich einfach totaaaal unpraktisch ^^) und der ein oder andere W7 Lack lächelt mich auch so an... *pfeif* :D Kommende Woche vielleicht. ^^

    Die Dainty Doll Foundation in Medium sieht echt hell aus, aber auch irgendwie gelbstichig. Ich habe ziemlich helle Haut, aber eher rosastichig. Die Astor Mattitude Nr. 001 Ivory passt genau zu meinem Teint. Sowas suche ich ungefähr vom Farbton her. Bin gespannt auf die Stargazer Produkte.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den schönen Vergleich. Solche Posts sehe ich mir immer sehr gerne an.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die maybelline fit me in110 porcelain! Sie passt perfekt zu meinem Hautton. Ich dachte irgendwie dass es sie auch in GB gäbe, aber leider wurde ich enttäuscht. Dort ist die hellste die 115. Also erstmal kein Backup. ..
    Die dainty doll Produkte sehen ja sehr interessant aus, irgendwie hatte ich die vorher gar nicht auf dem Schirm!

    AntwortenLöschen