Samstag, 31. August 2013

Addicted to colours - aktuelle LE von Rival de Loop Young

Derzeit findet man in der Rival de Loop Young Theke bei Rossmann eine neue Limited Edition.

Die LE besteht aus folgenden Produkten:



Addicted Nail Colour
- Sandeffekt Nagellacke
Farben:
- 01 edgy (gel, rot, blaugrün mit Schimmer)
- 02 dreamcatcher
- 03 so cool
Inhalt: 7 ml
Preis: je 1,69 €
VEGAN

Addicted Eyeshadow
- Lidschattenpalette mit 5 gebackenen Lidschatten incl. Applikator
Farben:
- 01 sophisticated
- 02 first love
Inhalt: 4 Gramm
Preis: je 2,49 €
VEGAN

Addicted Lipgloss
- Tubengloss mit Pinselapplikator, Glittereffekt mit Candy-Duft
Farben:
- 01 enjoy yourself
- 02 have fun
Inhalt: 12 ml
Preis: je 1,79 €
VEGAN

Ich habe von Rossmann die Möglichkeit erhalten, die Produkte zu testen und möchte euch heute ein bisschen von meinen ersten Eindrücken berichten.

Vorab, die Rival de Loop Young Theke ist nicht meine erste Anlaufstelle, daher ist das alles etwas "neu" für mich.
Direkt aufgefallen ist mir, dass auf den Produkten keine Inhaltsstoffe angegeben sind.
Ansonsten ist die Verpackung zwar nicht sehr hochwertig, aber für die Preise absolut okay. Ich denke, keiner wird hier Highend erwarten.

Die Nagellacke sind mir sofort ins Auge gestochen. Tolle Farben, die perfekt in den Herbst passen.
Und auch den Sand-Effekt finde ich immer noch toll.


Auch die Swatches haben mich nicht von meinem ersten, positiven Eindruck abgebracht. Schon mit einer Schicht decken die Lacke sehr gut. Eine zweite, dünne Schicht ist aber für ein perfektes Ergebnis nötig. Die Trockenzeit war absolut annehmbar, gerade deshalb, da man bei diesen Lacken eher nicht mit Top Coat arbeiten sollte (der Effekt geht dadurch verloren). Die Lacke sind uneben und rau, wie es bei Sandlacken eben ist. Wer dies nicht mag, sollte die Finger davon lassen. Alle anderen bekommen hier tolle, schimmernde, glitzernde Nagellacke, die ein super Hingucker sind.
Dreamcatcher und edgy haben durchweg kleine Glitzerpartikel, bei so cool mischt sich etwas grober Glitzer zwischen die feinen Partikel.

Swatch - eine Schicht lackiert
Die Lidschattenpaletten sind auf den ersten Blick unscheinbar und die Lidschattenfarben gehen durch den auffälligen Verpackungsaufdruck leider etwas unter.


Was die Form der Lidschatten angeht, wisst ihr ja - ich bin kein großer Fan dieser halbrunden Kügelchen. Daher machte sich erst einmal Ernüchterung bei mir breit.
Auch die Farbabgabe konnte mich nicht so ganz überzeugen. Alles in allem würde ich sagen - Durchschnitt. Was man aber bei diesem wirklich günstigen Preis auch erwarten könnte. Die Lidschatten sind nicht schlecht und man bekommt mit einer Lidschattenbase auch ein schönes Augenmake-up hin. Aber es gibt einfach auch besseres.
Die Pigmentierung ist recht unterschiedlich, in sophisticated zickt das weiß, beige und hellbraun etwas.
Bei first love ist türkis und lila etwas zickig. Dafür ist der helle Ton wirklich toll, denn er ist aufgetragen leicht rosa und sehr, sehr schön.


Swatches wurden mit der Too Faced Shadow Insurance Candlelight gemacht.

Die Lipglosse machen allgemein einen sehr billigen Eindruck. Bei dem einen Gloss musste der Pinsel auch etwas leiden und ist ziemlich verdreht und Pinselhaare stehen ab.


Drückt man den Gloss aus der Tube, ist er dickflüssig, lässt sich aber einfach auf den Lippen verteilen. Riecht sehr fruchtig-süß und ist fast komplett geschmacksneutral.
Können die Swatches noch überzeugen, lässt die Begeisterung aber rasend schnell bei dem Anblick der Glosse auf meinen Lippen nach. Ich sehe NICHTS - rein gar nichts (daher auch keine Tragebilder)!



FAZIT:
Flop-Produkte der LE, die Lipglosse.
Für den Preis absolut okay, die Lidschattenpaletten.
Daumen hoch und Kaufempfehlung von mir gibt es für die Nagellacke.





Wie gefällt euch die LE??

Kauft ihr Produkte von Rival de Loop Young?? Was sind eure "must-haves"??
_________________________________________________________________________________

Dienstag, 27. August 2013

[Projekt] Pröbchen, Sachets, Reisegrößen und mehr...

...ein Monat lang!

Ja, ich starte in ein neues Projekt, besser gesagt - ich bin schon mitten drin.

Ich kann nicht "nein" sagen!
Es gibt Pröbchen, Tester, Sachets etc. - egal ob in Zeitschriften oder der Parfümerie, ich nehm alles mit.
Unterbewusst immer mit der Hoffnung: Es ist DAS Wunderprodukt dabei! DER Duft, den ich schon IMMER gesucht habe!

Und was ist das Ende vom Lied?? Die Minigrößen-Produkte landen in einer Ikeakiste.
Naja, immerhin sortiere ich noch artig nach:
- Haarprodukte
- Bodyprodukte
- Gesichtsprodukte
- Parfumpröbchen
und
- Make-up

Aber benutzen? Tja, das tu ich diese Testerberge doch meistens nie.

Das soll sich ändern!!
Schon vor knapp 2 Jahren packte mich die "Aufbrauchwut".
Posting dazu findet ihr HIER und ich finde, ich war wirklich kreativ. *smile*

Aber nun zu dem neuen Projekt:
1 Monat lang möchte ich  mich nun von mit Pröbchen, Sachets, Reisegrößen usw. ernähren pflegen und verschönern.
Natürlich werde ich auch zu Full Size Produkten greifen, überhaupt wenn es um Hilfsmittelchen (Foundation zum heller mischen), oder um Produkte geht, die es nicht in Kleingrößen gibt bzw. ich nicht mehr habe.
Hier werde ich aber versuchen, mich auf Teile aus meiner Sammlung zu beschränken, die ich langsam mal aufbrauchen sollte/möchte oder schon starke Benutzungsspuren aufweisen.

Ich bin wirklich schon sehr gespannt, was sich innerhalb eines Monats aufbraucht und ob wirklich ein "Wundermittelchen" oder "must-have" dabei ist?!

Das Fazit kommt dann Ende September...


Sammelt ihr auch Testprodukte??
Oder benutzt ihr diese immer fleißig und zeitnah??
Habt ihr durch Proben/Sachets schon einmal ein Produkt gefunden, welches ihr euch in Fullsize nachgekauft habt oder sich sogar zu einem Lieblingsprodukt gemausert hat??
________________________________________________________________________________

Samstag, 17. August 2013

China Glaze - 4 Neue in der Sammlung

Im Frankfurter ProDuo Store gibt es unter anderem auch eine kleine Auswahl von China Glaze Nagellacke.
Oft sind diese sogar um 50% reduziert.
Sporadisch schaue ich dort vorbei um zu gucken, was es derzeit so gibt.

In der Sale-Kiste wurde ich diesmal leider nicht so fündig wie sonst (es gab viele Magnet- und Cracklelacke, welche mich aber nicht sonderlich angesprochen haben).
Dafür habe ich mir aber ein paar zum "normalen" Preis mitgenommen.


Preislich liegen die Lacke (für Gewerbekunden) bei ca. 6,56 €.
Reduziert bekommt man sie dann für nur: 3,28 €

Der Sommer nähert sich zwar langsam aber sicher dem Ende, aber Neon-Nagellacke gehen doch immer, oder??

China Glaze - shocking pink
Leider werden die Fotos dem Lack nicht so ganz gerecht. Es ist wirklich ein schönes hübsches neonpink, ohne jeglichen Schimmer/Glitzer.

China Glaze - in the lime light (neon)
Auch hier wollen die Bilder nicht so wie ich es gerne hätte. Der Lack ist ein wirklich tolles Neongrün mit dezentem Schimmer. Das Finish ist jedoch ziemlich matt.
China Glaze - custom kicks
Dies ist ein super deckender (eine Schicht war schon fast zufriedenstellend), petrolfarbener Lack mit leichtem Goldschimmer. 

China Glaze - elephant walk
Mittelgrau ohne Glitzer, im Fläschchen sieht man Silberschimmer, welcher auf dem Nagelfächerswatch aber nur dezent wahrnehmbar ist.
Dieser Lack war aus dem Sale-Kistchen und daher ein richtiges Schnäppchen.

Noch einen kleinen Einblick in meine China Glaze Sammlung gefällig??
Dann schaut doch mal hier: *KLICK*


Besitzt ihr China Glaze Lacke??
Wie findet ihr den Preis von ca. 6,50 €? Zu teuer für einen Nagellack, oder absolut im Rahmen?
_________________________________________________________________________________

Donnerstag, 15. August 2013

Gesichtspflege 08/2013

Auf meinem Blog ging es bisher nicht wirklich viel um den Bereich "Pflegeprodukte".
Mal schauen, ob sich da in der Zukunft etwas ändern wird. Ich werde es auf jeden Fall versuchen. Immerhin ist Make-up nicht alles und gerade hierfür ist eine gute Vorbereitung, passende Grundlage etc. wichtig.
Zudem merke ich in der letzten Zeit, dass meiner Haut etwas (mehr) Pflege ganz gut tut.

Heute geht es daher um: Gesichtspflege
Ich hoppe in den Bereich recht viel und auch wirklich gerne.
Lediglich ein Produkt ist ein "Dauerbrenner", welches ich immer wieder kaufe - dazu aber später mehr.

Waschen / Reinigung:


* Neutrogena visibly clear spot stress control
So ganz überzeugt mich das Produkt nicht. Mir ist das Peeling zu cremig, denn gerade in dem Bereich wünsche ich mir grobe Peelingkörner. Ich mag das Gefühl auf der Haut, wenn es richtig peelt
und das vermisse ich hier. Benutzt wird es ca. 2-3x pro Woche. Eine Verbesserung meiner Haut konnte ich bisher nicht feststellen.
* Clarins Daily Energizer Cleansing Gel
Täglich im Einsatz und ich vertrage es wirklich gut. Aber in diesem Bereich würde ich es mir etwas cremiger wünschen, oder besser gesagt, ich vermisse Schaum. Ich habe mit diesem Gel nie das Gefühl, meine Haut wäre sauber und von sämtlichem Schmutz befreit.
* KIKO Cleansing Face Brush
Hiermit trage ich das Clarins Gel auf, oder besser gesagt: ich reinige mit dieser Bürste und dem Gel mein Gesicht. Diese Kombi macht die Verwendung des Gels für mich akzeptabel. Denn durch die Bürste, welche wirklich zart, aber doch spürbar auf der Haut ist, bekomme ich wenigstens ein sauberes, gereinigtes Hautgefühl.

Pflege / Creme:


* Paula´s Choice Skin Balancing Daily Mattifying Lotion
Schon lange im Einsatz, derzeit aber nicht mehr täglich. Ich mag die Creme wirklich gerne, sie ist nicht zu reichhaltig, zieht gut ein und ist zudem eine perfekte Unterlage für das Make-up. Review von mir gibt es hier: *klick*
* Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit Tägliche Feuchtigkeitspflege ölfrei
Den Geruch mochte ich an den Reinigungsprodukten gar nicht, bei der Gesichtspflege stört er mich komischerweise nicht. Im Gegenteil, ich mag diese Zitrusfrische. Die Creme hat eine recht feste Konsistenz, lässt sich aber einfach verteilen. Manchmal habe ich das Gefühl, meine Haut hätte eine wachsige Schicht und auch das Ergebnis, welches ich  mir erhofft hatte, tritt nicht ein. Wird etwas "ölfrei" betitelt, wünsche ich mir ein Produkt, durch welches meine Haut matt ist und nicht nachfettet - das trifft hier leider nicht zu.
* Klapp Cosmetics X-treme Hydra Complete
Dies ist mal eine richtig tolle, nicht zu reichhaltige Creme. Von der Konsistenz her meiner Meinung nach eher ein Gel. Leicht und sehr ergiebig. Ich benutze es lediglich für den Hals und man benötigt nicht viel Produkt. Lässt sich leicht verreiben und zieht super schnell ein. Die Creme enthält nieder- und hochmolekulare Hyaluronsäure für eine glatte, pralle und straffe Haut. Ich bilde mir tatsächlich ein, meine Haut am Hals schaut besser aus. Preislich ist die Creme leider kein Schnäppchen: 50 ml gibt es für 51 €.
* L'Occitane Immortelle Augenbalsam
Wirklich überzeugt bin ich nicht. Die Creme zieht zwar gut ein, was für mich gerade an der Augenpartie sehr wichtig ist und ist zudem nicht zu pflegend. Dafür kann ich aber leider auch keine Veränderung meiner Haut feststellen. Nichts straffer, nichts ebenmäßiger, keine Aufhellung der Augenschatten. Für mich ist das Produkt nett, gut verträglich - mehr aber auch nicht...

Abschminken:


* Rival de Loop 2in1 Make-up Entferner Balsam
Die Konsistenz sowie die Wirkung mag ich wirklich gerne. Der Make-up Entferner reinigt gut, und nimmt fast das ganze Make-up mit. ABER: ich kann den Geruch nicht leiden! Für mich muffelt dieser Balsam ganz, ganz fürchterlich. Was wirklich mehr als schade ist. Denn Preis-/Leistung stimmt hier ansonsten total!
* Rival de Loop Augen Make-up Entferner ölfrei
Nett - mehr aber auch nicht. Solo bringt der AMU Entferner kein gewünschtes Ergebnis. Aber zum "Nachreinigen" ist er wirklich gut. Ich hole mit diesem ölfreien Produkt die restlichen Make-up Reste runter und das klappt zufriedenstellend.
* rilanja care Eye Make-up Remover Pads
Hierzu möchte ich nur ganz kurz was sagen: Die Pads sind sowas von ölig-eklig, dass ich sie fast nicht anfassen mag. Ich lege ein Pad immer auf ein Wattepad und versuche damit mein Augenmake-up zu entfernen. Es klappt ganz gut, aber nicht perfekt. rilanja war die Schlecker-Eigenmarke und ist daher nicht mehr (so einfach) erhältlich - für mich nicht weiter schlimm.


* AOK Pur Balance Klärendes Gesichtswasser
Wir zwei sind so: *fingerkreuz* Ich liebe dieses Gesichtswasser, habe immer mind. 1 - eher sogar 2 backups daheim. Seit Jahren greife ich immer wieder auf dieses Gesichtswasser zurück und habe schon unendlich viele Flaschen geleert. Für mich einfach PERFEKT! Ich habe bei täglicher, regelmäßiger Anwendung ein viel besseres, reineres Hauptbild. Meine Haut fühlt sich immer gepflegt und sauber an. Dies ist etwas, was ich ganz besonders an diesem GW mag.
* Bioderma Solution Micellaire
Das Mizellenwasser von Bioderma - entweder man liebt es, oder hasst es. Ich bin mir da noch unschlüssig. So ganz überzeugen kann es mich nicht. Zum Abschmiken von Augenmake-up eignet es sich nur bedingt und auch bei meinem Gesicht habe ich nicht dieses Saubergefühl wie mit z. B. dem AOK Gesichtswasser. Daher benutze ich es meist zum "Nachreinigen", nach einem Entfernerbalsam und vor dem Gesichtswasser. So kann ich mich mit dem Produkt derzeit wirklich arangieren.

Wie schaut eure Gesichtspflegeroutine aus??
Seid ihr minimalistischer, oder habt ihr auch für "jedes Wehwehchen" ein extra Produkt??
_________________________________________________________________________________

Montag, 12. August 2013

Statementkettenshopping

Auch ich habe jetzt meine Vorliebe für Statementketten entdeckt.
Ja, ja - ich weiß: "Guten Morgen liebe Liri..."

ABER - noch immer bin ich zu geizig, ewig viel Geld für solch eine auffällige Kette zu zahlen, welche ich nächste Jahr vielleicht nicht mehr tragen möchte.
Daher kommt mir das Kettenangebot bei Primark gerade recht. 5 € / 6 € zahlt man dort für eine, und wenn man etwas Glück hat, auch mal nur 2 €.

Heute möchte ich euch meine Errungenschaften der letzten Zeit zeigen.

Diese beiden Exemplare habe ich schon vor wenigen Wochen geshoppt und mein meinem Besuch letzte Woche leider nicht mehr gesehen.


Neuzuwachs Nr. 1 war auf schnäppchenhafte 2 € reduziert - da kann man wirklich nichts falsch machen. Die Kette ist gut verarbeitet und auch recht stabil. Bin sehr gespannt, wie lange der Stein hält.


Nr. 2 - mein Highlight! Ich wurde wirklich schon oft auf diese Kette angesprochen.
5 € habe ich für das gute Stück gezahlt und es gab sie noch in gold und rotgold. Hier ärgere ich mich wirklich, dass ich nicht gleich alle Ausführungen gekauft habe. Aber vielleicht habe ich ja nochmal Glück und bei meinem nächsten Primarkbesuch in 2 Wochen sind wieder welche aufgetaucht... (Primark räumt ja gerne mal um. ...heute hier - morgen dort...)


Folgende 3 Produkte habe ich Ende letzter Woche geshoppt, sind also ganz aktuell und sicher noch erhältlich.


Der Statementteil dieser Kette ist recht "eng", daher bin ich froh, dass die Kette längenverstellbar ist.
Wobei ich noch nicht so ganz happy bin. Mal schauen, mit welchem Kleidungsstück kombiniert sie am besten aussieht...
Gekostet hat auch diese Kette 5 €.


Gold ist in der Regel nicht meine erste Wahl in Sachen Schmuck. Daher hatte ich diese Kette auch beim ersten Mal nicht gleich mitgenommen, aufgefallen war sie mir aber damals schon.
Dann habe ich sie auf Instagram gesehen und ich hatte diese "haben-muss" Gefühl.
*tadaaa* Meins! Passend dazu habe ich dann auch noch das Armband gefunden, welches einen Magnetverschluss besitzt, und wie die Kette auch, einen wirklich stabilen Eindruck macht.
Beide Teile haben je 6 € gekostet.

Tragt ihr Statementketten??
Und wenn ja, was ist preislich eure Schmerzgrenze??
________________________________________________________________________________

Samstag, 10. August 2013

ICH WILL Neutrogena Make-up

Darf ich vorstellen - meine neue, große Liebe.
Okay, ihr könnt diese Lippenstift-Stifte sicher nicht mehr sehen, aber ich ärgere euch trotzdem weiterhin damit.

Allgemein:
Neutrogena Make-up gibt es in Deutschland (wie so vieles) leider nicht.
Dabei haben die wirklich tolle Produkte im Angebot und hätte ich die Möglichkeit, würde ich mir sicher noch so einiges mehr kaufen. Gerade die Foundation für Oily/Combination Skin interessiert mich sehr, sowie Concealer, Revitalizing Balm, Crease Proof Eye Shadows, Blusher, Bronzer und natürlich noch mehr Farben der MoistureSmooth Color Sticks.

Um letztere geht es heute auch.

Neutrogena
MoistureSmooth Color Stick
sweet watermelon / bright berry

Was ich direkt los werden möchte - dies ist DAS Lippenprodukt mit dem besten Geruch, welches ich je hatte!
Fruchtig-süß, recht stark, aber nicht künstlich und nicht nervig.
Ich könnte ewig an den Stiften riechen.
Der Geschmack hat jedoch nichts von dem Geruch, eher im Gegenteil - etwas bitter.

Der Auftrag gelingt ganz einfach, auch ohne Spiegel und die Lippen fühlen sich super gepflegt an.
In Sachen Farbabgabe sind die Stifte recht sheer und färben die Lippen daher nur leicht, aber doch wahrnehmbar.

Die Verpackung ist stabil, wobei mir die durchsichtige Plastikkappe mal wieder nicht so zusagt.
Ein Anspitzer ist nicht nötig, da man die Mine ganz einfach herausdrehen kann.


Sweet Watermelon ist ein treuer Begleiter in meiner Handtasche geworden und auch nach mehrmaliger, täglicher Benutzung innerhalb einer Woche sind die Gebrauchsspuren sehr gering. Ich würde daher sagen: ergiebig sind die Color Sticks allemal.

Swatches:


Daten und Fakten
Preis: $ 8,99 (entspricht ca. € 6,74), dank Sparaktion habe ich für den zweiten Stick nur $ 4,50 (€ 3,37) gezahlt.
8 unterschiedliche Farben sind im Angebot.
Gekauft habe ich sie im Online Shop von www.drugstore.com
Inhalt: 3,1 Gramm

Kennt ihr Make-up von Neutrogena??
Wie gefallen euch die Color Sticks??
________________________________________________________________________________

Mittwoch, 7. August 2013

Whisper - Color Whisper...

Neben den Revlon Lip Butters standen diese Lippenstifte lange Zeit ganz weit oben auf meine "must-have" Liste.
Und vor wenigen Wochen konnte ich dann endlich diesen Wunsch abhaken, denn fünf der Maybelline Color Whisper Lipsticks hat mir die liebe Miez aus den Staaten mitgebracht.


Die Verpackung ist meiner Meinung nach nicht sehr hochwertig. Ich habe bei diesen durchsichtigen Plastikkappen immer etwas Angst, dass sie kaputt gehen.
Dafür sind sie aber farblich sehr hübsch. Abgestimmt auf den jeweiligen Lippenstift.
Etwas schade finde ich, dass auf den Kappen nicht nochmal der Name des Lippenstifts aufgedruckt ist, diesen findet man lediglich auf der Unterseite der Lippenstifthülse.

lust for blush / who wore it red-er / cherry on top / made-it mauve / a plum prospect

Ich bin nicht wirklich ein Freund dieser abgeschrägten Lippenstiftform in schrägen Hülsen, (okay freaky) denn es nervt mich, wenn der Stift sich nach einiger Zeit so eindreht, dass die Schrägen nicht mehr übereinstimmen... (versteht jemand was ich meine?? :-D)
Aber - Augen zu und durch - dafür mag ich den Durchmesser sehr gerne. Somit habe ich auch bei meinen recht dünnen Lippen keine Probleme mit dem Auftrag.


Der Geruch ist nicht penetrant, aber leicht süßlich-fruchtig wahrnehmbar.
Das Finish und auch das Gefühl auf den Lippen ist etwas glossig aber nicht klebrig - Geschmack recht dezent aber evtl. nicht jederfraus Sache.
Zur Farbabgabe kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Gute Deckkraft, ohne angemalt zu wirken. Ich mag keine zu extremen Lippenfarben, mit meinen Color Whispers bin ich aber durchweg zufrieden.
Durch die gelig-glossige Textur werden keine Fältchen betont und meine Lippen fühlen sich gepflegt und alles andere als trocken an.


Da die Lippenstifte im Angebot waren, habe ich nur grob nach den Farben geschaut, ich habe eher da zugeschlagen, was erhältlich war.
Anscheinend sind die Lippenstifte wirklich heiß begehrt in den Staaten, denn viele Farben waren immer wieder ausverkauft.

Bezahlt habe ich $ 5,99 - entspricht zum damaligen Wechselkurs ca. € 4,65.
Top Preis-Leistungsverhältnis.

Ich würde mir wirklich sehr wünschen, dass es diese Lippenstifte auch bald im deutschen Sortiment gibt!

Wie gefallen euch die Maybelline Color Whispers??
Habt ihr auch welche??
________________________________________________________________________________



Sonntag, 4. August 2013

Aufgebraucht - Juli 2013

Sind wir mal ehrlich - wenn es so schleppend weiter geht, dann brauche ich meine Vorräte nie und nimmer auf...


* Rexona clear pure Deo
Mein Lieblingsdeo - muss ich weiter nichts sagen, wird immer wieder gekauft und ich habe auch immer ein Back-up im Schrank.

* John Frieda brilliant brunette Fixing Shine Hairspray
Zum einen war das Haarspray wirklich gut. Super Halt und kein Verkleben. Aber der Geruch ging gar nicht. Daher werde ich es mir auch nicht wieder nachkaufen.

* Balea Joghurt Dusch Peeling Himbeer
War vor Ewigkeiten mal eine Limited Edition. Das Peeling selbst war recht grob, was ich gerne mag. Der Geruch, meiner Meinung nach nichts besonderes. Über die Ergiebigkeit konnte man aber wirklich nicht meckern. Da gibt es definitiv andere Produkte, die man schneller aufbraucht.

* Schwarzkopf Perfect Mousse 500 mittelbraun
Inzwischen schon seit Jahren färbe ich meine Haare mit dieser Schaumcoloration. Ich bin super zufrieden mit der Deckkraft was graue Haare angeht sowie auch der Anwendung. Da es das Perfect Mousse öfter mal bei Rossmann im Angebot gibt, habe ich auch immer 1-2 Back-ups daheim.

* Kaloderma age balance Tagespflege
Diesen Minitopf in meinem Besitz verdanke ich der Glossy Box. Habe die Creme für meinen Hals benutzt (ansonsten benutze ich eher weniger Anti-Aging Produkte) und kann nicht meckern. Wäre evtl. versucht sie mir mal nachzukaufen... Ich hatte so bisschen das Gefühl, meine Haut wäre straffer geworden.

Das wars auch schon...

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und genießt das tolle Wetter!
________________________________________________________________________________

Donnerstag, 1. August 2013

[Liris Beautywelt] ...second anniversary... - gewinnt Shopping-Gutscheine

...die Zeit vergeht...

Gut 2 Jahre ist es inzwischen her, dass ich meinen Teenytraum wahr gemacht habe.
Schon seit der 7. Klasse wollte ich immer "Selbstständig" sein (damals noch mit einem Reisebüro).
2011 habe ich es dann in Angriff genommen und ein Gewerbe angemeldet. Ich war und bin immer noch - happy wie nie zuvor!

Der Name meines Blogs und auch mein gewählter Name "Liria" (inzwischen oft nur noch kurz Liri), mit welchem ich schon viele Jahre in der Beautywelt aktiv bin, habe ich beibehalten und daraus meinen Firmennamen gemacht: Liris Beautywelt

Mein Shop ging daraufhin recht schnell online und hat vor einem Jahr eine Generalüberholung bekommen.
Ich selbst liebe gutes aber auch preisgünstige, exklusives und seltenes (in D. schwer zu shoppendes) Make-up und gerade solche Produkte wollte ich in meinem Shop anbieten.
Daher umfasst mein Shopsortiment Marken wie:
Urban Decay, Revlon, W7, Stargazer, technic, essie, Sally Hansen, Active cosmetics, Bourjois, Dainty Doll etc.

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen, Produkten und habe sooo viel im Kopf, was ich in der kommenden Zeit umsetzen möchte...
Es wird sich sicher einiges ändern, erneuern, erweitern etc.

...random facts...
Was viele sicher nicht wissen: "Liris Beautywelt" ist bisher nur mein Nebenjob.
Ich gehe täglich 8 Stunden auf meine Arbeit als Angestellte und studiere nebenbei noch an der Fernuni Hagen.
Ein weitere Traum wäre daher, wenn vielleicht früher oder später mein Shop mein Vollzeitjob sein könnte... Mit Make-up den Lebensunterhalt verdienen - perfekt! ;-)

Für die vergangenen 2 tollen Jahre möchte ich mich heute bei euch bedanken und daher auch dieses Gewinnspiel!

Zu gewinnen gibt es folgendes:

1x Liris Beautywelt Gutschein über 25 €
5x Liris Beautywelt Gutschein über 10 €
15x Liris Beautywelt Gutschein über 5 €

Die Teilnahme erfolgt über Rafflecopter:

a Rafflecopter giveaway

Laufzeit: bis 18.08.2013 / 23:59 Uhr

Anmerkung:
Der Gutscheinwert wird lediglich auf Produkte angerechnet, keine Verrechnung  mit den Versandkosten.
Gutscheincode mit allen Informationen wird direkt nach Auslosung an die Gewinner per eMail zugesandt.
Die Gutscheine sind einzulösen auf: www.liris-beautywelt.de


...ich drück euch die Daumen - VIEL GLÜCK!
_________________________________________________________________________________