Samstag, 28. September 2013

Adam & Eve und Striplac

Überall schwirren sie durch die Beautywelt: UV Nagellacksysteme für "at home".

Mir lief dieses neue System das erste mal im März auf der Beauty International in Düsseldorf über den Weg - lustigerweiße war es: STRIPLAC von alessandro.
Leider habe ich dieser Sache damals nicht wirklich viel Aufmerksamkeit geschenkt...
Auch die schon seit Wochen erscheinenden Reviews zu sämtlichen UV-Öfen liesen mich bisher kalt und ich habe immer weggeklickt.

Bis ich die Möglichkeit bekam während meines Aufenthalts in Hamburg vor wenigen Wochen eine alessandro Striplac Maniküre bei Adam & Eve zu erhalten.

links: Nagelstudio / rechts: Kosmetikstudio

Zuerst wurden meine Nägel mit einer Maniküre vorbereitet.
In Form feilen, Nagelhaut zurückschieben, bisschen buffern und mit einer Spezialflüssigkeit entfetten.






Los ging es schon mit dem Auftrag des Striplacs.

Das System ist ganz simpel:
1 Schicht Basecoat - aushärten
2 Schichten Farblack - je aushärten
1 Schicht Topcoat - aushärten
FERTIG!




Base- und Topcoat ist je der gleiche Lack, was ich sehr praktisch finde.
Die Farblacke sind Speziallacke von alessandro.
(Hier unterscheidet sich das UV-System von dem der Marke essence, bei welchem man mit normalen Lacken zwischen dem Über- und Unterlack arbeiten kann.)

Am Ende bekam ich noch eine ganz tolle Handmassage - ich wusste gar nicht, dass das soooo entspannend sein kann...


Das Ergebnis auf meinen Nägel gefiel mir sofort sehr gut! Eben, glatt und glänzend. Schön!


Leider ist die Fotoqualität etwas bescheiden, aber die Tage kommt noch ein "Fazit-Bericht", hier könnt ihr dann das Ergebnis besser sehen.

alessandro Aufsteller:


Natürlich kann man sich bei Adam & Eve auch das Starter-Kit für Zuhause kaufen, sowie div. Farblacke und Zubehör.
Zudem gibt es ab Oktober in den Adam & Eve Filialen extra eingerichtete Striplac-Stationen, an welchen man das System ausprobieren und testen kann! Dies finde ich eine super Sache, denn nicht jeder möchte gut 80 € für solch ein Produktset zahlen, ohne dass man es vorher getestet hat!

Infos über Adam & Eve:
Beautylounge mit inzwischen 4 Filialen in Hamburg. Es gibt dort das Komplettpaket an Schönheit, von Nägel über Make-up bis hin zu Waxing und Massage.
Die Filiale war zweigeteilt - in dem einen Haus war der Bereich für Waxing, Massage, Make-up etc. in dem Haus nebenan gab es hübsche Nägel an Hand und Fuß.
Die Mädels waren sehr, sehr nett und freundlich.
Abzüge gibt es von mir leider für:
- Sauberkeit der Nagellounge (die Ausstellware war ziemlich eingestaubt)
- Organisation (es kam mir vor, als wäre das Personal etwas unvorbereitet gewesen und wussten nicht so richtig, was sie mit mir anfangen sollten - obwohl der Termin durch die PR-Firma vereinbart wurde. Hierzu noch ein kleiner Nachtrag: Anscheinend gab es an dem Tag kurzfristig ein Personalengpass, wie ich von der PR-Agentur erfuhr. Dies hätte man mir aber auch vor Ort sagen können...)
(ich war in der Filiale "City" auf die anderen 3 Studios bezieht sich meine Erfahrung daher nicht)

Kennt ihr Adam & Eve in Hamburg??
Und würdet ihr solch eine Striplac-Sation in einem Kosmetikstudio testen??
________________________________________________________________________________

Freitag, 27. September 2013

bye-bye essence Store in FFM

Letzte Woche schloss der essence Store in Frankfurt am Main entgültig seine Türen.


Gut 2 Jahre konnte er sich in der Frankfurter Innenstadt halten.
Die damalige Eröffnung in der Zeil Galerie fand im Juni 2011 statt. Davor gab es einen essence Store in der City von Offenbach, Opening war damals am 31.10.2009.
Somit endet nun nach nicht ganz 4 Jahren das Projekt essence-Store. Durchgesetzt hat es sich meiner Meinung nach nicht...
Der Store in Frankfurt war für mich von Anfang an nicht ansprechend. Klein, versteckt, viel zu eng und ein minimalistisches Angebot...
Da hatte der in Offenbach damals optisch und auch was das Sortiment angeht, einiges mehr zu bieten.

Gespannt bin ich, ob essence einen weiteren Vorstoß in Sachen Storekonzept wagen wird?!
Ich würde mich evtl. über eine "cosnova"-Variante freuen, in dem es dann essence und catrice gibt.
Vielleicht auch exklusive Limited und Trend Editions etc., mehr Angebot, Rabattaktionen und Specials.

Wie schon auf Twitter und Instagram von mir berichtet wurde, lockte der Store zum Ende hin nochmals mit einem Ausverkauf.
60% Rabatt (ausgenommen die neuen Produkte und Trend Editions).

Ein paar Kleinigkeiten habe ich auch noch geshoppt:


* pureskin anti-shine pore refining serum
* pureskin anti-spot toner & powder


* like a rollercoaster ride Parfum
* like a jump in the pool Parfum
* lika a million miles away Parfum


* nail polish remover coconut + papaya
* nail art designer set
* 6in1 nail file
 

* multi action mascara
* get BIG! lasehes triple black mascara


* all about matt fixing loose powder
* pureskin cover stick
* 2x sun club oil control paper
* all about matt fixing compact powder


Und aus der Accessoires-Kiste fischte ich noch dieses schöne Teil:


Gezahlt habe ich für die ganzen Produkte lediglich € 20,76!

Das Teuerste waren die Düfte für je 2,80 €.

Ob ich den Store vermissen werde?? Ich denke eher nicht...
Obwohl ich täglich in der Frankfurter Innenstadt unterwegs bin, war ich in der ganzen Zeit nur ca. 4x dort.

Hattet ihr den essence Store in Frankfurt einmal besucht??
Wenn ja, wie war euer Eindruck?
Was meint ihr? Ist ein Store überhaupt nötig, wenn man die Produkte doch so einfach in der Drogerie / in Kaufhäusern etc. kaufen kann??
__________________________________________________________________________________


Donnerstag, 26. September 2013

Öl für meine Haare

Vor einigen Tagen erreichte mich ein Paket von Garnier, enthalten ein Produkt aus der Fructis-Reihe mit dem interessanten Namen:

Schaden Löscher Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege


Mein erster Eindruck:
- ein Öl! Für meine dünnen, schnell fettenden Haare...
- und dann noch Hitzeschutz? Für was...

Das sagt Garnier:
* Hitzeschutz bis 230°
* Anwendung auf trockenem und nassem Haar
* Leichtes Styling
* Schnelles Trocknen
* Anti-Frizz-Wirkung
* Seidig, glänzendes und gesund gepflegtes Haar

Erhältlich in der Drogerie sowie in div. Kaufhäusern.
Preis: ca. 8 €

Ich habe mich an das Öl sehr langsam herangetastet.
Zuerst nur ins feuchte/handtuchtrockene Haar eingearbeitet und hier auch nur in die Längen und Spitzen.
Und genau so kommen meine Haare mit dem Öl perfekt zurecht.
Inzwischen gehört das Öl zu meiner Routine nach dem Haarewaschen mit dazu.
Meine Haare sehen wirklich toll aus. Weich, gepfelgt - nichts trocken oder spröde.
Zudem entdecke ich nach der Anwendung leichte Wellen als Überreiste meiner letzten Dauerwelle, welche ich ohne das Öl nicht habe.

Ob meine Haare jetzt schneller trocknen, kann ich nicht sagen. Mir fällt hier ehrlich gesagt keine Veränderung auf.

Was die Ergiebigkeit angeht, bin ich positiv überrascht. Ein Pumpstoß reicht für meine recht langen Haare vollkommen aus. Daher werde ich sicher einige Zeit mit dem Öl hinkommen.


Das Haaröl ist für mich die Überraschung des Monats und ich frage mich wirklich, warum ich noch nicht eher mal solch ein Produkt getestet habe.






Benutzt ihr Öl-Produkte für eure Haare??

Und achtet ihr auf besondere Stylingprodukte wenn ihr mit Glätteisen und Lockenstab arbeitet??
_________________________________________________________________________________

Dienstag, 24. September 2013

[FOTD] Burberry Make-up

*upsi* Vergessen...

Schon vor über 2 Wochen hatte ich euch meine neue Burberry Schminke gezeigt und zudem noch ein Blogpost mit Tragebildern versprochen...
Tja und dann - ab in den Urlaub - alles vergessen.

Nun aber!



Benutzt habe ich für das Augenmake-up aus der Complete Eye Palette *smokey grey* den weißen Lidschatten, sowie das matte Taupe-Grau und für die Lidfalte noch etwas von dem schwarzen e/s.
Die Farbabgabe ist okay und in der Handhabung sind die Lidschatten allgemein recht pflegeleicht.
Ich bin total verliebt in die Palette und für mich war sie jeden Cent wert!


Auf den Wangen habe ich von Burberry das Light Glow Rouge in der Farbe *coral pink*.
Tolle "geht immer" Farbe, besonders schön zu Smokey Eyes bzw. weißen / grauen oder schwarzen Lidschatten.



Und nun noch die Lippen - ein toller Lippenstift mit mattem Finish. Die Lippenfältchen fallen zwar schon sehr auf, aber mich stört dies bei dieser Farbe nicht weiter. 

Rückblickend kann ich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin mit meinem Burberry-Einkauf und ich habe nicht ein einziges Teil bereut, gekauft zu haben!
Auch wenn die Preise einen erstmal schlucken lassen, waren sie für mich jeden Cent wert...

Produktbilder und weitere Infos wie Preise und Bezugsquellen findet ihr hier auf meinem Blog:

_________________________________________________________________________________

Dienstag, 10. September 2013

[Shopping] Burberry - mehr muss ich nicht sagen...

Bei meinem Kurztrip nach Hamburg, durfte ein Besuch des Burberry-Aufstellers natürlich nicht fehlen.

Ich hatte mir vorab eine Shoppinggrenze gesetzt, oder besser gesagt: 3 Produkte sind okay, mehr aber auch nicht!
Vorab habe ich mir Online ein paar Produkte angeschaut und ganz oben auf der Shoppingliste standen folgende Artikel:
- 1x 4er Lidschattenpalette
- 1x Rouge
- 1x Lippenstift

Und genau das wurde es dann auch:


Allein die Umverpackung sind schon recht edel, chicer hellbrauner Karton mit leichter Struktur und ein in silber eingedruckter Burberry-Schriftzug.

Der Inhalt ist nicht weniger edel.


Die Puderprodukte sind alle nochmals extra in kleinen Samttäschchen verpackt, was einen wirklich hochwertigen Eindruck hinterlässt.

Nun aber zu den einzelnen Teilen.

Fangen wir mit der Lidschattenpalette an:


Burberry Complete Eye Palette - Smokey Grey

Bei den Preisen, wollte ich etwas schlichtes und das habe ich in dieser Palette auch gefunden.
Weiß, grau, schwarz - diese Farben gehen bei mir immer.


Das taupe-grau (über dem schwarz) ist matt und das gefällt mir besonders gut.
Die anderen drei Farben sind schimmrig, aber nicht glitzrig.


Hier nochmal die Verpackung, das Samtsäckchen mit extra Platz für Mini-Lidschattenpinsel, -Applikator und -Eyelinerpinsel.
Die Tools sind wirklich süß, für mich aber eher nicht zu gebrauchen.


Teil 2 in meiner kleinen Burberry Sammlung - aus der Siren Red Collection (Spring 2013):

Burberry Light Glow - Coral Pink

Das Rouge, hat wie auch die Lidschatten, das für Burberry bekannte "Karomuster".
Hach, ich liebe es...
Die Palette befindet sich in einem Samttäschchen und in der Palette findet man noch einen kleinen Pinsel. Ich für meinen Teil mag diese flachen Pinsel ja sehr gerne. Aber bei den meisten ist dieses Tool sicher total überflüssig.


Farblich ist das Rouge blasrosa und lässt sich einfach sowie fleckenfrei auftragen. Die Pigmentierung ist wirklich top und mit etwas Vorsicht, sehen die Wangen auch nicht overblushed aus.


Und nun zu meiner letzten Ausbeute:

Burberry Lip Velvet - Pink Azalea

Der Lippenstift ist schön weich, lässt sich einfach auftragen und das Finish ist matt - jedoch ohne zickig zu sein, was man oft von matten Lippenprodukten kennt.
Farblich kommt der Lippenstift sehr dunkel rüber, aufgetragen ist er aber um einiges heller.
Schließen tuen die Lippenstifte von Burberry durch einen Magnet, was ich ganz nett finde, mehr aber auch nicht.
Ein Hingucker ist dafür aber wieder die Karo-Prägung in den Lippenstift selbst.

Preise der Produkte
Lidschattenpalette: 51,00 €
Rouge: 38,00 €
Lippenstift: 27,00 €

Burberry-Shopping in Deutschland:
- online im Burberry Onlineshop
- Hamburg Douglas Alstertal EKZ und Douglas Neuer Wall
- Berlin Galeries Lafayette und Douglas Kurfürstendamm
- Düsseldorf Schnitzler Sevens in der Königsallee
- Hannover Douglas Karmarschenstraße
- Karlsruhe Douglas Kaiserstraße
- Köln Douglas Schildergasse
- München Douglas Neuhauserstraße
- Münster Douglas Ludgerisstraße
- Stuttgart Douglas Königsstraße

Die näschten Tage kommt auch noch ein Blogpost mit den Produkten im Einsatz!

Wie gefällt euch das Make-up von Burberry??
Besitzt ihr auch welches??
Wenn ja, was sind eure Favoriten??
_________________________________________________________________________________

Samstag, 7. September 2013

Meine (hellen) Foundations - Swatchvergleich

Ich bin wirklich ein Foundation-Opfer!
Sieht ein Make-up hell aus, es steht "für helle Haut" (oder dergleichen) auf der Verpackung, dann setzt der Verstand aus und ich schlage zu!

Heute möchte ich euch ganz kurz meine Foundations zeigen, welche ich derzeit auch mehr oder weniger benutze.


von links nach rechts:
1) Stargazer Pro Foundation in alabaster
2) Illamaqua Light Liquid Foundation in LF 115 (d/c)
3) NYX HD Studio Photogenic Foundation in 01 nude
4) Rival de Loop Beauty Balm für helle bis mittlere Hauttypen
5) Missha Perfect Cover BB Cream in No. 23
6) catrice BB Allround Foundation in 010 light beige
7) Garnier Miracle Skin Perfector (Fettige und Mischhaut) in hell
8) Dainty Doll Foundation in 003 medium
9) Dainty Doll Foundation in 004 dark


Ich finde es immer wieder interessant zu sehen, wie unterschiedlich Foundations doch sind.
Hier gibt es farblich doch wirklich fast alles im Angebot...
Sollte ich mal total daneben greifen, finde ich das nicht schlimm, denn ich bin prädestiniertere Foundationmischerin!
Ich mische viel und gerne und irgendwann passt dann doch alles.

Derzeit geht es definitiv nicht ohne meine Illamasqua Foundation (2), da ich ja gerade im Pröbchenaufbrauchprojekt bin und die meisten Foundation-Tester mir zu dunkel sind, mische ich sie mit dem Illamasqua Make-up heller.

Die Stargazer Foundation ist ein Testobjekt für meinen Shop. Da derzeit aber die Verpackung von dem Hersteller überarbeitet wird, kann es noch etwas dauern, bis es sie bei mir im Shop gibt (die derzeitige Verpackung ist nämlich nicht so pralle...).

Über die Garnier Foundation habe ich schon einiges hier auf meinem Blog veröffentlicht. Wenn ihr interessiert seid, schaut euch doch mal hier um: Garnier auf Liris Beautywelt
U
nd nun zu den Dainty Doll Foundations - hier habe ich noch einen kleinen Spartipp für euch:
Noch 1 Woche gibt es 50% Rabatt auf alle Dainty Doll Produkte in meinem Shop u. a. auch auf die beiden Foundations. (MBW 10€)
Code: daintydoll

Die Dainty Doll Produkte sind in erster Linie für helle Hauttypen entwickelt und ich finde, das sieht man auch recht gut bei den beiden Make-up's. Immerhin handelt es sich hierbei um "medium" und "dark". Beide noch verhältnismäßig hell.



Welche (hellen) Foundations benutzt ihr bzw. könnt ihr empfehlen??
________________________________________________________________________________

Freitag, 6. September 2013

Aufgebraucht - August 2013

Hier ist sie - die mickrige August Ausbeute meiner Bestandsreduzierung:


* Avenè Extremely gentle cleanser
Hatte ich auch einem Tauschpaket. Komische Produkt, hat mich nicht überzeugt, da die Reinigungswirkung eher mau war. Zudem konnte ich mich mit dieser gelig-cremigen Konsistenz nicht anfreunden. Ich mag es lieber nur cremig. Kein Nachkaufprodukt.

* rilanja care Eye Make-up Remover Pads
Ich habe schon einmal über diese Pads gemeckert und es hat sich nichts geändert. Viel zu ölig, dafür eine schlechtes Abschminkergebnis. FLOP.

* essence show your feed - thermo pedicure
Fußpeeling, welches wärmen soll. Die Peelingwirkung war okay, da die Peelingkörner schön groß sind. Wärme konnte ich nicht direkt wahrnehmen. Benötigt man aber meiner Meinung nach auch nicht wirklich. Ich habe noch ein Backup und werde dieses sicher auch benutzen.

* LUSH Ponche Shower Gel
Hach *schmacht* der Geruch erinnert mich an einen leckeren Cocktail - mag wohl an der Pflaume-, Orangensaft- und Tequila-Mischung liegen. Das Duschgel ist/war limitiert. Sollte man es noch ergattern können, und ihr steht auf Foody-Gerüche, dann schaut es euch mal an.

* Wella ProSeries Winter Therapy Conditioner
Reduziert als Schnäppchen ergattert - im Sommer. Sicher reduziert, da ein Produkt mit Winteraufdruck da eher weniger gekauft wird. Hat mich nicht gestört. Ich mochte den Geruch und für mich ist er nicht sehr winterlich. Klar, etwas pudrig vielleicht, aber definitiv sommertauglich. Ich kam mit der Spülung wirklich gut zurecht und meine Haare mögen sie. Backup ist schon in Gebrauch und ich würde mir diesen Conditioner immer, immer wieder kaufen.

* babylove Reinigungs-Wattepads
Immer wieder...

* Urban Decay 24/7 Glide-on in Perversion
Backup liegt schon bereit und ich habe bei dieser Ausführung die Mine wirklich komplett aufgebraucht! Der Stift ist tiefschwarz, ohne jeglichen Glitter oder Schimmer. Der Lidstrich klappt, schnell, perfekt und präzise. Zudem hält die Farbe locker einen 12h Tag durch. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, würde ich mir den Kajal immer, immer wieder kaufen.

_________________________________________________________________________________

Mittwoch, 4. September 2013

NYX Slide on - der Kajal, mit dem längsten Namen der Welt

Bei meinem Großeinkauf in den Staaten (DANKE und Bussi an Miez), hatte ich auch bei NYX zugeschlagen.
Geordert über den Online Shop cherryculture.com.
Und was es werden sollte, war auch gleich klar - haltet euch fest, die Artikelbezeichnung ist wirklich der Hammer:

NYX Slide on, Glide on, Stay on & definitely a turn on water proof, extreme shine eye liner

und der lustige Zusatz:

 (This eye liner is so good, the name had to be this long!)



Die Liner gibt es in Deutschland leider nicht. Ob sich das ändern wird?! I don't know...
UND sie werden als Dupes zu den Urban Decay 24/7 Glide-on's öfter mal genannt.

Es gibt 18 Farben der NYX Slide on's, ich habe mir 16 Stück bestellt.
Preislich liegen sie bei USD 8,00. Sind aber sehr oft auf USD 6,50 reduziert und zudem gibt es immer wieder Rabattcodes.
Zum Vergleich, ein Urban Decay 24/7 Glide-on kostet in den Staaten USD 19,00.
Ich hatte mit einem 20% Rabattcode bestellt und somit pro NYX Liner USD 5,20 gezahlt = ca. € 4,00.
(cherryculture.com liefert auch nach Deutschland, hinzu kommen noch Versandkosten und ggf. Einfuhrumsatzsteuer und Zoll.)


von links nach rechts:
1) brown perfection
2) azure
3) golden bronze
4) jewel
5) sunrise blue
6) glitzy gold
7) pink suede
8) platinum
9) green papaya
10) pure white
11) esmeralda
12) black sparkle
13) golden olive
14) gun metal
15) purple blaze
16) tropical green


Die Stifte sind ausnahmslos klasse, was Farbabgabe und Haltbarkeit angeht.
Super cremig und lassen sich dadurch einfach auftragen. Halten aber perfekt an Ort und Stelle. Kein Verwischen und Verschmieren.

Ich bin wirklich begeistert und mag jeden einzelnen Slide on sehr, sehr gerne!

Wie gefallen euch die NYX Slide on's??
Besitzt ihr vielleicht sogar welche??
_________________________________________________________________________________

Montag, 2. September 2013

[FOTD] green & berry

Irgendwie landen hier meistens grüne Augenmake-up´s auf dem Blog.
Dabei trage ich gar nicht mehr sooo oft grünen Lidschatten.


Schlicht, super schnell gepinselt und ich habe sogar wieder einmal einen farbigen Lidstrich.


Okay, ganz so bin ich dann doch nicht aus dem Haus - ich habe das Rouge noch etwas verblendet.
Irgendwie fällt mir das beim Schminken nie so direkt auf, dass ich etwas zu tief in das Rougepfännchen gegriffen habe...

Und nun das Highlight bei dem Make-up - meine Lippen.
Ich habe diesen Lipgloss durch Zufall entdeckt und ich bin sooo begeistert! Farbe, Auftrag...
Review dazu folgt noch.



Benutzt habe ich folgende Produkte:


* Stargazer Blusher No. 4
* MUA Trio Eyeshadow - Eden
* essence pureskin anti-spot cover stick - 01 beige
* Maybelline Color Tattoo Metal 24hr - 70 Barely Branded
* Laura Mercier Foundation Primer - radiance
* p2 Augenbrauengel
* Kat Von D Sin-Full Lash Mascara
* W7 Lashtastic Mascara
* Manhattan clearface Compact Powder 77
* Calvin Klein Lidschatten - 102 moonstone
* essence foget it! cover pencil - 01 natural beige
* bodyography Electric Lip Slide - passion sorbet
* NYX Slide on - tropical green
* Zoeva Graphic Eyes - Nyx

_________________________________________________________________________________