Freitag, 14. Februar 2014

[NOTD] OPI in pink & purple Glitter

Im wahrsten Sinne des Wortes ein: nail of the day

Denn länger als 24 Stunde blieb diese Mani nicht auf meinen Nägel.

Warum?
Nicht aus dem Grund, da mir die Farbe null gefallen hätte - nein! Ich mache derzeit die Micro Cell 2000 Kur und da muss der Nagellack nun eben an jedem dritten Tag runter.
Und der Farblack kam am zweiten Kurtag auf die doppelte Schicht Micro Cell.

Benutzt habe ich:


Base: 2 Coats Micro Cell 2000
Farblack: OPI Mini (NLM23)
Ringfinger: Nicole by OPI "count on me"
Topcoat: ORLY "in a snap"

Der Mini OPI lies sich super einfach lackieren und 2 Schichten waren perfekt deckend.
Der Nicole by OPI Lack benötigt auf jeden Fall eine Farbbase, denn deckend wird der Lack nicht. Jedoch entschädigt der Schimmer hierfür total!

Ob ich den ORLY Topcoat gut finde, da bin ich mir noch etwas unsicher, denn ich habe das Gefühl, dass der Nagellack nicht richtig durchtrocknet und zudem die unteren Schichten wieder aufweicht. Somit ist der Lack ungewöhnlich lange anfällig für Macken. In den ersten 1-2 Stunden kann man zudem, wenn man nicht aufpasst, schnell mal unschöne Wellen in den Lack schieben... Fühlt sich alles an wie Gummi oder Weichplastik.
Werde dies alles aber noch mit diversen anderen Nagellacke, neben denen von OPI, testen.
Dafür überzeugt aber das Finish - toll glossig und glänzend!


Ich freue mich schon, wenn ich mit der Micro Cell Kur durch bin bzw. wenn das Fläschchen leer ist - was ganz bald sein wird...
Dann kann ich auch mal wieder aufwendigere Nailarts auf die Nägel pinseln...


Tragt ihr Pink auf den Nägel??
Und sind die OPI Lacke eurer Meinung nach das Geld wert??
_________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Ich mag's mit dem Akzentnagel echt super :)
    LG Fio
    http://fiobeauty.blog.de

    AntwortenLöschen