Dienstag, 18. Februar 2014

Yves Rocher - Teint Rayonnant Jeunesse

Yves Rocher hat das Sortiment um eine neue Teint-Serie erweitert:


TEINT RAYONNANT JEUNESSE
Make-up Innovationen für einen strahlenden Teint

Die Serie besteht aus Make-up-Fluid (10 Nuancen - 4 Rosé-Töne / 6 Beige-Töne), Concealer (3 Nuancen) und Puder (4 Nuancen).

Das sagt Yves Rocher:
Make-up-Fluid - Strahlende Jugendlichkeit
Mit glättenden Schimmerpigmenten aus Rosenwachs
Dieses feuchtigkeitsspendene und glättende Make-up-Fluid steht für eine sofortige jugendliche Ausstrahlung. Die mit Rosenwachs umhüllten Schimmer-Pigmente lassen die Haut glatter wirken und sorgen für einen ebenmäßigen, strahlend schönen Teint. Die einzigartige Textur deckt perfekt ohne sich in Falten abzusetzen. Zeichen der Hautalterung werden sofort gemildert. Der Teint wird optisch korrigiert. Das cremige Fluid verschmilzt mit der Haut und verleiht dem Teint ein samtig-mattes Finish. Die Haut wirkt jünger, der Teint erhält jugendliche Ausstrahlung.

Concealer Korrektur
Mit einfachem Pinselstrich lässt sich die Concealer-Textur zielgenau auftragen. Sie verschmilzt perfekt in völliger Harmonie mit dem Hautton und garantiert eine Deckkraft den ganzen Tag. Mit lichtreflektierenden Pigmenten angereichert hellt dieser Concealer Augenringe und schattenreiche Hautunebeneiten auf.

Puder
Der Puder ist der letzte Schritt zum perfekten Teint. Dieser feine Kompakt-Puder ist von zartschmelzender Textur. Leicht anzuwenden, glättet er abschliessend kleine Fältchen, hellt den Teint auf, ohne die Haut auszutrocknen und schenkt dem Teint die vollendete Ausstrahlung. Er kreiert ein Puder-Finish voller Transparenz. 

Ich habe das Make-up Fluid und den Concealer zum Testen erhalten - vielen Dank an Yves Rocher!


Verpackung:
Sehr hochwertig kommen beide Produkte in Sachen Verpackung daher. Das Make-up-Fluid befindet sich in einem Glasflakon mit Pumpspender, welcher in einem schönen roségold gehalten ist.
Der Concealer ist gelbgold verpackt und gut verarbeitet.

Make-up-Fluid in Beige Rosé 200


Die Foundation lässt sich einfach durch den Pumpspender dosieren.
Leider ist die mir zugeschickte Farbe viel zu dunkel & rtichig. Daher ist ein Tragetest nicht möglich.
Ich das Make-up aber auf dem Arm geswatched und hier hat mir zum einen der Geruch sehr gut gefallen und auch die Konsistenz fühlt sich toll an!


Mich macht die Foundation wirklich neugierig und daher werde ich mir sicher noch die weiteren Farben im Yves Rocher Store anschauen! Vielleicht ist doch etwas passendes dabei....

Concealer in Beige


Ich bin nicht der so sehr der Fan dieser Pinsel-Face-Produkte aber die Handhabung ist ganz okay.
Der Concealer lässt sich gut dosieren und auftupfen. Zum einarbeiten werden aber die Finger bzw. ein Make-up Sponge dringend benötigt. Mit der Pinselspitze klappt dies nämlich nicht.
Die Deckkraft würde ich als hell bis mittel bezeichnen. Pickel abdecken ist damit nicht möglich, auch tiefe Augenringe schafft dieser Concealer nicht. Jedoch zum etwas aufhellen der Augenpartie ist er gut geeignet. Zudem lässt er sich einfach einarbeiten und setzt sich nicht unschön in Fältchen ab.
Auch in Kombination mit diversen Foundation und Puder macht dieser Concealer sich sehr gut. Es wird nichts fleckig oder krümelig.


Auch der Farbton ist super, schön hell - wie man gut anhand des Swatches erkennen kann.
Fällt fast gar nicht auf. Lediglich etwas orange-gelblich schimmert das Produkt auf der Haut.

Inhalt und Preis:
Make-up-Fluid - 30 ml für je 27 €
Concealer - je 24 €



Benutzt ihr Teint-Produkte von Yves Rocher??
Was sind eure Lieblingsprodukte aus dem Bereich Foundation und Concealer??
________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Ich halte nicht viel von Yves Rocher und es sind schon High-End Preise! Ich finde nicht, das Yves Rocher High-End ist. ;)

    AntwortenLöschen
  2. 27 € für die Foundation? Ich hab grad gedacht ich lese nicht richtig. Dann ist mir wieder eingefallen dass ich in meiner Jugendzeit oft bei Yves Rocher bestellt habe, aber immer nur über diese Angebotsheftchen. Da waren die Preise ja zum Teil wenn ich mich recht erinnere um 60 % oder mehr günstiger. LG Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Zum Normalpreis sind die Sachen wirklich sehr, sehr teuer.
    Aber wie du schon schreibst, es gibt ja immer "unschlagbaren" Angebote (derzeit übrigens auch).

    LG
    Liri

    AntwortenLöschen