Montag, 28. April 2014

[NOTD] Pink Gradient Nails with Flakies

Sind Gradient Nails eigentlich schon wieder out?
Mir egal, ich mag diesen Farbverlauf auf den Fingernägel und wenn es die Zeit zulässt, dann bin ich in dieser Richtung auch gerne kreativ.
Zeit ist etwas, das bei Gradient Nails definitiv wichtig ist...
- Bascoat
- 1 Coat Farblack
- Schwämmchen mit den Farbverlauflacken bepinseln und auftupfen
- Topcoat
und am Ende das bei mir Zeitintensivste:
- die Haut um den Nagel rum von dem aufgetupften Nagellack befreien!

Und diese sieht nach so einer Aktion wirklich immer fürchterlich aus. Da hilft definitiv nur ein Pinsel, Nagellackentferner und Zeit, viel Zeit...
Man möchte ja nicht sein schönes Nageldesign mit zu viel Nagellackentferner zerstören - nicht wahr!?

Das Ergebnis kann sich dafür jedoch sehen lassen:


Benutzt habe ich:


- Sally Hansen Miracle nail thickener
- China Glaze Ombre Set "Neon Sunset" 
enthalten sind: hang-ten toes / purple panic / flying dragon / luxe and lush
- Nail Art Sponge (davon sind 10 Stück in dem China Glaze Set enthalten)
- China Glaze Patent Leather Top Coat

Wie gefallen euch Gradient Nails??
Tragt ihr sie noch??
Wie reinigt ihr eure Nagelhaut von Nagellackresten? Wattestäbchen, Pinsel oder benutzt ihr Corrector Pens?
_______________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Mir gefällt der Gradient Look heute immer noch. Habe aber immer zu wenig Zeit, um mir solche Nägel zu machen. Das Ergebnis finde ich bei dir echt schön ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hach ist das toll und dieser Flakie Topper dazu ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Gradient, bei mir siehts nur meistens bescheiden aus. ;-) Dein Ergebnis ist sehr schön geworden! Mittlerweile nutze ich auch Pinsel zum säubern, vorher habe ich die Stifte von p2 und essence genutzt. Allerdings fransen sie mir zu schnell aus und trocknen dazu auch noch sehr schnell aus.

    LG

    AntwortenLöschen