Dienstag, 29. Juli 2014

[NOTD] Summer Look

Ich habe wohl meinen Sommer-Nagellack 2014 gefunden!
Oder zumindest einen davon... 

Yves Rocher - Vernis Brillance
Rose Cocktail

Ein wirklich toller Nagellack und nicht nur die Farbe hat mich überzeugt!


Base: ORLY Tough Cookie
Topcoat: Sally Hansen Insta-Dri

Yves Rocher verspricht "eine intensive Farbe" und ein Lack mit "bis zu 7 Tage Halt".
Bei einem Test mit 20 Damen, hat der Lack laut YR im Durchschnitt 5 Tage gehalten.

Inhalt: 5,5 ml
Preis: 7,90 € (Aktion 3,95 €)
Derzeit in 4 verschiedenen Farben erhältlich.
Bezugsquellen: im Yves Rocher Online Shop oder auch in Yves Rocher Stores

Ich mag das Fläschchen. Schlicht, genau die richtige Größe und der Inhalt von 5,5 ml finde ich perfekt. Eine Menge, die für genügend Lackierrunden reicht und zudem hat man auch noch gute Chancen den Lack mal aufzubrauchen.

Der Pinsel ist oval gebunden. Im Vergleich mit anderen Nagellackpinsel ist er nicht nur breit sondern auch recht dick. Die Spitze ist gerade geschnitten. Ich mag es hier lieber, wenn der Pinsel an den Ecken abgerundet ist. Aber auch mit dieser Form des Yves Rocher Lackes lässt es sich sehr gut lackieren.

Die Deckkraft ist der Hammer. Eine Schicht ist vollkommen ausreichend.
Jedoch muss man bei dem Lackieren recht zügig vorgehen, denn die Konsistenz ist sehr cremig und trocknet super schnell.

Je nach Lichteinfall wirkt der Lack von korallig, über ein sattes Rot bis hin zu rot mit leichtem orangefarbenen Einschlag. In der Flasche ist es ein hübscher Himbeerton.
Der Lack besitzt ein Cremefinish und enthält weder Glitzer noch Schimmer.

Schon beim Lackieren erinnert mich der Lack sehr an die derzeit so beliebten UV-Nagellacke.

Die Haltbarkeit hat mich jedoch nicht ganz überzeugt. Nach 3 Tagen musst ich schon ablackieren, da die ersten Ecken abgesplittert sind.

Das Ablackieren funktionierte mehr oder weniger gut. Wie es oft bei rotem Lack der Fall ist, schmierte auch dieser. Hielt sich jedoch mehr oder weniger in Grenzen.



Diese Farbe kann ich mir auch sehr gut zu gebräunter Haut vorstellen.
Ich werde meiner Haut in der nächsten Zeit noch etwas Sonne gönnen...

Fazit:
Diese Reihe der Yves Rocher Nagellacke kannte ich bisher gar nicht, und bin jetzt nicht abgeneigt. Auch wenn die Haltbarkeit auf den Fingernägeln länger sein könnte, hat mich die Deckkraft und das Finish überzeugt!
Werde mir daher mit Sicherheit weitere Farben anschauen...


Wie gefällt euch der Lack??
Was ist eure Sommerfarbe 2014 für die Nägel??
_______________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Die Farbe gefällt mir wirklich sehr gut =)

    AntwortenLöschen
  2. Das rot sieht echt Hammer aus

    FOLLOW MY BLOG / Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen