Freitag, 18. Juli 2014

[Review] A-DERMA - Lippenbalsam

Strapazierte Lippen kenne ich normal nur im Winter.
Vor ca. 2 Wochen hatte ich jedoch mit fürchterlich trockenen und zum Teil sogar juckenden Lippen mit kleinen "Pickelchen" zu kämpfen (nein, kein Herpes - ich vermute es war u. a. eine Allergie), auch meine Ecken waren leicht eingerissen. Braucht kein Mensch sowas...

Also habe ich in meinem Lippenpflegekistchen gewühlt, auf der Suche nach einem Produkt, welches nicht durch Geruch/Geschmack überzeugt, sondern durch reine Pflege.
Und ich wurde fündig:


A-DERMA Lippenbalsam
Intensiv regenerierend
Beruhigt und schützt

Diesen Lippenbalsam hatte ich vor langer Zeit einmal in einer Glossybox. Die Marke ist und war mir total unbekannt.
A-DERMA kommt aus dem gleichen Hause wie u. a. Avène und Rene Furterer.

Das sagt A-DERMA:
"Schutz und Pflege für strapazierte Lippen mit Rhealba Hafermilch.
Die besonders sanfte und beruhigende Formulierung des A-DERMA Lippenbalsams auf der Basis von Rhealba Hafermilch hydratisiert und nährt zarte und strapazierte Lippen. Die cremige Textur hinterlässt einen lang anhaltenden Schutzfilm, der die Hautbarriere von Angriffen von außen schützt. Die so geschützten und beruhigten Lippen werden wieder weich und geschmeidig."

Ohne Duftstoffe // Ohne Parabene // Hypoallergen // Nicht komedogen


Inhalt: 15 ml
Preis: ca. 7,90 €
Bezugsquellen: Apotheken, Online-Apotheken, Amazon
Inhaltsstoffe:
Paraffinum Liquidum, Ozokerite, Hydrogenated Vegetable Oil, Polyethylene, Avena Sativa Kernel Flour, Vp/Hexadecene Copolymer, Bht. Tocopheryl Acetate

Meine Meinung:
Ein wirklich tolles Produkt, welches meinen sehr irritierten Lippen super geholfen hat.
Dieser Lippenbalsam ist leicht gelig, aufgetragen auf den Lippen durchsichtig und hinterlässt ein glänzendes Finish auf den Lippen.
Ich habe den Balsam immer mit dem Finger aufgetragen, da ich diese abgeschrägten Tubenspitzen bei Lippenprodukten leider nicht mag.


Direkt nach dem Auftrag fühlen die Lippen sich gut gepflegt und weich an.
Geruchs- und geschmacksneutral ist diese Lippenpflege, was mir sehr gut gefällt.
Als Base für Lippenstift ist dieses A-Derma Produkt wohl etwas zu reichhaltig, da es sich sehr gut und lange auf den Lippen hält und nicht direkt einzieht bzw. verschwindet.
Nach ca. 5 Tagen waren meine Lippenproblemchen weg - ich bin begeistert und kann diesen Lippenbalsam uneingeschränkt empfehlen.
Das Tübchen hat direkt einen festen Platz in meiner Handtasche bekommen.


Kennt ihr Produkte von A-DERMA??
Könnt ihr etwas empfehlen??


enthält Affiliate Link
_______________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Was man nicht alles für Schätze bei sich selbst finden kann :)! So gehts mir auch oft!


    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  2. Eine Lippenpflege-Kiste besitze ich nicht, aber es ist schon erstaunlich, wieviel eigentlich bei einem rumliegt. Der Lippenbalsam hört sich auf jeden Fall schonmal gut an. Meistens benutze ich Bepanthol. Das hilft bei mir auch sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne die Marke, habe davon aber noch nichts ausprobiert. Als Lippenpflege benutze ich gerne den Coldcream Stick von Avene oder den Nuxe Balm. Was du berichtest hört sich ja sehr gut an. Mal gucken, wenn ich wieder in der Apotheke bin, vielleicht schnappe ich ihn mir dann mal.

    AntwortenLöschen