Montag, 31. März 2014

NYX butter gloss - es mussten einfach noch ein paar mehr sein...

Vor ca. 3 Wochen lockte Cherry Culture mal wieder mit einem "40%" Gutscheincode und ich habe den Warenkorb gefüllt.
Unter anderem mit dabei, weitere Farben der NYX butter glosse.
Ich habe bereits Strawberry Parfait sowie Éclair und auch hier auf dem Blog vorgestellt.
Ich mag beide Farben sehr, sehr gerne und sie haben einen festen Platz in meiner Handtasche.

Nun sind noch folgende weitere Exemplare hinzu gekommen:


Insgesamt 10 neue Farben besitze ich nun und natürlich möchte ich euch gerne weitere Fotos und Swatches zeigen.


Ich mag diese bunte Verpackung sehr gerne, da man direkt sieht um welche Farbe es sich handelt.
Die Glosse riechen alle sehr fruchtig, süß - mir gefällt es! Der Geschmack ist ebenfalls leicht fruchtig, aber nicht störend oder zu künstlich. Ich empfinde die Butter Glosse als sehr angenehm auf meinen Lippen.


Folgende Farben habe ich mir ausgesucht (von links nach rechts):
- Peaches and Cream
- Peach Cobbler
- Apple Strudel
- Vanilla Cream Pie
- Cherry Cheese Cake
- Angle Food Cake
- Red Velvet
- Raspberry Pie
- Devil's Food Cake


Swatches:


Die Farbabgabe, Haltbarkeit und das Gefühl auf den Lippen hat mich einfach überzeugt!
Ich liebe diese Glosse!
Sie lassen sich super einfach auftragen, geben toll deckend Farbe ab, sind angenehm cremig, kleben nur minimal und betonen zudem keine Lippenfältchen.
Alle Glosse sind ohne Glitzer / ohne Schimmer.


Der Pries liegt bei 5 USD, abzüglich 40% macht dies: 3 USD
Laut Währungsrechner sind dies ca. 2,18 €, da ich die Zollfreigrenze geknackt hatte, musste ich noch Einfuhrumsatzsteuer i. H. v. 19% zahlen.
* bzgl. Zoll und EUSt. - habt ihr hierzu schon meinen Blogposts "Zoll - wie läuft's?" gelesen?!
Macht letztendlich einen Gesamtpreis von ca. 2,60 € pro Gloss (ohne Versandkosten).
Der Vollständigkeit wegen, bei Douglas kostet der Gloss 6,99 €.
Trotz hoher Versandkosten von Cherry Culture habe ich noch immer mehr als 3 € pro Stück gespart.
(Bei solchen Kalkulationen kommt irgendwie immer meine 5 Jahre Zahlen schubsen in der Buchhaltung durch... *smile*)

Wie gefallen euch die NYX butter glosse??
Besitzt ihr auch welche??
_______________________________________________________________________________

Freitag, 28. März 2014

[Guideline] Zoll - wie läuft's?

Aus gegebenem Anlass und da es jetzt, im Zuge meiner letzten Cherry Culture Bestellung, mal wieder zu Fragen bzgl. Zoll / Einfuhrumsatzsteuer (EUSt.) etc. kam, möchte ich gerne eine kleine Übersicht für euch machen.
In erster Linie geht es hier um Produkte wie Make-up, Kosmetik, Parfum und Kleidung (bei Waffen, Feuerwerkskörper, Alkohol, Kaffee, Tabakwaren, Medikamente etc. gelten u. a. andere Richtlinien).

Kein Zoll / EUSt. fällt an bei Warensendungen innerhalb der EU.
Länder die zur Europäischen Union gehören, findet ihr hier: Zoll / Europäische Union
Bei Bestellungen in diesen Ländern bekommt ihr, wie in Deutschland auch, eine Brutto-Rechnung.
Dies heißt, die aktuelle Umsatzsteuer des jeweiligen Landes (in England sind dies z. B. 20%), ist bereits in der Rechnung/den Artikelpreisen mit einkalkuliert und ihr müsst diese auch an den Absender/Online Shop zahlen.
Weitere Kosten fallen nicht an. Auch werden dem Zoll solche Sendungen von einem Versandunternehmen nicht vorgelegt.
Jedoch darf der Zoll Sendungen öffnen, wenn Anhaltspunkte vorliegen, dass Waren enthalten sind, deren Einfuhr gegen gesetzliche Verbote und Beschränkungen verstoßen.

Und nun wird es interessant: Sendungen aus NICHT-EU-Staaten / Drittland
(z. B. Amerika, Kanada, China, Taiwan, Schweiz etc.)

ZOLL: Jede Ware hat einen eigenen Zollsatz. In der Regel von 0 bis 14 Prozent.
EUSt. (Einfuhrumsatzsteuer): Entspricht der Mehrwertsteuer von 19 Prozent.
VSt. (Verbrauchsteuern): Werden auf hochsteuerbare Waren wie Alkohol, Tabakwaren und Kaffee erhoben (fallen immer an! Ausnahme: Geschenksendungen bis 45 € - hier sind jedoch bestimmte Mengen zu beachten).

Regelfall:
- Kleinsendungen kommerzieller Art
- von Firma/Privatperson in einem Drittland an eine andere Privatperson/Firma in Deutschland
- Empfänger leistet eine Zahlung an Absender
- Fracht-/Portokosten werden hinzugerechnet
- ACHTUNG: auch kostenlose Geschenksendungen von Firmen an Privat (PR-Samples etc.)
1) Gesamtwert der Sendung bis 22 €: kein Zoll / keine EUSt.
2) Gesamtwert der Sendung über 22 € bis 150 €: kein Zoll / jedoch EUSt.
3) Gesamtwert der Sendung über 150 €: Zoll und EUSt. wird fällig

Ausnahme (private Geschenksendungen - !!Bei Parfum jedoch nur bis 50 Gramm abgabenfrei!!):
- nichtkommerzieller Art
- gelegentlich
- von Privatperson aus Drittland an andere Privatperson in Deutschland
- ausschließlich zum persönlichen Gebrauch oder Verbrauch im Haushalt des Empfängers
- Empfänger leistet keine Bezahlung
1) Gesamtwert der Sendung bis 45 €: kein Zoll / keine EUSt.
2) Gesamtwert der Sendung über 45 € bis 700 €: kein Zoll / jedoch EUSt. (pauschaler Abgabensatz von insgesamt 17,5% - für bestimmte Länder nur 15%)
3) Gesamtwert der Sendung über 700 €: Zoll und EUSt. wird fällig

Achtung: Portokosten zählen zu dem Gesamtwert der Sendung mit hinzu!

Ggf. fallen noch Verwahrungsgebühren für die Lagerung beim Zoll an, diese betragen 0,50 € pro Kalendertag. Bei einem Betrag unter 5 € wird von der Erhebung jedoch abgesehen.

Hier findet ihr noch eine Übersicht zur Berechnung der Einfuhrabgaben.

Der Zollsatz wird anhand von Codenummern/Warennummern ermittelt. Die Suche nach der richtigen Warennummer kann richtig umfangreich sein. Ich habe mich bereits öfter durch diese Unterlagen gewühlt und ich bin immer wieder begeistert, wie und was da alles so unterteilt ist...
Die Warennummer für Nagellacke ist z. B. 33043000000 - der Abgabensatz (Zoll) liegt bei 0%
Für künstliche Fingernägel / Nail Wheels / Nagelfächer: 39269097900 - der Abgabensatz beträgt hier 6,5% (Lieferung aus Asien)
Hier findet ihr Infos, wie sich eine Zolltarifnummer zusammensetzt.


Post vom Zoll - jedoch keine Zeit das Päckchen selbst abzuholen?
Kein Problem!
14 Kalendertage liegt dein Päckchen beim Zoll und in dieser Zeit muss es abgeholt werden, sonst geht es zurück an den Absender.
Nicht immer schafft man es in dieser Zeit zur Behörde (woran sicher die Öffnungszeiten nicht ganz unschuldig sind). Es ist möglich, eine andere Person zur Abholung zu schicken. Ich habe hierfür immer eine Vollmacht für diese Person geschrieben.
Jedoch hat man auch die Möglichkeit der "Fremdverzollung". Ich selbst habe dieses Angebot von der Deutsche Post AG schon öfter genutzt und es hat immer reibungslos geklappt.
Hierfür reicht es, wenn man an das zuständige Zollamt alle nötigen Unterlagen schickt (Rechnung, Zahlungsbeleg bzw. Kopie des Kontoauszug, Anlagen welche man mit dem Zollschreiben erhält und ggf. zusätzliche Dokumente), sowie einen kurzen 2-Zeiler, dass man die Deutsche Post AG für alle Zolltätigkeiten in dieser Sache beauftragt. Ich erledige dies immer als Einschreiben, rate euch aber eine Kopie aller Unterlagen bei euch zu behalten - sicher ist sicher.
Wenige Tage später kommt euer Päckchen, ggf. incl. Einfuhrabgabenbescheid bei euch an. Sollte der Warenwert über den o. g. Grenzen liegen und EUSt./Zoll angefallen sein, begleicht ihr diesen Betrag direkt bei dem DHL/Post-Mitarbeiter (ähnlich wie bei einer Nachnahmesendung). Ihr bekommt euer Päckchen ausgehändigt - FERTIG.

Auch Kurierdienste (FedEx, UPS) übernehmen die vollständige zollamtliche Abwicklung. Ich muss sagen, dass ich die Kurierdienst-Variante aber meide, da diese noch zum Teil unverschämt hohe Bearbeitungsgebühren verlangen.
Zudem hatte ich schon das Problem, dass die Zollpapiere vom Absender falsch ausgefüllt waren, ein Kurierdienst sich jedoch ohne Rückfragen beim Empfänger NUR an diese Papiere hält und ich eine Rechnung erhalten habe, obwohl die Sendung abgabenfrei gewesen wäre. Auf dieses Chaos kann man wirklich verzichten!

Aus denen im Shop angegebenen ausländischen Versandunternehmen ist nicht eindeutig zu erkennen, wer in Deutschland die Weiterbeförderung übernimmt.
In den Staaten kann man aber davon ausgehen, dass USPS in Deutschland mit der Deutschen Post zusammenarbeitet.
Asiatische Versandunternehmen die mit der Deutschen Post AG kooperieren sind z. B. China Post Air Mail.

Marken- und Produktpiraterie
Besser bekannt als "Fake-Produkte". Urban Decay, MAC, Chanel und so einiges mehr, wird gerne - bevorzugt in Asien - gefälscht.
Zu kaufen gibt es sie jedoch überall mal. Ein Handel damit ist verboten, jedoch liegt eine Rechtsverletzung NUR im geschäftlichen Verkehr gegeben.
Dies heißt, eine Privatperson von einer Privatperson zum Privatgebrauch darf solche Produkte ohne Folgen kaufen.
Dient solch ein Artikel jedoch dem eigenen oder auch fremden Geschäftszweck, liegt bereits ein geschäftlicher Verkehr vor.
Vorsichtig wäre ich als Blogger in solchen Dingen IMMER! Überhaupt, wenn ihr ein Gewerbe angemeldet habt! Hier könnte euch schon ein Geschäftszweck zugesprochen werden, auch wenn ihr gefälschte Produkte von Privat kauft...


Reisefreigrenzen (Nicht-EU-Staaten)
Urlaub - Shoppen - mit nach Deutschland bringen.
Was ist erlaubt?
- Reisender führt betreffende Waren mit sich (wird das Reisegepäck per Post voraus- oder nachgesandt gilt dies nicht als mitgeführt)
- Waren sind für den persönlichen Ge- und Verbrauch bestimmt
- dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken bestimmt sein
Es gelten folgende Mengen- und Wertgrenzen (abgabenfrei):
a) andere Waren
* bis zu einem Warenwert von insgesamt 300 €
* bei Flug- bzw. Seereisende bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 €
* für Reisende unter 15 Jahre bis zu einem Warenwert von insgesamt 175 €
b) Tabakwaren (für Personen ab 17 Jahre)
* 200 Zigaretten oder
* 100 Zigarillos oder
* 50 Zigarren oder
* 250 g Rauchtabak oder
* eine anteilige Zusammenstellungn dieser Waren
c) Alkohol und alkoholhaltige Getränke (für Personen ab 17 Jahre)
* 1 Liter Alkohol und alkoholische Getränke (Alkoholgehalt mehr als 22 Vol.-% oder unvergällter Ethylalkohol mit einem Alkoholgehalt von 80 Vol.-% oder mehr) oder
* 2 Liter Alkohol oder alkoholholische Getränke (Alkoholgehalt von höchstens 22 Vol.-%) oder
* eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren
* 4 Liter nicht schäumende Weine und
* 16 Liter Bier
d) Arzneimittel
* die dem persönlichen Bedarf der Reisenden entsprechende Menge
e) Kraftstoffe (für jedes Motorfahrzeug)
* die im Hauptbehälter befindliche Menge und
* bis zu zehn Liter in einem tragbaren Reservebehälter


Ich hoffe, ich konnte etwas Licht in die "wirre Welt" des Zolls bringen.
Wenn noch Fragen sind, nur zu. Ich versuche gerne sie zu beantworten.
______________________________________________________________________________

Mittwoch, 26. März 2014

Eindrücke der Beauty International 2014

Messen in Düsseldorf:
Beauty International 21.-23.03.2014
MADS (Make-up Artist Design Show) 22.-23.03.2014
Top Hair 22.-23.03.2014

Mein letztes Wochenende habe ich in Düsseldorf verbracht, denn es war wieder "Schönheits-Messen-Zeit".


Starten möchte ich heute mit ein paar Bilder der Beauty International
Die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuss, Wellness und Spa.
Ca. 1.250 Aussteller aus 39 Nationen verteilen sich auf 4 Hallen.
Es gibt Fachvorträge, Gespräche, Workshops und Nationale sowie Internationale Meisterschaften.
Bei der Messe handelt es sich um eine Fachmesse mit Besucherregistrierung (Nachweis über Branchenzugehörigkeit erforderlich).
Tageskarte: 30 € / Zweitageskarte: 45 €


Ich möchte mit meinem Highlight starten, dem Kryolan Labor.
Dieses Jahr war es sicher doppelt so groß als 2013 und somit noch ein klein wenig interessanter. Knapp 7000 Lippenstifte für die Messebesucherinnen sollten in den 3 Messetagen dort hergestellt werden.


Maschinelle Füllung der Lippenstift-Formen.


Lippenstifte werden aus der Form in die Hülsen gepresst.


Hier werden Lippenstifte per Hand in die Form gefüllt.

Hier wurden Lidschatten gepresst.

Rohstoffe


Nails - Nails - Nails!
Die Nagelhalle ist sicher ein Traum für alle Nagellack- und Kunstnägel-Liebhaber!




Und hier noch ein paar Eindrücke aus den Hallen 9-11:







Die WOW-Neuheit habe ich jetzt nicht entdecken können.
Jedoch sprießen die Wimpernwachstumsseren nur so aus dem Boden! An fast jeder Ecke gab es Anbieter.
Etwas überrascht war ich, dass so viele Damen sich Permanent-Make-up auf solch einer Messe machen lassen... Ich würde mich da definitiv etwas unwohl fühlen, gerade wegen Hygiene etc.


2015 findet die Messe vom 27. bis 29.03. statt! 
Wenn es zeitlich klappt, werde ich sicher wieder dort sein!

_______________________________________________________________________________

Freitag, 21. März 2014

Reisekosmetik - es geht zur Beauty International nach Düsseldorf

Wenn ihr dies lest, bin ich schon auf dem Weg zur Beauty International Messe nach Düsseldorf. Denn hier werde ich mein Wochenende verbringen.
Auf dem Blog wird es daher die nächsten Tage eher ruhig, dafür werde ich euch via Twitter und Instagram von der Messe aus unterhalten.

Ich selbst schaue mir unheimlich gerne "Beauty-Reisegepäck" von anderen an und somit dürft ihr heute sehen, was ich mit zum Messe-Wochenende nach Düsseldorf nehme.

Und nicht wundern, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, dann halte ich mich in Sachen Make-up überhaupt nicht zurück.


Zum zweiten Mal kam meine "The Bump Bag" zum Einsatz.
Die Tasche habe ich für ca. 15 € bei TKmaxx gekauft und bin sehr zufrieden mit dieser Errungenschaft.


In der Tasche findet man wirklich mehr als genügend Platz für alles, was man auf einer Reise benötigt. Zudem konnte ich sogar noch meine Pinseltasche mit hinein legen, ohne dass die Tasche übervoll war oder etwas gequetscht wurde.


Die Tasche hat ein großes, durchsichtiges Fach, welches man mit einem Reißverschluss öffnen und schließen kann. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich 2 kleine Täschchen. Eins aus Netz, sowie eins aus durchsichtigem Plastik. Beide Täschchen kann man auch aus der "The Bumb Bag" entnehmen. In der Tasche halten sie dank Klettverschluss fest und sicher.

Ich liebe Make-up Pinsel, habe eine große Sammlung und somit dürfen auch viele Pinsel mit mir auf einen Wochenend-Trip.


Auf der linken Seite: diverse Lidschattenpinsel, ein Concealerpinsel und ein Kabuki
Auf der rechten Seite: Foundationpinsel, Rougepinsel, Puderpinsel, Pinsel zum Konturieren und ein Pinsel für Highlighter

An Make-up habe ich folgendes dabei:


* Maybelline Cover Stick - 21 fair naturel
* Yves Rocher Teint Rayonnant Jeunesse - beige 100
* Kryolan Perfect Matt
* MAC Fix+
* essence Concealer Stift
* Manhattan Clearface Compact Powder - 77
* Rimmel Stay Matte Puder - 001 transparent
* Manhattan Soft Compact Powder - teint vanille 8

Da ich mir noch unsicher bin, ob ich an beiden Tagen Flüssigmake-up tragen möchte, gibt es einmal die Foundation-Variante (MAC Fix+, Yves Rocher Foundation und Manhattan Tester-Puder) und die Puder-Variante (Rimmel und Manahttan).
Die Base benutze ich immer, ebenso den Concealer für Hautunreinheiten und den Concealerstift gegen Augenringe.


* catrice Highlightingpowder - C01 fairy dust
* Laval Powder Blusher - 108 damson
* Look Beauty Holiday Glow - rio
* MAC Sheertone Shimmer Blush - dollymix
* MAC Powder Blush - harmony (matte)

Das Puder von Look Beauty benutze ich zum Konturieren. Mein Lieblingshighlighter ist zwar der W7 Africa Bronzer, jedoch habe ich diesen nur als Refill und somit kommt ein fest verpacktes Produkt mit mir auf Reisen. Hier benutze ich dann gerne den limitierten Highlighter von catrice (inzwischen auch im Standardsortiment erhältlich).
Wie man unschwer erkennen kann, beide MAC Blusher sind absolute Lieblinge von mir. Das Rouge von Laval ist erst wenige Monate in meinem Besitz, hat sich aber direkt zu einem Favorite gemausert.


* Make up Facotry Eye Colors - 254
* bodyography Expressions - haze
* Smooch Duo Eyeshadow - naughty school girl
* Dianne Brill Eyelingerie - sugar lace
* Tchibo beheizbare Wimpernzange
* Wynie - lila

Ich bin klamottentechnisch noch etwas unsicher, daher nehme ich für sämtliche Kleidungskombinationen Lidschatten mit. Ich stimme mein AMU gerne auf mein Outfit ab.
In letzter Zeit bin ich auf den Geschmack einer beheizbaren Wimpernzange gekommen. Der Schwung ist wirklich um einiges besser.
Vor 2 Tagen habe ich dann bei Sally von dem Backstage Thermo Wimpernformer gelesen.
Wenn ich diesen günstig auf der Beauty ergattern kann, dann ist er "mein".


* Kryolan Eye Shadow Primer
* L´Oréal Voluminous x5 - carbon black
* W7 Lashtastic Mascara
* L´Oréal Voluminous x4 - black
* p2 Augenbrauengel
* Collection 2000 Gel Eyeliner - black
* Maybelline Color Tattoo 24hr - 40 permanent taupe
* Maybelline Color Tattoo 24hr - 55 immortal charcoal
* Urban Decay 24/7 Glide-on - perversion
* Zoeva Graphic Eyes - nyx

Ich benutze immer 2 Mascaras, bei der W7 bin ich mir sicher, dass ich mich darauf verlassen kann. Die beiden L´Oréal Mascaras teste ich derzeit bzw. möchte sie aufbrauchen.
Der Collection 2000 Eyeliner ist wirklich top - tolles Produkt für wenige Geld.
Wenn es schnell gehen muss, benutze ich den Urban Decay Kajal. Der Zoeva Kajal ist perfekt für den unteren Wimpernkranz, da er sich einfach ausblenden lässt.
Die Kryolan Base gefällt mir sehr gut, ebenso meine Top-Grundierungen von Maybelline dürfen nicht fehlen.


* Too Faced Lipstick - pink flamingo
* Manhattan Lip Lacquer - choc shok
* Neutrogena MoistureSmooth Color Stick - sweet watermelon
* Inglot Sleeks Cream - 108
* bodyography Electric Lip Slide - passion sorbet
* Revlon Colorburst Lip Butter - Macaroon
* Illamasqua Sheer Gloss - tantrum

Bei Lippenprodukten bin ich immer sehr großzügig beim Packen. In erster Linie, da es sehr tagesformabhängig ist, auf was ich Lust habe... Ich habe definitiv Lippenstift- oder Lipgloss-Tage.
Drei der Produkte könnt ihr hier im Einsatz sehen: Meine Top 3 Frühlingslippenstifte


Wird von euch auch jemand auf der Messe sein??
Ist eure Beauty-Reisetasche auch immer so gut bestückt?? Oder reist ihr sehr minimalistisch? 
_______________________________________________________________________________

Donnerstag, 20. März 2014

Komplett-Look: Yves Rocher

In der letzten Zeit haben sich so einige Produkte von Yves Rocher bei mir angesammelt und somit möchte ich euch heute einen Look mit ausschließlich Produkten dieser Marke zeigen.

Benutzt habe ich folgendes:


* Make-up Base - helle Haut
* Ultra Long-Lasting Cream Eyeshadow - 09 prune
* Volume Vertige Mascara
* Sexy Pulp Mascara
* Sexy Pulp Volume Gloss - 06 nude rosé
* Teint Rayonnant Jeunesse - beige 100
* Intense Color Duo Eyeshadow - 12 noir et gris smoky
* Eyeshadow - 42 violet scintillant
* Eyeshadow - 71 gris taupé
* Bronzing Powder Duo - 01 hále léger
* Eyeliner - R302
* Radiant Youth Corrector Pen - 02
* Blush


*Lippenstift - sorbet rose

Einen Teil der Produkte hatte ich bereits hier kurz mit Fakten vorgestellt: Yves Rocher Shoptest

Der Face Primer durfte natürlich zuerst ran. WOW - ich war wirklich sprachlos... Die Base ist nicht nur stark, sonder sehr, sehr stark parfümiert. Und diese Tatsache wird sicher viele stören. Ich verzeihe, was dies angeht schon einiges, aber dieser Geruch ist auch für mich zu viel des Guten.
Wer kein Problem mit stark bedufteten Produkten hat, der darf sich über ein angenehmes Hautgefühl freuen. Zudem mattiert die Base meine Haut leicht.

Der nächste Schritt - die Foundation. Hier hatte ich vor einiger Zeit schon die Farbe Beige Rosé 200 von Yves Rocher erhalten. Leider war mir diese viel zu dunkel und somit durfte ich noch die Foundation in einem Farbton heller testen. Auch hier ist der Geruch sehr intensiv. Die Deckkraft würde ich als mittel bis leicht beschreiben, jedoch lässt sich das Make-up gut layern und somit kann man es zu einem deckenderen Ergebnis aufbauen. Der Auftrag mit dem Pinsel klappt einfach und streifenfrei. Das Finish ist leicht pudrig und daher könnte ich mir vorstellen, dass trockene Hautstellen etwas mehr betont werden. Ich würde mir die Foundation noch einen Ticken heller wünschen, jedoch dunkelt nichts nach und somit komme ich auch jetzt mit meiner Winterblässe ganz gut mit diesem Farbton zurecht.

Einen fiesen Pickel auf meiner Wange habe ich mit dem Radiant Youth Corrector Pen abgedeckt, auch meinen Augenringen rückte ich hiermit zu Leibe. Die Deckkraft ist okay, für meine Augenringe dürfte es jedoch etwas mehr sein. Dafür lässt sich dieser Concealer aber einfach und problemlos einarbeiten. Feine Schimmerpartikel reflektieren zudem das Licht, sorgen für Glow und kleine Markel fallen noch weniger auf.

Als Puder habe ich den Duo Bronzer aufgetragen (heller Ton). Zum Konturieren benutzte ich den dunklen Ton dieses Duos. Der Duft ist leider auch hier sehr intensiv, was man aufgetragen zwar nicht mehr wahrnimmt, jedoch beim Öffnen des Deckels, haut es einen regelrecht um! Das Puder deckt nicht zu stark, fixiert die Foundation aber gut.

Auf den Wangen trage ich ein Rouge aus der Luminelle-Reihe. Dieses habe ich schon einige Jahre in meinem Rouge-Schubfach und wurde bist dato nicht benutzt. Die Farbe ist recht dezent und gefällt mir gut, daher wir es in nächster Zeit sicher öfter benutzt werden.


Als Base auf den Lidern habe ich den Ultra Long-Lasting Cream Eyeshadow aufgetragen und leicht mit dem Pinsel verteilt. Hierbei lies die Farbintensivität zwar etwas nach, jedoch empfand ich dies als weniger schlimm, da dieser Lidschatten eh schon sehr dunkel ist und ich noch Puderlidschatten darüber auftragen wollte.
Was die Haltbarkeit angeht, gibt es hier rein gar nichts zu meckern! Das Augenmake-up hielt locker 10 Stunden an Ort und Stelle!

Im Innenwinkel trage ich den silberfarbenen Lidschatten aus dem Intense Color Duo. Im Außenwinkel durfte dann violet scintillant ran. Ein toller, dunkler mauve Ton mit Schimmer. Beide Lidschatten lassen sich problemlos auftragen, sowie verblenden.


Von dem Eyeliner war ich zuerst nicht begeister. Hier benutze ich einfach lieber dunkle Farben und dieser hier ist alles andere als dunkel: Silberglitzer!
Der Auftrag war nicht ganz so einfach, was aber auch daran lag, dass ich mit dünnen, langen Pinselchen allgemein nicht gut zurecht komme. Zudem musste ich mehrmals schichten.
Die Haltbarkeit war dafür wirklich super! Auch gefiel mir das Ergebnis sehr gut. Dunkler Lidstrich "drückt" eben das Lid doch noch etwas mehr und mit diesem Eyeliner hatte ich viel offenere und größere Augen.

Am unteren Wimpernkranz habe ich ebenfalls wie auf dem Lid gearbeitet: Cremelidschatten-Base und beide Puderlidschatten.



Die Mascaras haben mich beide nicht überzeugt. Auch in Kombination nicht. Sie sind zwar ok, aber der Wow-Effekt fehlt mir.


Für die Augenbrauen habe ich den gris taupé Lidschatten zweckentfremdet und dieser gefällt mir hier richtig gut.
Zuerst dachte ich, dass der Schimmer in dem Lidschatten ein no-go für meine Augenbrauen ist. Jedoch ist dies nicht der Fall und inzwischen habe ich den Lidschatten schon öfter zum betonen der Augenbrauen benutzt.

Und zuletzt, die Lippen! Der Lippenstift in sorbet rose hat eine tolle Farbe, jedoch ist ein Schichten für ein intensives Ergebnis ein Muss. Der Geschmack hingegen ist fürchterlich, erinnert mich etwas an künstliche Zitrone oder Limette.
Über den Lippenstift kam noch der Volumen Gloss in nude rosé. Der Geschmack ist fruchtig-süß und recht stark. Ich kenne diesen Geschmack von dem Vorgänger-Volumengloss und mochte ihn damals schon sehr gerne, daher stört mich dies hier weniger. Da der Gloss sehr flüssig ist, muss man mein Aufeinanderpressen der Lippen etwas vorsichtig sein, damit der Gloss nicht unschön am Lippenrand landet.


Swatches:



Komplett-Face:




Wie gefallen euch die Produkte und der Look??
Stören euch stark beduftete Make-up Produkte oder ist euch dies egal??
_______________________________________________________________________________

Dienstag, 18. März 2014

Urban Decay vs. NYX

...oder auch: 24/7 Glide-on vs. Slide-on

Ich habe sämtliche Urban Decay und NYX Kajalstifte meiner Sammlung zusammen gesammelt, auf der Suche nach einem Dupe.
Dupe = Duplikat

Ein richtiges Dupe ist nicht dabei, aber seht selbst:

1) Urban Decay - woodstock
2) Urban Decay - ransom
3) NYX - purple blaze
4) Urban Decay - radium
5) NYX - sunrise blue
6) NYX - azure
7) Urban Decay - baked
8) NYX - glitzy gold
9) NYX - golden bronze
10) NYX - golden olive
11) Urban Decay - bourbon
12) Urban Decay - demolition
13) Urban Decay - underground
14) Urban Decay - stray dog
15) NYX - brown perfection
16) Urban Decay - junkie
17) NYX - tropical green
18) NYX - green papaya
19) NYX - esmeralda
20) Urban Decay - zero
21) Urban Decay - perversion
22) NYX - gun metal
23) NYX - black sparkle

Lediglich "gun metal" und "black sparkle" von NYX sind sich recht ähnlich. Jedoch ist die Grundfarbe bei "gun metal" etwas heller bzw. grau.

Die NYX Slide-on's hatte ich bereits schon einmal hier auf dem Blog vorgestellt.

Diesmal ging es nach dem Swatchvergleich in den Langzeittest.
24 Stunden habe ich die Striche auf meinem Arm gelassen und sie haben wirklich so einiges mitgemacht: Hausputz, schlafen, dauerhaft ein Kleidungsstück darüber...

Und so sah das alles dann aus:


Na, wer hätte das gedacht??
Ich war selbst total begeistert!
Die Stifte halten super. Sind alle recht gleichmäßig verblasst. "Perversion" von Urban Decay hat am wenigsten an Farbe über den Tag hinweg einbüßen müssen. Dieser Kandidat ist übrigens auch mein Liebling und bereits mein zweite Exemplar.

Das Abschminken mit dem Balea 2-Phasen AMU-Entferner klappte ratz-fatz. Also kein augenstrapazierendes Ribbeln nötig...

Ich bin wirklich froh, diese Stifte in meinem Besitz zu haben, denn nach solch einem Langzeittest kann man sich sicher sein:
Der Lidstrich bleibt genau dort, wo er hingehört!

Welche sind eure Lieblings-Kajalstifte??
Habt ihr UD Glide-on's oder NYX Slide-on's??
_______________________________________________________________________________

Sonntag, 16. März 2014

[NOTD] Sunshine...

Ich mag den Winter - aber gerade in der letzten Zeit merke ich immer mehr, wie meine Laune mit zunehmenden Sonnentagen steigt!

Und daher gibt es heute auch ein sommerliches "nail of the day".

Hauptakteure sind die Farben: Rot, Orange und Gelb


Nach dem Miracle nail thickener von Sally Hansen habe ich die Nägel mit 2 Schichten des p2 Nagellack lackiert.
Leider bin ich hier mit der Deckkraft nicht zufrieden, daher wird dieser Lack meine Sammlung verlassen.
Jedoch als Grundfarbe für dieses Nageldesign war dieser Lack ausreichend.
Immerhin habe ich noch zwei weitere Farben mit Hilfe eines Schwamms aufgetupft.


Die aufgetupften Lackschichten habe ich nur kurz antrocknen lassen und anschließend direkt noch eine Schicht Sally Hansen Inst-Dri aufgetragen.
Leider habe ich hierbei etwas "gepatzt" und es landete ab und an etwas von dem roten Nagellack auf dem Gelb.

Damit dies nicht so sehr auffällt, habe ich mich als Topper für den L´Oréal Confettis Top Coat entschieden


Ich mag diese verschieden große schwarz-weiße Punkte, jedoch trocknete der Lack matt an, was mir nicht wirklich gut gefallen hat. Somit kam noch eine Schicht p2 Mega Shine Top Coat oben drauf.
Schon besser!



Benutzte Produkte:


* essie orange, it´s obvious
* Sally Hansen Insta-Dri
* OPI Mini rot
* Sally Hansen Miracle nail thickener
* p2 Color Victim nailpolish 192 maniac
* Nail Art Sponge
+ * L´Oréal Confettis Top Coat
+ * p2 Profi Nail Studio Mega Shine Top Coat


Wie gefällt euch dieses NOTD??
Seid ihr beautymäßig auch schon im Sommerfieber??
_______________________________________________________________________________