Freitag, 30. Mai 2014

...I miss in Germany... Rimmel - Lasting Finish Pro Nagellacke

Es gibt so einiges, was ich auf dem deutschen Kosmetikmarkt vermisse...
Unter anderem auch die tollen Lasting Finish Pro Nagellacke von Rimmel London.


Für mich die perfekte Kombi aus:
+ hübschen, gut ins Nagellackregal passende Fläschchen
+ ein für mich (und meine Nagelform) perfekter Pinsel
+ tolle Deckkraft
+ super Farbabgabe
+ kurze Trockenzeit
+ und der Werbeslogan "up to 10 days" ist zudem nicht übertreiben


von links nach rechts:

305 Pink Bliss // 210 Spice Romance // 220 Desert Rose // 380 Red Rock // 
332 Baby Pink // 320 Electric Pink // 350 Violet Metal // 410 Purple Rain // 
340 Marine Blue // 282 Hard Metal // 420 Midnight Blue // 400 Lava Red



Ein absolutes Plus - keiner meiner Nagellacke aus der Lasting Finish Pro Serie wird beim Auftrag streifig. Nicht mal die "Metal" Lacke, welche ja oft und gerne etwas zickig sind...


Die Pinselform ist flach, recht breit und an der Spitze abgerundet. Wer eher dünne Pinsel bei Nagelack mag, wird hier somit leider nicht glücklich.

NOTD´s mit Electric Pink, Midnight Blue, Hard Metal


Kennt ihr die Lasting Finish Pro Lacke von Rimmel??
Welche Kosmetika vermisst ihr in Deutschland??
_______________________________________________________________________________

Dienstag, 27. Mai 2014

Beautypress Bloggerevent 2014 in Frankfurt

Letzten Samstag war es soweit: ich durfte bei dem, für mich ersten, Beautypress Event im Sheraton Airport Hotel in Frankfurt dabei sein.

Vorab hatte ich mich wirklich sehr auf meine Bloggerkolleginnen sowie die ausstellenden Marken gefreut.
5 Stunden hatten wir Zeit, um uns über Produkte zu informieren und beraten zu lassen. Meiner Meinung nach etwas zu wenig Zeit, denn das Quatschen mit den Beautys ist definitiv zu kurz gekommen. Man mag es nicht glauben, aber ich habe die eine oder andere Bloggerin gar nicht gesehen.

Heute möchte ich euch ein paar Eindrücke zeigen.
Mehr zu den Produkten, Marken, Reviews etc. kommt nach und nach, sobald ich mich durch den Berg Goodies getestet habe...


Folgende Aussteller/Marken waren vertreten:
- Merz Spezial
Merz  - vielen bekannt durch die Dragees (welche 50 jähriges Jubiläum feiern), hat zudem noch einiges mehr zu bieten: Gesichtsmasken, Schaummasken und ganz neu: ein Beauty Talent Intensivkonzentrat.
- Lierac 
- Phyto
Mein kleines Highlight - Lierac und Phyto! Ein super nettes Team und zudem tolle Produkte. Die Phyto-Dame hat mich doch tatsächlich überzeugt, deren silikonfreien Produkte zu testen...


- Schaebens Gesichtsmasken
Wir kennen Sie doch sicher alle - die Masken von Schaebens. Neu mit dabei, die African Peeling Maske. Wer wollte, konnte sich an diesem Stand seinen Rücken von einem Physiotherapeuten verwöhnen lassen.


- Oliver Schmidt und QVC
Der Düsseldorfer Friseur Oliver Schmidt hat nun seine eigene Pflegelinie, welche über QVC vertrieben wird. Die Beratung war wirklich ausführlich und gut, ich bin sehr gespannt auf die Produkte.


- Luvos Naturkosmetik
Ein umfangreiches Angebot an Pflege konnte man bei Luvos entdecken. Zudem wurde die neue Cremedusche mit Orangenöl genauer vorgestellt.


- Burt´s Bees
Vertreten mit jeder Menge Lippenprodukte. Mir war gar nicht bewusst, dass es so viel Burt's Bees Lippenpflege und -farbe gibt.


- Teoxane Laboraties Geneva
Teoxane stellt Hyaluronpflege vor, welche nicht nur durch die hochwertige, cleane Verpackung überzeugen soll. Zudem konnte man vor Ort Fachgespräche mit dem Hautarzt Dr. med. Thomas Zimmermann führen, welcher Unterspritzungen mit Produkten von Teoxane in seiner Parxis in Heusenstamm anbietet, sondern sich auch direkt von Ihm behandeln lassen.


- lavera Naturkosmetik


- Eau Thermale Avène
Avène, eine Marke die mir immer wieder über den Weg läuft, ich jedoch viel zu wenig davon besitze. Unglaublich, wie groß das Produktsortiment ist! Ganz neu auf dem Markt: eine Avène Mascara.


- Aldo Vandini
Für mich eine neue Marke mit jedoch sehr interessanten Produkten. Die Pflegeserien duften lecker (meist nach Foodydüften) und die Verpackung der neuen Serie - *ups* Sorry, noch ganz geheim ;-) - ist toll!


- Neutrogena
Gleich 2 für mich neue Serien konnte ich dort kennenlernen: Die Produkte mit Nordic Berry (riecht unheimlich lecker) und die Visibly Clear Fein & Matt Serie. Zudem hatte Neutrogena eine Frau Dr. mit an Bord, welche Hautanalysen durchführte und eine Fotobox konnte man für lustige Fotos nutzen.

- Eucerin
Perfekt für sehr sensible Haut. Mich hat direkt die Gesichtsreinigung neugierig gemacht, sowie die In-Dusch Body Lotion. Letztere ist bereits in Gebrauch.


- Hormocenta
Zum 60 jährigen Jubiläum hat Hormocenta ein "Facelift" erhalten. Neue Produkte, neues Design und neue Website. Von den Produkten und dem neuen Design konnten wir uns vor Ort überzeugen.


- IKW
Industrieverband Körperpflege und Waschmittel e. V.
Hier konnte man sich unter anderem seine eigene Zitronen-Handcreme mischen:


- Natrue
Der Verband Natrue stellte sich hier vor und informierte über zertifizierte Natur- und Biokosmetik. Zudem wurden Marken vorgestellt, welche von Natrue zertifiziert sind.

Ich habe es tatsächlich geschafft, alle Stände in dem gebotenen Zeitfenster zu besuchen und hatte wirklich lustige, tolle, informative Gespräche, welche mich meist noch neugieriger auf die Produkte der einzelnen Marken gemacht haben.

Blogger/innen auf dem Beautypress Bloggertag:

www.andysparkles.de // www.beautypalmira.de // www.chamy.at // www.yourssabrina.de // www.creme-de-la-crema.net // www.danis-beautyblog.com // www.der-blasse-schimmer.de // www.ekiem.de // www.even-if-it-was-destiny.blogspot.de // www.fashion-fee.com // www.fraeulein-ungeschminkt.de // www.glamupyourlifestyle.blogspot.de // www.hellothanh.com // www.highendplanet.de // www.hydrogenperoxid.de // www.ineedsunshine.de // www.inlovewithlife.de // www.jabelchen.blogspot.com  // www.jadebluete.com // www.jenseitsvoneden.de // www.kalterkaffee.at // www.konsumkaiser.com // www.kosmetikaddicted.blogspot.de // www.krissys-beauty-box.blogspot.de // www.Lovelycatification.com // www.lullabees.de // www.madamekeke.blogspot.de // www.magi-mania.de // www.missxtravaganz.blogspot.de // www.mykosmetikblog.de // www.silk-salt.com // www.pinkandcoral.de // www.Puppenzirkus.de // www.Rauschgiftengel.com // www.rebecissima.blogspot.de // www.schminkfraeulein.de // www.schminkschnubbel.blogspot.de // www.schminkwiese.de // www.schonausprobiert.com // www.shades-of-nature.de // www.shoppingladies.de // www.talasia.de // www.texterella.de // www.themermaidscandy.com // www.ttcybeauty.de // www.unlike-girl.com // www.winzieee.de

Zum Schluss möchte ich mich noch bei dem Team von Beautypress für die Einladung, die nette Betreuung, den zuvorkommenden Kontakt und einen tollen Tag mit interessanten Marken bedanken!

Welche Marken interessieren euch am meisten??
_______________________________________________________________________________

Dienstag, 20. Mai 2014

Shopping & Goodies der Hair & Beauty 2014 in Frankfurt

Am 04.05. lud die Messe Frankfurt einige Blogger & Youtuber zum Blogger Tag im Zuge der Hair & Beauty Messe ein.

Auch ich durfte dabei sein und habe einen (bzw. 2 - denn ich war montags nochmal dort) Tag/e auf der Messe verbracht.
Ein Posting mit Messeeindrücken, folgt in der nächste Zeit.

Heute möchte ich euch meine Shoppingausbeute bzw. Goodies zeigen!

Derzeit haben es mir Fake Lashes angetan. So kam mir ein Stand ganz recht, bei dem es eylure Lashes für je nur 2,99 € gab, was ja ein wirkliches Schnäppchen ist.


Mit dabei sind auch "Pre-Glued Lashes" - also selbstklebende Wimpern.
Man benötigt kein extra Wimpernkleber, kann die Wimpern direkt aus der Packung nehmen und aufkleben. Angeblich halten sie auch mehr als eine Anwendung aus. Kleben sie jedoch nicht mehr, ist auch noch ein zweiter Klebestreifen mit dabei bzw. man kann sie natürlich auch mit Wimpernkleber immer wieder ankleben.
Ich bin schon sehr gespannt und werde die Wimpern sicher bald testen.

Wie ihr sicher wisst, ich bin ein Pinsel-Junkie.
Und konnte daher auch nicht ohne Pinsel von Barbara Hofmann nach Hause gehen...

*tadaaa* Meine Neuzugänge!

Bevorzugt wurden es Lidschattenpinsel. Jedoch habe ich auch noch ein paar Face-Brushes gefunden.


Die Pinsel auf dem ersten Bild sind aus der Bambus-Reihe und haben etwas gewöhnungsbedürftige Stiele. Sie sind "naturbelassen" und somit auch etwas rau. Ich mag dieses Gefühl recht gerne. Hoffe jedoch sehr, dass sie sich auch gut waschen lassen (nicht zu viel Wasser saugen, immerhin wird man nicht darum rum kommen, das die Stiele beim Waschen etwas Wasser abbekommen) und die Stiele nicht zu schnell unschön (schmutzig) aussehen.
Auf dem zweiten Bild seht ihr Pinsel aus der Redwood Serie. Diese gefallen mir besonders gut. Tolles Holz der Stiele und die Zwinge ist matt. Schaut wirklich edel aus.
Unten Links ist ein Pinsel aus der Platinium Serie zu sehen. Der Pinsel ist eine schöne Mischung aus "stabil, aber doch weich". Ich habe ihn mir zum konturieren gekauft, da man mit ihm sicher gut und präzise Puderprodukte auftagen kann, die Pinselhaare jedoch auch weich genug ist um diese auszublenden.
Unten Mitte, zwei Pinsel der Silber Acryl Reihe. Beides sind "short handle" Pinsel und haben somit einen kurzen Stiel. Perfekt für Reisen oder die Schminktasche in der Handtasche.
Der letzte Pinsel ist aus der Professional Serie. Ein flacher, schräger Lidschattenpinsel. Einen in dieser Art besitze ich bereits und er eignet sich perfekt für harte Kanten.

Und nun zu einem absoluten Glücksgriff. Was ich aber erst vor 2 Tagen festgestellt habe...

Die Pinsel landeten ganz kurzentschlossen auf dem Weg zur Kasse noch schnell in meinem Körbchen, denn mein Gedanke war: für 1 € pro Stück kann man wohl nichts falsch machen.
Sie fühlen sich nicht nur klasse an, nein - ich habe 2 Pinsel im Gesamtwert von 45,80 € für 2,38 € ergattert.


Auf dem Pinselstiel befand sich lediglich ein unschöner "Barbara Hofmann" Aufkleber und darunter schauten Buchstaben hervor... Neugierig wie ich bin, habe den Aufkleber abgezogen.
Zum Vorschein kam der Schriftzug von Andrea Biedermann. (Andrea Biedermann ist eine Mineral MakeUp Manufaktur)

Gezahlt habe ich für alle 20 Pinsel zusammen ca. 58 €. Meiner Meinung nach ein super Schnäppchen und ich werde sie sicher auch alle benutzen!
Zum Spaß habe ich bei Barbara Hofmann den Warenkorb gefüllt und hätte normal für die Pinsel komplett ca. 200 € gezahlt...

Nun zu den Goodies.
Diese stammen aus den diversen Goodie-Bags, welche wir von der Messe Frankfurt nach dem Blogger Tag mitbekamen (DANKE hier nochmals an alle Sponsoren) bzw. erhielten wir diese an den diversen Messeständen in die Hand gedrückt.


Mit dabei Produkte von Paul Mitchell, Wella, Redken, Tondeo, Goldwell, Sebastian Professional, Moroccanoil und artègo!
Ich freue mich schon sehr auf das Testen, da ich bisher nur recht wenig Erfahrung mit hochpreisiger bzw. Studio-Haarpflege habe.

Paul Mitchell:
- Dry Wash Trockenshampoo
- Super Skinny Serum
- Tea Tree Lemon Sage thickening Shampoo
- Tea Tree firm hold gel
- Original Awapuhi Shampoo
- Express Style Round Trip

Wella:
- Sun Sonnenschutz Spray
- Enrich Volumen-Shampoo
- SP Luxe Oil

Sebastian Professional:
- Color Ignite Mono Conditioner
- Volupt volumengebender Conditioner
- Whipped Crème Stylingschaum mit leicher Pflege
- Mousse Forte Styling-Mousse für starken Halt

Tondeo:
- Rundbürste

Goldwell:
- Dualsenses Ultra Volume Shampoo
- Stylesign Volumen Naturally Full Föhn & Finsih Volumenspray

Moroccanoil:
- für alle Haartypen
- für feines oder hell-coloriertes Haar

artègo:
- dream shampoo anti-damage
- dream mask anti-damage

Interessiert euch etwas von den Haarprodukten??
Benutzt Ihr Haarpflege aus der Drogerie, oder shoppt Ihr auch gerne Salonprodukte??
_______________________________________________________________________________

Sonntag, 18. Mai 2014

Vichy Idéalia - meine derzeitige Hautpflege

Meine Schwägerin in Spe ist nun "Vichy-Beauftragte" in deren Apotheke und deckt mich daher immer großzügig mit Produktproben ein. >> DANKE!

Schon lange finde ich Vichy Produkte interessant, jedoch habe ich mir nie selbst welche gekauft!
Nun teste ich seit einigen Wochen die Vichy Produkt der IDÉALIA Reihe.


Das sagt Vichy:
~ Ebenmäßiger Teint
~ Verfeinertes Hautbild, gemilderte Falten
~ Kombination Hautqualität verwandelnder Wirkstoffe: Kombucha, AHA, Vitamine, Polyphenole, LR 2412
" Hautidealisierende Gesichtspflege-Serie für einen ebenmäßigen Teint und gemilderte Fältchen.
Verwandelt die Qualität der Haut, indem Poren verfeinert und Unebenheiten geglättet werden.
Idéalia verleiht der Haut eine natürliche Leuchtkraft und schenkt ihr mehr Ausstrahlung."

Die Idéalia Serie beinhaltet folgende Produkte:
* Life Serum - Spektakuläre Reparatur der Haut in 8 Tagen
* Glättende Creme für natürliche Leuchtkraft (trockene Haut und normale / Mischhaut)
* BB Cream - Für einen idealen Teint ohne Grauschleier, in 2 Farben erhältlich
* Pro - Gegen alle Arten von Pigmentflecken
* Augencreme - Idealisierende Augenpflege für eine strahlende Augenpartie

Vorab waren meine Erwartungen nicht hoch, denn was Pflegeprodukte angeht, hatte ich bisher noch nie den WOW-Effekt. Mich kann man hier jedoch auch leicht zufriedenstellen.
Es darf nicht zu reichhaltig sein, gut einziehen und keinen Schmierfilm auf der Haut hinterlassen!


Das Serum in Kombination mit der Creme hat mich jedoch eines Besseren belehrt.
Beides fühlt sich super angenehm auf der Haut an und zieht auch schnell ein. Die Haut fühlt sich unheimlich gepflegt an und es gibt kein Spannungsgefühl.
Beide Produkte eignen sich sehr gut als Grundlage unter Puder oder Flüssigmake-up.
Auch solo aufgetragen, schaut die Haut prall und gepflegt aus. Das Serum hat zudem feine Schimmerpartikel, welche die Haut richtig strahlen lassen.
Und nun mein Highlight: meine Haut schaut TOP aus und meine Poren haben sich sichtbar verkleinert! Zudem haben sich meine Mitesser im Nasenbereich sichtlich reduziert.


Ich bin von den Produkten wirklich angetan und kann sie nur empfehlen!
Es sind die ersten Pflegeprodukte, welche ich mir nach Pröbchenanwendung mit Sicherheit in Fullsize kaufen werde.

Was die BB Cream angeht, hier teste ich derzeit den hellsten Ton.
Dieser ist bei meiner recht hellen Haut etwas grenzwertig. Jedoch dunkelt die BB Cream zum Glück nicht nach.
Die Deckkraft ist leicht bis mittel und auch ohne Abpudern fettet meine Haut den Tag über nicht nach.
Überrascht hat mich auch hier das pflegende Gefühl auf der Haut, schon direkt nach dem Auftrag. Ähnlich der Creme bzw. dem Serum.


Für mich ein kleiner Bonus bei diesen Produkten der Vichy Idéalia Reihe ist die Verpackung: rosa und leicht "mädchenhaft".

Was manche evtl. als unangenehm empfinden könnten, ist der mittelstarke Geruch.
Alle von mir getesteten Produkte riechen blumig-süß und der Duft hält sich zudem verhältnismäßig lange auf der Haut.
Wer hier empfindlich ist, sollte definitiv "Proberiechen". Mich stört der Geruch jedoch nicht.

Verpackungsdesign:
Die Creme befindet sich in einem Tiegel.
Das Serum in einem hygienischen Fläschchen mit Pumpspender.
Beide BB Creams gibt es in Tuben zu kaufen.
Idéalia Pro ist ebenfalls mit Pumpspender verpackt.
Die Augencreme befindet sich in einer Tube, mit neuartiger, weicher Applikatorspitze.

Preise:
Preislich liegen die Produkte zwischen ca. 23 € (Augencreme) bis 40 € (Serum).
Zu Kaufen gibt es die Produkte in Apotheken. Nicht jede führt Vichy, aber es sollte sich sicher eine Apotheke mit diesem Produktangebot in eurer Nähe finden lassen.
Wer Geld sparen möchte, sollte sich bei Online-Apotheken umschauen. Hier spart man gut und gerne bis zu 25%.

Kennt / benutzt ihr Produkte von Vichy??
Wenn ja, was??
Welche Gesichtspflege benutzt Ihr ansonsten??
_______________________________________________

Freitag, 16. Mai 2014

FABY Nails - Fabulous Faby Collection 2014 & Faby's Red

Schon auf der Beauty International 2014 bin ich um den Stand von FABY Nails herum geschlichen.
Denn er zog definitiv die Blicke auf sich!
Bunte Nagellacke, soweit das Auge reicht und dazu Werbeplakate im Retro-Style.

Nun erreichte mich eine Meldung, dass FABY Nails eine Spring-/Summercollection auf den Markt bringt:
Fabulous Faby


12 lebhafte und farbenfrohe Nuancen!
Die Lacke bieten eine perfekte Mischung für ein weibliches, feminines Styling - verspielt, ladylike, modisch und verrucht.

Das Standardsortiment umfasst 163 Nagellacke, hinzu kommen div. Kollektionen, sowie eine Man Collection, bestehend aus 6 Nagellacke.

Um FABY Nails zu testen, habe ich aus der Classic Collection den Nagellack in der Farbe Faby´s Red - das Aushängeschild der FABY Lacke - erhalten.


Das besondere an FABY Nails:
- alle Nagellacke sind vegan und
- "5 free", d. h. ohne DBP, Toluol, Formaldehyd, Formaldehyd Resin und Campher

Zu kaufen gibt es die Lacke bei:
- der Douglas Filiale auf der Zeil in Frankfurt
- Horst Kirchberger in München
- online bei Zalando*
- online bei Hair Express

Preis pro Lack: 14,90 €
Inhalt: 15 ml

Die Adam & Eve Beautylounges in Hamburg arbeiten ausschließlich mit Faby Lacken.

Nun aber zu dem Testobjekt...


Faby´s Red ist ein toller Rotton, ohne jeglichen Schimmer / Glitzer.
Durch den etwas flach gehaltenen, jedoch nicht zu breiten Pinsel lässt sich der Lack schnell auftragen. Der Pinsel fächert beim Auftrag leicht und gleichmäßig auseinander, behält jedoch perfekt die Form und ist zudem sehr stabil.
Durch die cremige Textur deckt bereits eine Schicht gut, ich empfehle für ein schönes, gleichmäßiges Ergebnis jedoch 2 Coats aufzutragen.


Die Trockenzeit ist super schnell, auch ohne Schnelltrocken-Topcoat trocknet der Lack in ca. 2 Minuten komplett durch.
Was ich aber auf jeden Fall empfehle: Benutzt einen Topcoat! Ich hatte zuerst keinen benutzt und daher sämtliches Papier in meinem Umkreis mit schönen, roten Strichen versehen... *ups*


Fazit:
Der Nagellack gefällt mir sehr gut. Nicht nur die Farbe, sondern auch die Textur, Anwendung, Trockenzeit und Haltbarkeit hat mich überzeugt. Und ganz besonders verliebt bin ich in den Pinsel - ich habe bisher noch nichts vergleichbares gesehen / benutzt.
Wenn ich wieder zur Douglas Filiale in Frankfurt komme, schaue ich mir definitiv weitere Farben an!

Kennt ihr die Nagellacke von FABY Nails??
Wie gefällt euch die neue Marke??





* Affiliate Link

_______________________________________________________________________________

Mittwoch, 14. Mai 2014

Aufgebraucht - April 2014

Jetzt hätte ich doch schier meinen Müllberg aus dem April vergessen...

Aber hier ist er noch:


* Nivea Volumen Pflegeshampoo
Ich mag dieses Shampoo wirklich gerne, denn es hält was es verspricht: Volumen
Meine Haare werden um einiges griffiger und auch voluminöser. Liegen nicht platt auf dem Kopf - genau das, was ich mir von einem Shampoo wünsche! Nachkauf - JA

* Calvin Klein Mono-Lidschatten 102 moonstone
Toller, heller Highlighter Lidschatten. CK Beauty hat vor einiger Zeit ein Facelift erhalten und mein Lidschatten war noch aus der vorherigen Kollektion. Nachkauf - nein, weil nicht mehr erhältlich

* Rexona Deo radiant
Ich mag die Rexona Deos sehr gerne. Mein Favorit bleibt jedoch das "clear pure". Nachkauf - vielleicht

* L´ORÉAL Hair Expertise EverPure Farbpflege & Volumen Shampoo
Auch dieses Shampoo hat mir recht gut gefallen. Nicht nur der Geruch ist toll (Rosmarin & Wacholder), auch die Pflegewirkung ist gut. Volumen mach das Nivea Shampoo zwar etwas mehr, aber auch das L´oréal Shampoo hinterlässt voluminöse, luftig-lockere Haare und diese fühlen sich zudem noch sehr gepflegt an. Ich komme mit dem Shampoo auch lange hin und ist daher recht ergiebig. Nachkauf - evtl. ja

* Montagne Jeunesse - Tuchmaske mit Schlamm aus dem Toten Meer
Ich mag diese Tuchmasken sehr gerne. Einfache Anwendung und auch die Pflegewirkung überzeugt! Blogpost zu den Masken findet ihr hier: Tuchmasken von Montagne Jeunesse
Nachkauf - ja

* ebelin 140 Wattepads
Nachkauf - ja

* MAC Mineralize Skinfinish Natural - medium
Mein Lieblings-Make-up wenn es schnell gehen muss und für den Sommer! Dieses Puder lässt sich einfach auftragen und deckt zudem recht gut ab. Back-up's in verschiedenen Farben sind bereits vorhanden. Zum Glück, denn die Verpackung hat aktuell ein Facelift erhalten und ich finde das neue Design schrecklich! Nachkauf - ja

_______________________________________________________________________________

Montag, 12. Mai 2014

[Shopping-Tipp] Frankfurt/Main Umland - Buffalo und Benetton

Heute habe ich mal einen kleinen Shopping-Tipp für euch...
Und es gibt nicht um Kosmetik!

Solltet ihr mal in die Frankfurter Ecke kommen, oder dort sogar wohnen, kann ich euch Dreieich ans Herz legen.
Um genauer zu sein, das Buffalo sowie Benetton Outlet!
Beides befindet sich in einem Gebäude (ebenso wie ein Schiesser Outlet, was ich jedoch weniger interessant finde...), in der Dieselstraße 3.


Das Buffalo Outlet hat ein recht großes Schuhangebot und man findet zum Teil auch sehr ausgefallene Teile.
Wovon ich sehr positiv überrascht war, auch die gängigen Schuhgrößen wie 38 und 39 sind fast immer vorhanden.
Neben Schuhen gibt es auch eine kleine, feine Auswahl an Taschen. Eine Clutch bekommt man schon für ca. 15 €, einen Shopper für ca. 40 €.
Bei Schuhen spart man gut und gerne bis zu 50% und mehr.
Ich selbst habe mir ein paar Stiefel mitgenommen, welche von 129,90 € auf 69,90 € reduziert waren.


Bei Benetton gibt es neben Kleidung auch Schuhe und ein paar wenige Taschen. Das Angebot ist auch hier überraschend groß. Von Freizeit bis Business findet man alles.
Auch Baby- und Kindermode von Benetton wird dort verkauft.

In beiden Shops, Benetton sowie auch bei Buffalo, gibt es nur eine recht kleine Auswahl für Männer. Am besten sollte man diese dann wohl irgendwo anders "parken", dies ist aber bestimmt kein Problem - McDonald's und Baumarkt sind fußläufig erreichbar. *smile*

Solltet ihr Schnäppchenjäger und eh schon in Shoppinglaune sein, wäre vielleicht auch noch das Wertheim Village etwas für euch?!
Beides, Buffalo/Benetton Outlet und das "Village", sind sehr verkehrsgünstig an der A3 gelegen und nicht mal 1 Autostunde voneinander entfernt.
Von Frankfurt aus gibt es auch ein Shuttle Bus ins Wertheim Village, dieser fährt die Strecke 2x am Tag und startet immer am Hauptbahnhof.
Preis für Hin- und Rückfahrt: 10 € (bis 16 Jahre - kostenfrei)
Im Wertheim Village findet ihr Shops u. a. folgender Marken:
Michael Kors / Wellensteyn / The Body Shop / Puma / Lagerfeld / Guess / Rituals / Fossil / Furla / Desigual / Bench / Aigner / Bogner / Calvin Klein / Converse / Falke / Boss / L'Occitane / Lloyd / Nike / Longchamp / Pandora / Lind / True Religion / WMF / Marc Picard / etc.

Ganz in der Nähe (zu Fuß zu erreichen) ist auch noch eine Pralinen-Manufaktur mit Verkaufsshop: Art of Chocolate, sowie ein Kletterpark und ein McDonald's.
Wie ihr seht, auch hier findet man eine Freizeitbeschäftigung für den Mann/Freund.

Wie findet ihr Outlet-Stores??
In welchen Outlets shoppt ihr gerne??


_______________________________________________________________________________

Donnerstag, 8. Mai 2014

[TAG] Meine 5 Favoriten unter 5 Euro

five under five

Die liebe Biene von dem tollen Blog Lullabees hat mich getagged. >> Vielen Dank!

Und nun möchte ich euch meine Top 5 Produkte unter 5 € zeigen...

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass es mir nicht ganz so einfach fiel, 5 Produkte unter 5 € zu finden, welche ich zu meinen Favoriten zähle.
Immerhin wollte ich, so gut es ging, auf Produkte aus meinem eigenen Online Shop verzichten. (Hier hätte ich jedoch im Nu 5 Artikel zusammen...)
Lange ging ich meine Sammlung durch, fand Favoriten - jedoch waren diese teurer als 5 € - und weiter ging es durch die Kosmetikschubkästen...

 

Letztendlich sind es diese 5 Artikel geworden (wobei ich minimal geschummelt habe)!

p2 pure last kajal - 04 metallic olive

Hier seht ihr mein inzwischen 3 oder 4 Exemplar dieses Kajals. Ich benutze ihn ausschließlich und sehr, sehr gerne für den unteren Wimpernkranz.
Leicht, cremig, lässt sich einfach auftragen, gibt gleichmäßig Farbe ab und hält bombe. Dazu ist es ein schönes, sattes, metallenes Olivgrün.
Ich bin mir nicht sicher, ob es diesen Kajal überhaupt noch im p2 Sortiment gibt?!

Primark Beauty - Natural Look Lashes

Preis / Leistung passt hier einfach! Für nur 1,50 € bekommt man solide, schöne Wimpern die auch bei spärlichen Naturwimpern nicht "zu viel" sind.
Beim Entnehmen aus der Packung und beim Anbringen muss man zwar etwas vorsichtig sein. Mit angemessener Sorgfalt nehmen die Wimpern jedoch keinen Schaden.
Einen Look mit den Wimpern seht ihr hier: Primark Fake Lashes

essence eyeshadow brush

Ich liebe diesen Pinsel und habe ihn sicher 5-6 in meiner Pinselsammlung. Für was benutze ich ihn? In erster Linie für Creme-Lidschatten.
Wie ihr ja wisst, benutze ich zu 90% als Lidschattenbase einen der Maybelline Color Tattoos. Mit dem eyeshadow brush von essence lassen sich diese und sämtliche weiteren Creameyeshadows einfach und präzise aus den Tiegelchen entnehmen und auf das Lid auftragen.

Laval Blusher - Damson

Schuldig - ein Produkt aus meinem Shop hat es doch in die Top 5 geschafft.
Der Laval Blusher in der Farbe Damson. Ich liebe, liebe, liebe dieses Rouge einfach und benutze es fast nur noch. Okay, ich weiß - langweilig. Aber es ist eine so tolle Farbe, die fast immer passt.
Eine Look mit diesem Rouge gibt es hier: Illamasqua - lila & matt

NYX butter gloss - apple strudel

Und hier ist das Schummelprodukt.
Ihr mögt es mir verzeihen! Bei Douglas* kostet der Gloss über 5 Euro, jedoch habe ich meine Butter Glosse in Amerika bestellt und daher weit unter 5 € gezahlt. Apple strudel steht hier nur stellvertretend für alle meiner NYX butter glosse, denn sie zählen alle zu meinen Favoriten.
Eine Übersicht und Review findet ihr hier: NYX butter gloss - es mussten einfach noch ein paar mehr sein...

Swatches:



Ich tagge:

Kirschbluetenschnee
Missys Wahnsinn
Modern Snowwhite

und freue mich schon sehr auf eure 5 Favoriten unter 5 €!!!

* Affiliate Link
_______________________________________________________________________________

Dienstag, 6. Mai 2014

[AMU] tokidoki - Adieu

Kennt ihr tokidoki??
Hört sich lustig an, oder?!

Es ist sicher eine Ewigkeit her, seit ich mir zwei Lidschattenpaletten dieser Marke bei SEPHORA.fr bestellt hatte.
Und seitdem sind die Paletten unbenutzt in meiner Sammlung. Vor wenigen Tagen durfte die Palette mit dem Namen "Adieu" ran.
Darin enthalten: 4 gut bis sehr gut pigmentierte Lidschatten in Silber (mit Glitzer) *Carina*, Pink *Ciao Ciao*, Lila *Adieu* und Dunkellila (mit Glitzer) *Al Dente*. Sowie ein doppelseitiger Mini-Pinsel. Unter den Lidschatten in einem extra Fach findet man noch eine kleine tokidoki Figur.


tokidoki ist japanisch und bedeutet "manchmal". Die kleinen Figürchen, welche man unter anderem auch auf Schuhen und Kleidung, als Accessories, Stofftiere etc. findet, werden von dem italienischen Designer Simone Legno entworfen. Hard Candy wurde im Jahr 2005 auf den Designer Aufmerksam und so gibt es nun auch Make-up mit diesen kleinen, süßen, witzigen Figuren.


Ich habe diesmal auf einen Eyeliner am oberen Wimpernkranz verzichtet, was ich in der Regel nie tue (in erster Linie aus dem Grund, da ich grundsätzlich sehr gut darin bin Mascarapatzer nach dem Tuschen zu hinterlassen...).


Der silberfarbene Lidschatten (Innenwinkel) ist leider etwas zickig und Fallout zudem garantiert. Dafür ist der pinke (Mitte des Lids) und auch der lila (Außenwinkel) Farbton wirklich toll! Geben sehr gut Farbe ab, lassen sich einfach auftragen und auch verblenden.



Benutzte Produkte:


- W7 Lashtastic Mascara
- Kat Von D Sin-Full Lash Mascara
- Kryolan Perfect Matt Base
- Yves Rocher Teint Rayonnant Jeunesse *beige 100*
- MAC Fix+
- W7 Catwalk Concealer *fair*
- tokidoki Adieu Cromatico Palette
- p2 Eyebrow Gel
- Rimmel Stay Matt Powder *transparent*
- Sally Hansen Colorfast *made me blush*
- MAC Blusher *dollymix*
- MAC Paint Pot *girl friendly*
- W7 Africa Powder
- W7 Honolulu Powder
- Tchibo beheizter Wimpernformer

Kennt ihr tokidoki??
Wie gefällt euch die Palette und das Make-up??
_______________________________________________________________________________

Freitag, 2. Mai 2014

[NOTD] Broadway Nails - Confetti Nagelfolien

Vor kurzem habe ich ein paar Produkte von Broadway Eyes bzw. Broadway Nails erhalten.
Mit dabei: Fake Lashes, Nail Sticker sowie Stick-On Strips


Die Produkte von Broadway Eyes und Nails sind ab 18.05.14 - exklusiv bei Kaufland - erhältlich.

Fake Lashes:
- 100% Echthaar
- 1 Paar Wimpern mit Kleber
- 3 verschiedene Ausführungen (Daydreamy, Enigma, Frivolous)
- Preis 3,99 €

Art Stickers:
- selbstklebend
- anwendbar auf Nagellack, Naturnägel, künstlichen Nägel und Gelnägel
- je 1 Stickerbogen mit verschiedenen Motiven
- 4 verschiedene Ausführungen (Daisy, Have to Have, Melon Patch, Petunia)
- Preis 1,99 €

Stick-On Strips:
- abziehen, aufkleben, fertig!
- Komplettmaniküre, French oder Halfmoon
- Haltbarkeit bis zu 7 Tage
- leicht zu entfernen, einfach abziehen - ohne Aceton
- Inhalt 32 Nail Strips
- 4 verschiedene Ausführungen (Amazing Lace, Confetti, Digital Diva, French Accent)
- Preis 4,99 €

Um Letzteres soll es heute gehen.

Bisher habe ich keine Erfahrungen mit "Klebenagellack", daher war dies alles absolutes Neuland für mich.

Meinen ersten Versuch wagte ich mit den Confetti Stick-On Strips.
Hierbei handelt es sich um ein Galaxy-Design mit Glitzerpartikel.


In einer Packung befinden sich 32 Stripes, je 16x für den kompletten Nagel, sowie 16x für die Nagelspitze in unterschiedlichen Größen.
Getestet habe ich beide Varianten, wobei ich jedoch mit den French-Stripes besser zurecht kam.

Anwendung:
- Nägel ggf. von Nagellack befreien
- Nägel in Form feilen und glätten (ich habe mit einer Polierfeile die Nägel leicht poliert)
- mit Nagellackentferner die Nägel fettfrei machen
- passende Nagelfolie auswählen
- Folie nah der Nagelhaut, jedoch nicht auf die Nagelhaut, aufkleben
- von der Mitte zum Rand hin glatt streichen
- mit einer Nagelfeile die überstehende Folie von einer zur anderen Seite abfeilen
- FERTIG!


Meine Meinung:
Das Aussuchen der passenden Folien hat sehr gut geklappt und ich habe für jeden meiner Nägel eine recht gut passende Folie gefunden.
Auch das Aufkleben klappte gut und die Folien haften fest. Klebt die Folie noch nicht auf dem kompletten Nagel, konnte ich sie auch nochmals lösen und leichte Korrekturen vornehmen.
Was das Abfeilen der der überstehenden Folie angeht, ist etwas Übung gefragt. Ich war zuerst leider etwas sehr eifrig und habe mir kleine Kanten in die Nägel gefeilt...
Bei den French Folien soll man am Ende noch eine Schicht Topcoat auftragen. Den Übergang von Folie zum Nagel merkt man jedoch auch mit einer extra Schicht Nagellack.
Alle Folien für die kompletten Nägel haben bei mir leider Falten an den Nagelspitzen zurückbehalten. Ich könnte mir vorstellen, dass dies daran liegt, da meine Nägel recht rund gebogen sind und somit das faltenfreie Anbringen nicht ganz so einfach ist.
Gut gefällt mir der schone, gleichmäßige Abschluss am unteren Rand der Nagelplatte. Schaut halt schon schön gleichmäßig aus.


Die Folien soll man laut Hersteller nicht länger als 10 Tage auf den Nägel lassen.


Die Folien hatte ich 5 Tage auf meinen Nägel, dann hat sich beim Duschen die Folie auf dem Zeigefinger gelöst. Geschont wurden die Folien bei mir nicht: Arbeiten, Putzen, Duschen, Händewaschen...
Nach dem ersten Duschen litten natürlich leider die Falten an den Nagelspitzen etwas, aber durch das ungleichmäßige Design fällt dies mehr oder weniger gar nicht auf. Verschlimmert hat es sich die weiteren Tage dann aber nicht mehr.
Ich bin wirklich positiv überrascht, wie gut die Folien auf meinen Nägel klebten. Es hat sich über die ganzen 5 Tage hinweg nichts weiter gelöst, keine Ecken oder Ränder.

Das Abziehen der Folien klappte schnell und einfach. Meine Nägel haben keinen Schaden genommen. Am Ende bin ich lediglich nochmals mit Nagellackentferner über die Nägel, damit kleine Klebereste entfernt wurden und auch der Klarlack ab kam (Ring- und Kleiner Finger).

Mein Fazit:
Es war sicher nicht das letzte mal, dass ich solche Nagelfolien benutzt habe! Ist einfach eine schnelle, ordentliche und saubere Sache. Sowie auf jeden Fall eine Alternative zu aufwendigen Nageldesigns.
Gerade für eine Party oder als Gast auf einer Feier können die Folien ein toller Hingucker sein. Für den Alltag wäre mir es dann aber doch eine zu teure Angelegenheit.



Benutzt ihr Nagelfolien??
Wie gefällt euch dieser Nagellack zum Aufkleben??
_______________________________________________________________________________