Sonntag, 29. Juni 2014

Paint it! Purple + ?

Premiere - ich nehme heute das erste Mal bei Sally's "Paint it!" Reihe teil.
Das Thema lautet: Purple + ?
Teilnehmen könnt ihr noch bis zum 06.07.14, also noch genügend Zeit um einen Look zu schminken.
Wie es genau funktioniert bzw. was ihr tun müsst, könnt ihr direkt hier nachlesen.

Schnell klar war mir, ich möchte mal wieder einige meiner Inglot Lidschatten benutzen.
Und da 4 bzw. 5 Lidschatten so schön in einer Reihe platziert waren, habe ich doch direkt all diese Lidschatten benutzt!
Zu meiner Schande muss ich gestehen, ich war etwas großzügig in der Auslegung der Farbe "purple" (was ja eigentlich ein dunkles lila ist) aber man möge es mir verzeihen...


Eigentlich waren Fake Lashes zu diesem AMU in meinem Hinterkopf. Aber um diese anzukleben muss ich wirklich einen guten Tag haben und das war an diesem leider nicht der Fall.
Etwas "Fake" sollte es dann doch sein und hierfür habe in einer meiner Schminkschubladen noch diesen Wassertropfen-Stift aus einer alten p2 LE gefunden.
Jedoch auch dieser wollte nicht ganz so wie ich, denn richtig schöne Wassertropfen habe ich nicht auf den Wimpern platzieren können. Der feucht-nasse Effekt finde ich trotzdem ganz lustig...


Dank meiner kleinen Lidfalte am äußeren Augenwinkel ist es leider immer etwas schwierig, denn unteren Lidstrich nach oben durch zu ziehen. Wobei ich dies optisch jedoch super gerne mag (wenn auch bei anderen lieber als bei mir).
Die blau- und grünfarbenen Lidschatten habe ich mit dem Inglot Duraline, was in erster Linie für Pigmente gedacht ist, aufgetragen. Fand ich jedoch etwas zickig und werde daher das nächste mal sicher wieder meinen Pinsel mit dem MAC Fix+ anfeuchten und damit Lidschatten auftragen.


Im Alltag trage ich auch sehr gerne lila oder purple auf den Lidern, jedoch kombiniere ich da bevorzugt meist mit Rosa oder auch mal Weiß.

Auf die Wangen habe ich nur ganz leicht Rouge aufgetragen - natürlich passend - von Inglot und als Highlighter durfte der W7 Africa Bronzer ran.

Ich bin recht glücklich mit meinem Teint. Seit wenigen Tagen mische ich meine Missha BB Cream mit dem Radiance Primer von Laura Mercier. Ich mag das Ergebnis.


Benutzt habe ich:



* Laura Mericer Foundation Primer - Radiance
* Missha BB Cream -
* Kryolan Eye Shadow Primer


* Inglot Duraline
* MAC Eyebrow Kit
* Inglot Lidschatten - pearl 440 / pearl 441 / pearl 415 / pearl 412 / pearl 407


* p2 deep water love Lash Water Jewels
* W7 Style Eyes Eyebrow Gel
* W7 Eyelust Mascara
* Kat von D Mascara
* p2 Wimpernzange
* Misslyn Cashmere Wimpernverlängerung
* essence Abdeckstift
* p2 Kajal - Gorgeous Germany


* Inglot Blusher - AMC56
* W7 African Bronzer

Wie gefällt euch mein Purple-Look??
Würdet ihr mit einem so auffälligen Make-up auf die Straße gehen??
_______________________________________________________________________________

Freitag, 27. Juni 2014

Meine Haarspitzen sind gepflegt wie schon lange nicht mehr...

Dank einem Produkt von PHYTO Paris!

Meine Haarspitzen sind durch das viele Färben sehr trocken, strapaziert und glanzlos.
Ich schneide zwar regelmäßig meine Haarspitzen, jedoch sind meine Haare durch die viele Färberei einfach total spröde und stumpf.

Auf dem Beautypress Event hat eine nette PHYTO Dame sich sehr viel Mühe gegeben um mir die Produkte der Marke schmackhaft zu machen und ich war direkt neugierig.
Bisher sind mir Inhaltsstoffe recht egal, ich schmiere mir Produkte mit und ohne Silikone ins Haar - hauptsache es sieht chic aus...

PHYTO verzichtet komplett auf Silikone in deren Produkte und ich werde sicher in naher Zukunft auch mein Shampoo und Spülung auf "silikonfrei" umstellen. Ob auf Dauer, wird sich dann zeigen...

Heute soll es hier jedoch um das Phytokératine Repair Spray gehen.
"thermo-aktiv // Pflanzliches Keratin, Hyaluronsäure, Extrakt aus Yun Zhi, Ceramide"


Das sagt PHYTO:
" Das thermo-aktive Hitzeschutz Spray PHYTOKÉRATINE repariert wirksam die innere Struktur von strapaziertem Haar und schützt es gleichzeitig vor Hitzeschäden und Haarbruch während des Föhnens. Pflanzliches Keratin und Hyaluronsäure dringen bis in den Kern des Haares vor, sorgen für die Reparatur der inneren Haarfaser und einem optimalen Feuchtigkeitsgehalt. Durch Hitze-Einwirkung verstärkt ein natürlicher thermo-aktiver Extrakt aus Yun Zhi die Repair Wirkung, indem das pflanzliche Keratin tiefenwirksam versiegelt wird. Ceramide glätten die äußere Schuppenschicht der Haare und gleichen mikrofeine Strukturschäden aus. Das Haar wird intensiv geschützt und einfacher frisierbar. Es ist widerstandsfähiger, geschmeidiger und glänzender."

Anwendung:
Auf gewaschenem, feuchten Haar in die Längen und Spitzen sprühen. Das Haar durchkämmen und wie gewohnt frisieren oder glätten. Bei Anwendung eines Glätteisens, das Haar zunächst vollständig trocknen. Kann zum einfacheren Frisieren auch auf trockenem Haar angewendet werden. Nicht Ausspülen!

Inhalt: 150 ml
Preis: 19,50 €
Bezugsquellen: Apotheken, Online Apotheken
Inhaltsstoffe:
Viola Tricolor Extract, Isodecyl Neopentanoate, Cetearyl Alcohol, Water, Parfum, Polyquaternium-37, Behentrimonium Methosulfate, Hydrolyzed Corn Protein, Hydrolyzed Soy Protein, Hydrolyzed Wheat Protein, Trametes Versicolor Extract, Caprylic, Hydrolyzed Hyaloronic Acid, Leuconostoc, Radisch Root Ferment Filtrate, Pentylene Glycol, Hydroxypropylrimonium Honey, Silica Dimethyl Silylate, Butylene Glycol, Atelocollagen, Chitosan, Sphingolipids, Cyclodextrin, Dextrin, Chlorphenesin, Methylisothiazolione, Phenoxyethanol, Citric Acid



Meine Meinung:
Ich war von dem Spray direkt sehr angetan! Es ist milchig-weiß und der Sprühkopf verteilt einen feinen, gleichmäßigen Nebel auf dem Haar.
Ich gebe ca. 2-3 Sprühstöße auf meine Haarspitzen bzw. auf den unteren Teil meiner noch feuchten Haare, käme diese durch und föhne meine Haare trocken.
Meine Haare sehen super gepflegt und glänzend aus und meine uralt-Dauerwelle lässt sich durch das Spray sogar etwas mobilisieren und ich habe leichte Wellen in dem unteren drittel meiner Haare.
Ich mag das Gefühl, wenn ich in meiner Haarspitzen greife.
Ich mag den Geruch des Sprays - irgendwie pudrig/cremig, angenehm wie eine Gesichtscreme.
Auf trockenem Haar habe ich das Spray noch nicht benutzt, auch noch nicht in Kombination mit einem Glätteisen.
Jedoch bin ich auch so schon happy und begeistert, dass ich mir das Spray definitiv nachkaufen werde!

Kennt ihr Produkte von PHYTO??
Wenn ja, könnt ihr etwas empfehlen??
Welche Produkte benutzt ihr für strapaziertes Haar??


_______________________________________________________________________________

Dienstag, 24. Juni 2014

[AMU] Pink - I can

Bis Mitte 20 trug ich rosa- und pinkfarbenen Lidschatten richtig gerne, fast sogar ausschließlich.
Inzwischen finde ich die Farben bei mir etwas grenzwertig.
Was mich jedoch nicht davon abhielt, mal wieder ein Make-up mit pinkfarbenem Lidschatten zu schminken und ich muss sagen - mir gefällt es sogar richtig gut.
Natürlich ist pink ein Eyecatcher, aber darf es nicht gerade im Sommer gerne etwas farbenfroher sein?!


Benutzt habe ich eine Lidschattenpalette von Wynie. Und daraus alle Farben bis auf das Orange.
Auf den kompletten Lid habe ich das Rosa aufgetragen, am oberen Wimpernkranz den Pinkton und in bzw. über der Lidfalte das Berry-Pink. Die Crease wurde anschließend noch ganz soft mit dem Schwarz betont, was auf den Fotos jedoch ziemlich lila rüber kommt - fast fertig!
Am unteren Wimpernkranz trage ich den Sephora Jumbo-Pen mit der Nr. 507, welchen ich noch etwas mit dem weißen Lidschatten der Palette verblendete.


Auf den Wangen trage ich ganz soft den MAC Dollymix Blusher und auf den Lippen den Burt's Bees Lip Gloss in der Farbe Rosy Dawn.

Für den Lidstrich habe ich übrigens einen Pinsel von Beauty is Life benutzt und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Benutzte Produkte:


* Laura Mercier - Foundation Primer Radiance
* MAC Fix+
* MAC Mineralize Skinfinish Natural - light
* W7 Catwalk Concealer - fair
* Maybelline Cover Stick - 21 fair naturel


* MAC Blush - Dollymix
* Look Beauty Holiday Glow - Rio
* W7 Bronzer / Highlighter - Africa


* Wynie - pink
* MAC Paint Pot - Girl Friendly
* Kryolan Eye Shadow Primer
* Collection 2000 Gel Eyeliner - black
* p2 Intensive Kohl Eyeliner - gorgeous germany
* Sephora Jumbo Pen - 507
* MNY Lidschatten - 149A


* L´ORÉAL Voluminous x5 - carbon black
* W7 Style Eyes Brow & Lash Shaping Gel
* Tchibo beheizbare Wimpernzange
* MAC Brow Shader


* Burt's Bees Lip Glos - Rosy Dawn


Tragt ihr pinkfarbenen Lidschatten??
Wie gefällt euch der Look??
_______________________________________________________________________________

Sonntag, 22. Juni 2014

LIERAC INITIATIC - erste Fältchen vorbeugen

In meinem Lierac Goodie Bag von dem Beautypress Bloggerevent befanden sich auch 2 Produkte der INITIATIC Serie, welche ich nun auch schon seit ca. 4 Wochen täglich benutze.

Mit Anfang 30 ist es dringend Zeit, etwas gegen Falten zu tun. Bisher bin ich zwar mit recht straffer Gesichtshaut gesegnet, aber man weiß ja nie...
Somit kamen mir das Serum und die Gesichtspflege genau recht.


"Wie ein regelrechtes Energie- & Schutzkonzentrat stimuliert INITIATIC mit einem innovativen Komplex (High-Tech Peptid + Extrakt aus Goji-Beeren) die Zellaktivität für eine sichtbar jüngere Haut. 
Erste Zeichen der Hautalterung werden gemildert und die Bildung erster Fältchen wird verzögert.
Die Haut wird geglättet, hydratisiert und geschützt."

Glättendes Energie-Spendendes Fluid


Mildert Falten und Fältchen und beugt ihnen vor. Mattiert, hydratisiert und schützt
- mattierendes Fluid für normale und Mischhaut


Inhaltsstoffe:
Water (Aqua). Isodecyl Neopentanoate. Glycerin. Caprylic/Capric Triglyceride. Diisopropyl Sebacate. Lycium Barbarum Fruit Extract. Pentaerythrityl Tetraethylhexanoate. Ammonium Acryloyldimethyltaurate/Vp Copolymer. Nylon-12. Sodium Polyacrylate. Sodium Acrylates Copolymer. Butylene Glycol. Chlorphenesin. Myristamidopropyl Pg-Dimonium Chloride Phosphate. Hydrogenated Polyisobutene. Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil. Phospholipids. Polyglyceryl-10 Stearate. Pentapeptide-28. Chlorhexidine Digluconate. Tetrasodium Glutamate Diacetate. Biosaccharide Gum-1. Potassium Sorbate. Glyceryl Caprylate. Sodium Anisate. Sodium Levulinate. Sodium Hydroxide. Sorbic Acid. Tocopherol. Fragrance (Parfum). Titanium Dioxide (Ci 77891)


Inhalt: 40 ml
Preis: ca. 39,50 €
Bezugsquellen: Apotheken, Online-Apotheken

Glättende energiespendende Creme


Mildert Falten und Fältchen und beugt ihnen vor. Mattiert, hydratisiert und schützt
- sahnige Creme für trockene Haut mit Karitébutter und Kamelienöl

Inhaltsstoffe:
Water (Aqua). Diisopropyl Sebacate. Isostearyl Alcohol. Glycerin. Caprylic/Capric Triglyceride. Cetyl Alcohol. Pentaerythrityl Tetraethylhexanoate. Nylon-12. Butylene Glycol Cocoate. Camellia Kissi Seed Oil. Lycium Barbarum Fruit Extract. Butyrospermum Parkii (Shea) Butter. Caprylyl Glycol. Stearyl Alcohol. Pentapeptide-28. Carbomer. Butylene Glycol. Tromethamine. Chlorphenesin. Ethylcellulose. Xanthan Gum. Biosaccharide Gum-1. Tetrasodium Glutamate Diacetate. Potassium Sorbate. Glyceryl Caprylate. Sodium Anisate. Sodium Levulinate. Sorbic Acid. Sodium Hydroxide. Tocopherol. Fragrance (Parfum). Titanium Dioxide (Ci 77891)


Inhalt: 40 ml
Preis: ca. 39,50 €
Bezugsquellen: Apotheken, Online-Apotheken

Beide Produkte eignen sich laut Hersteller direkt als Make-up Unterlage.

Meine Meinung:
Ich habe mich dafür entschieden, dass Produkt für normale und Mischhaut (Fluid) am Morgen zu benutzen und das etwas reichhaltigere Produkt für trockene Haut (Creme) dann am Abend.
1 1/2 Pumpstöße des Fluids sind vollkommen ausreichend für eine Anwendung. Das Fluid lässt sich einfach verteilen und zieht gut ein, jedoch spüre ich auch kurze Zeit danach noch eine leicht klebrige Schicht auf der Haut.
Es spannt nichts und meine Haut fühlt sich weich, sowie gepflegt an.
Was mir leider nicht so gut gefällt, ist zum einen der Geruch. Er ist schon sehr intensiv und nicht ganz mein Geschmack. Zum Glück verfliegt dieser jedoch sehr schnell und ich nehme ich schon wenige Minuten nach der Anwendung nicht mehr wahr. Was mir bei dem Fluid zudem eher negativ aufgefallen ist, wenn ich den Tag über kein Make-up trage, fühlt sich meine Haut immer leicht "wachsig", oder auch leicht fettig an. Zudem glänzt meine Haut zum Mittag hin etwas.
Benutze ich flüssiges Make-up, fällt mir dieser Effekt weniger auf, bei Puder gar nicht. Somit eignet sich das Fluid für mich als Foundation Unterlage nur bedingt, bei Puder kann ich jedoch nicht meckern.
Ein Pluspunkt gibt es definitiv für den Pumpspender! Sieht chic und hochwertig aus und ist zudem noch super hygienisch.
Bei der Creme merkt man direkt, dass sie um einiges reichhaltiger ist. Sie lässt sich zwar auch gut auftragen, zieht jedoch lange nicht so schnell ein wie das Fluid. Auch nach ca. 20 Minuten spüre ich die Creme noch merklich auf meiner Haut und es ist leicht klebrig. Mich stört dies jedoch nicht weiter, da ich die Creme ja eh abends verwende und hier meiner Haut Extrapflege gut tut und kein Make-up etc. mehr über die eingecremte Haut muss.
Insgesamt muss ich sagen, dass die beiden Produkte mich nicht zu 100% überzeugt haben.
Ich finde beide okay, jedoch nicht das passende für meine Haut. Könnte mir vorstellen, dass beide Produkte bei zu Trockenheit neigender Haut jedoch gut funktionieren.
Noch ein kleiner Minuspunkt gibt es für den nicht vorhandenen Sonnenschutz. Gerade jetzt benutze ich doch gerne auch Cremeprodukte mit LSF.

Kennt ihr Produkte von LIERAC Paris??
Wenn ja, was benutzt ihr bzw. habt ihr schon benutzt??

_______________________________________________________________________________

Donnerstag, 19. Juni 2014

Locken, ganz easy - ohne Hitze

Von Natur aus bin ich mit dünnem, spärlichem und glattem Haar gesegnet, oder besser gesagt: gestraft!
Bis vor einigen Jahren habe ich es immer mal wieder mit einer Dauer- oder Volumenwelle versucht.
Seit ca. 3 Jahren lebe ich nun aber "lockenlos", dabei mag ich leicht Wellen und das damit verbundene Volumen an mir richtig gerne.

Ein anständiges Glätteisen oder ähnliches um Locken zu zaubern besitze ich bisher nicht, da ich mich noch nicht durchringen konnte solch eine Anschaffung zu tätigen ohne zu wissen, ob ich es dann auch regelmäßig nutze.

Somit habe ich vor ca. 4 Wochen kurzentschlossen in Asien folgendes bestellt:


Curlformers

Mein Set beinhaltet 20 "Spiralen" - 10 in pink, diese machen Locken gegen den Uhrzeigersinn und 10 in orange, diese machen Locken im Uhrzeigersinn, sowie ein "Stick" der leicht an eine übergroße Häkelnadel erinnert.
Es handelt sich hierbei um Curl Former in der Größe L mit den Maßen: 2,6 cm Durchmesser und 50 cm Länge

Gezahlt habe ich für das Set ca. 9,50 € über einen Asia-Großhändler.
Ihr solltet diese Hair Curler aber sicher auch über ebay oder Amazon shoppen können.

Die Hair Roller gibt es in verschiedenen Längen und mit unterschiedlichem Durchmesser, somit sollte für alle Haarlängen und gewünschte Lockenform das passende erhältlich sein.

Das Material erinnert mich an die Brush Guards. Feines, geflochtenes Netz.
An den Enden befindet sich ein rutschfester Gummirand. So lassen sich die Spiralen einfacher über den Stick ziehen.

Wie funktioniert es?

Vorbereitung:
Am besten wäre es, wenn euer Haar noch leicht feucht ist. Jedoch könnt ihr die Curlformers auch in trockenem Haar anwenden.
Zur Vorbereitung habe ich etwas Schaumfestiger in meinen Haaren verteilt, mit der Hoffnung, dass die Locken dadurch besser halten.
Zudem empfehle ich, eine Sprühflasche mit Wasser bereit zu stellen um ggf. die Haare erneut anzufeuchten.

Es geht los:
Ihr nehmt den Stick und schiebt einen Curlformer über diesen, bis oben die Öse wieder herausschaut.


Dann nehmt ihr eine dünne Strähne eures Haares, dreht diese am Ansatz am besten leicht ein und "hakt" diese anschließend in die Öse. Nun zieht ihr den Gummirand nach oben Richtung Kopfhaut über die Öse und dann den kompletten Stick, incl. der Haarsträhne, durch den Curlformer.
Zum besseren Verständnis, habe ich euch ein kleines Video gemacht:


Die Haarsträhne befindet sich nun in dem Curlformer und springt mit diesem zurück in die Spiralenform.
Dies wiederholt ihr so oft, bis euer ganzer Kopf mit den Haarspiralen bedeckt ist.
Ich habe versucht die rosa- und orangefarbenen Formers abwechselnd ins Haar zu setzen, damit die Locken nicht zu gleichmäßig sind.


Leider sieht das Ergebnis etwas wirr aus, denn ich bin etwas unorganisiert vorgegangen. Das nächste mal werde ich jedoch etwas systematischer an die Sache gehen und auch die einzelnen Haarsträhnen besser abteilen. Erkennen kann man jedoch ganz gut, wie das Zwischen- und Endergebnis der Curlformers-Befestigung ausschaut:


Raus mit den Spiralen:
Zum Entferner haltet ihr mit Daumen und Zeigefinger einer Hand den Gummirand des Curlformers am Haaransatz fest. Mit der anderen Hand rollt ihr den Curlformer auf, achtet bitte darauf, dass wirklich keine Spirale mehr im Haar ist, und zieht dann den Curlformer einfach nach unten ab.
Die Haare springen direkt hoch und ihr könnt eure Locken begutachten.


Meine Haare, direkt nachdem ich alle Curlformers entfernt hatte.
Ich bin mit den Locken wirklich sehr zufrieden! Für nur knapp 2 Stunden Trockenzeit und 2x kurz durchföhnen ist das Ergebnis wirklich TOP!


Ich habe die Haare dann noch etwas mit den Händen aufgelockert, jedoch nicht gekämmt und mit Haarspray fixiert.

Das Endergebnis sah so aus:


Die Locken hielten sich bei mir - ohne weitere Stylingprodukte zu benutzen - ca. 8-10 Stunden.
Muss jedoch dazu sagen, dass in meinem Haar sich Locken allgemein schnell aushängen und man mit den richtigen Stylingprodukten die Haltbarkeit sicher auch noch verlängert werden kann. Werde mich in dem Bereich auf jeden Fall mal etwas umgucken.

Ich habe inzwischen schon öfter gelesen, dass viele die Curlformers über Nacht in den Haaren lassen. Dies werde ich auch noch testen.

Mein Fazit:
Ich bin verliebt! Kurzer Zeitaufwand - tolles Ergebnis und zudem noch sehr schonend, da die Haare keiner übermäßigen Hitze ausgesetzt werden!

Die Curlformers werden sicher noch ganz oft bei mir zum Einsatz kommen!

Wie macht ihr euch Locken??
Wären die Curlformers etwas für euch??
_______________________________________________________________________________

Montag, 16. Juni 2014

Auffüller für meine Haare

Ich darf wieder etwas von/für Garnier testen und zwar die neue Fructis Haarpflege-Serie:

Prachtauffüller


Diese Linie gibt es seit Juni im Handel und umfasst folgende Produkte:
Kräftigendes Shampoo
Inhalt: 250 ml
Preis: ca. 2 €
Inhaltsstoffe:
Aqua/Water, Sodium Laureth Sulfate, Coco-Betaine, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Chloride, Glycol Distearate, Niacinamide, Alcohol Denat., Saccharum Officinarum Extract / Sugar Cane Extract, Hydroxypropol Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Hydroxide, Aminopropyltriethoxysilane, Polyquaternium-30, Camellia Sinensis Leaf Extract, 2-Oleamido-1, 3-Octadecanediol, Acrylates Copolymer, Pyrus Malus Extract / Apple Fruit Extract, Pyridoxine HCI, Citric Acid, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Citrus Medica Limonum Peel Extract (Lemon Peel Extract), Hexylene Glycol, Hexyl Cinnamal, Amyl Cinnamal, Parfum / Fragrance (FIL C163107/2)

Kräftigende Spülung
Inhalt: 200 ml
Preis: ca. 2 €
Inhaltsstoffe:
Aqua, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Parfum, Aminopropyl Triethoxysilane, Strach Acetate, Niacinamide, Lactic Acid, Saccharium Officinarum Extract / Sugar Cance Extract, Hydroxyethylcellolose, Camellia Sinensis Leaf Extract, Benzylalcohol, Linalool, Punica Granatum Extract, Isopropyl Alcohol, 2-Oleamido-1, 3-Octadecanediol, Pyrus Malus Extract / Apple Fruit Extract, Phridoxine HCI, Cetyl Esters, Citric Acid, Citrus Medica Linonum Peel Extract / Lemon Peel Extract, Hexyl Cinnamal, Amyl Cinnamal (FIL C16595/2)

Prachtauffüllendes Serum - Griffige Längen
Gegen platte Längen!
Anwendung:
1) Schütteln und Auftragen: 1-2 Pumpstöße auf gewaschenes oder handtuchtrockenes Haar auftragen.
2) Haare föhnen: Haare wie gewohnt trocken föhnen
3) Liebe Deine Haarpracht: Die Längen sind üppiger und griffiger. Spürbar geschmeidig.
Inhalt: 50 ml
Preis: ca. 5 €
Inhaltsstoffe:
Aqua, Hydroxythylcellulose, VP/VA Copolymer, CI 19140/Yellow 5, CI 17200/Red 33, Phenoxyethanol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Triethanolamine, Aminopropyl Triethoxysilane, Benzyl Alcohol, Linalool, Punica Granatum Extract, 2-Oleamido-1, 3-Octadecanediol, Methylisothiazolinone, Hexyl Cinnamal, Styrene/Acrylates Copolymer, Amyl Cinnamal, Parfum

Kräftigende Pflege-Creme-Kur
1-2 Mal pro Woche in die Längen und Spitzen einarbeiten, kurz einwirken lassen und gründlich ausspühlen - danach ist das Haar kräftig und intensiv gepflegt.
Inhalt: 300 ml
Preis: ca. 4 €
Inhaltsstoffe:
Aqua, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Glycerin, Cetyl Esters, Niacinamide, Saccharum Officinarum Extract, Dodecene, Phenoxyethanol, Aminopropyl Triethoxysilane, Chlorehexidine Digluconate, Poloxamer 407, Camellia Sinensis Leaf Extract, Benzyl Alcohol, Linalool, Punica Granatum Extract, Isopropyl Myristate, Isopropyl Alcohol, 2-Oleamido-1, 3-Octadecanediol, Pyrus Malus Extract, Phridoxine HCI, BHT, Citric Acid, Citrus Medica Limonum Extract, Lauryl PEG/PPG-18/18 Methicone, Hexyl Cinnamal, Amyl Cinnamal, Parfum


Das sagt Garnier Fructis:
"Prachtauffüller pflegt und kräftigt dein Haar. Mit jeder Anwendung ist das Haar sichtbar üppiger, kräftiger und griffiger - ganz einfach prachtvoller.
Fibra-Cylane ist ein revolutionäres, die Haarfaser auffüllendes Molekül, das die Haarstruktur verdichtet. Grantapfel-Extrakt verleiht mit seinem reichhaltigen Pflegestoffen zusätzlichen Schwung und Geschmeidigkeit."


Meine Meinung:
Der Slogan "für sichtbar üppiges, griffiges Haar" hat mich ja direkt neugierig gemacht! Überhaupt das Versprechen, es wird üppiger, denn üppiges Haar kann ich mehr als gut gebrauchen.
Unsere erste Begegnung unter der Dusche hat mich leicht geschockt. Der Geruch ist süß, sehr süße - bei warmen Temperaturen für mich fast - zu süß! Erinnert mich sehr an die pinken Hubba-Bubba Kaugummis aus meinen Kindertagen (gibt es die eigentlich noch?!). Der Geruch hält sich zudem auch noch recht gut in den Haaren, noch nach mehreren Stunden konnte ich diesen süßen Duft wahrnehmen.
Das Shampoo macht einen tollen Schaum und die Haare fühlen sich danach sauber an. Auch der Conditioner und die Haarkur lassen sich gut in den Haaren verteilen.
Direkt während der Anwendung kann ich nichts von der versprochenen Fülle und Griffigkeit feststellen. Jedoch fühlen sich meine Haare spürbar anders, voller und auch griffiger an, wenn ich meinen Haarturban nach kurzer Trockenzeit entferne.
Natürlich habe ich auch das Serum für Griffige Längen in meinen Haaren verteilt. Ausgespart wurden die Haare in Nähe der Kopfhaut. Für meine dünnen Haare sind 2 Pumpstöße vollkommen ausreichend.
Direkt beim Einkneten des Serums kann ich keine Veränderung feststellen. Jedoch im trockenen Zustand sind meine Haare toll!
"Griffiger" trifft den Zustand wirklich gut. Meine Haare fühlen sich voller, etwas dicker an, mit mehr Struktur und es macht mir richtig Spaß hinein zu fassen und die Haare durchzukneten.
Meine Haare sehen zudem sehr gepflegt und glänzend aus.
Zum Packaging kann ich sagen - ich mag es: PINK! Bei einigen wird die Verpackung sicher eher unangenehm ins Auge stechen, so aber nicht bei mir. Zumindest farblich. Denn bei der Handhabung bin ich nicht ganz so begeistert. Verschluss von Shampoo und Spülung sind nicht sehr fingernagelfreundlich und ich musst wirklich aufpassen, dass ich mir an den grünen Knubbel nicht die Nägel abbreche. Auch der Pumpspender des Serums macht auf mich einen sehr billig-verarbeiteten Eindruck. Lässt sich schwer drehen (zum Öffnen und Schließen) und macht dabei Geräusche die sich danach anhören, dass sicher bald etwas kaputt geht... Was mir an der Serumverpackung jedoch gefällt ist, sie ist leicht durchsichtig und man kann so sehr gut den Füllstand erkennen. Ein Minuspunkt bei dem Tiegel der Haarkur gibt es für das nicht vorhandene Hygienesiegel bzw. einer extra Folie unter dem Schraubdeckel. Finde ich etwas unhygienisch, wenn ich mir überlege, dass so im Laden jeder nach dem Aufschrauben direkt freien Zugriff auf das Produkt hat...

Ich mag die Produkte und deren Wirkung auf mein Haar wirklich gerne, jedoch ist mir der Geruch derzeit zu viel! Daher wird Shampoo, Spülung und Kur wohl vorerst wieder aus meiner Dusche verschwinden und im Schrank auf die kältere Jahreszeit warten...

Mögt ihr stark beduftete, süße Kosmetikprodukte??
Benutzt ihr Produkte von Garnier Fructis??

_______________________________________________________________________________

Freitag, 13. Juni 2014

Schatzsuche in der Blush-Schublade

Die letzten Wochen, wenn nicht sogar Monate, hatte ich nicht wirklich viel Abwechslung auf den Wangen.
Es gibt in meiner Sammlung eben einige Blusher, die ich lieber benutze als andere...
Nun, da es endlich wärmer geworden ist, hat sich aber auch meine Rougevorliebe geändert. Es darf greller, pinker, orangefarbener und auch peachiger werden.
Da shoppen für mich nicht in Frage kam (besitze immerhin mehr als genug...) habe ich mir meine Blush-Schublade genauer angeschaut und dies sogar sehr erfolgreich.

Mir sind einige Schätzchen in die Hände gefallen, von welchen mir gar nicht mehr klar war, dass ich sie besitze.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, sie sind alle von MAC!
Aber seht selbst...


Bei allen Produkten handelt es sich um limitierte bzw. nicht mehr erhältliche Artikel.
Ihr müsst somit nicht um eure Urlaubskasse bangen - NULL ANFIXGEFAHR - zu kaufen gibt es die Blusher eh nicht mehr...
(Außer evtl. bei Kleiderkreisel, ebay oder Amazon)


von oben nach unten:

~ Beauty Powder - Pearl Blossom
Barbie Collection 2007

~ Powder Blush - Fashion Frenzy (Satin)
Fafi Collection 2008

~ Powder Blush - Hipness (Frost)
Fafi Collection 2008

~ Beauty Powder Blush - Tippy
Hello Kitty Collection 2009

~ Sheertone Shimmer Blush - Spaced Out
Neo Sci Fi Collection 2008

~ Pearlizer Sheer Pigment - Hundred Degrees Pearlizer
Novel Twist Collection 2007


Diese 6 Schätzchen haben ab sofort einen Platz ganz oben auf meinem Schminktisch und ich werde sie in den nächsten Wochen sicher ganz oft benutzen.

Swatches:


Meine Favoriten auf den ersten Blick: spaced out // hipness // pearl blossom


Wie gefallen euch die Blusher??
Habt ihr vielleicht auch welche dieser "Raritäten" in eurer Sammlung??
Welches ist euer Sommer-Rouge??
_______________________________________________________________________________

Mittwoch, 11. Juni 2014

Schaebens - African Peeling Maske

Gesichtsmasken und ich stehen etwas auf Kriegsfuß!
Nicht wirklich oft kann ich mich dazu durchringen eine Maske aufzutragen.
Jedoch stelle ich danach jedes mal fest, dass meine Haut sich um einiges besser anfühlt...

Da meine Gesichtshaut im Moment leicht zickt und ich mit dem Erscheinungsbild ziemlich unzufrieden bin, kam mir die African Peeling Maske aus meiner Goodie Bag des Beautypress Events gerade recht.

Bei der Maske von Schaebens handelt es sich um eine "Limited Edition" und sollte es derzeit schon/noch in den Läden geben.


Inhalt: 2x 5 ml
Preis: max. 1 €
Bezugsquellen: dm, Rossmann und Real

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycerin, Dicaprylyl Ether, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Distarch Phosphate, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, Hamamelis Virginiana Water, Argania Spinosa Kernel Oil, Argania Spinosa Shell Powder, Argania Spinosa Leaf Extract, Tocopherol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Alcohol, Alumina, Amyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Ethylpara- ben, Hexyl Cinnamal, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Limonene, Maltodextrin, Methylparaben, Parfum, Phenoxyethanol, Potassium Hydroxide, Propylparaben, Xanthan Gum

Das sagt Schaebens:
"African Peeling Maske mit Bio-Arganöl und Bio-Arganpeeling
- für alle Hauttypen -
° reinigt sanft und verfeinert das Hautbild
° pflegt intensiv und macht geschmeidig
° schützt vor vorzeitiger Hautalterung
Arganöl gilt als eines der kostbarsten und seltensten Öle der Welt. Es wird auch als "Marokkos Gold" bezeichnet und enthält zahlreiche wirksame Inhaltsstoffe. Diese sanfte Peeling-Maske mit dem nordafrikanischen Beauty-Elixier wirkt gleich zweifach: Fein gemahlene Peelingkörner aus der Arganfrucht entfernen sanft überschüssige Hautschuppen, reinigen tiefenwirksam und verfeinern das Teint. Hochwertiges Arganöl pflegt die Haut intensiv, macht sie geschmeidig und schützt vor vorzeitiger Hautalterung. Das Ergebnis: Ein strahlend frischer Teint!"

Anwendung:
Gleichmäßig auf die gereinigte, noch feuchte Gesichtshaut (und Dekolleté) auftragen. Augen- und Lippenpartie aussparen. Nach ca. 5-10 Minuten Einwirkzeit leicht aufmassieren, danach abwaschen. Bei Bedarf mehrmals wöchentlich anwenden.


Meine Meinung:
Für diese Maske habe ich mich ganz spontan entschieden und nicht bereut.
Die Maske ist nicht, wie man es oft kennt, cremig weiß sondern soft-beige und leicht geelig mit gut erkennbaren Arganpeelingkörner. Auf dem Gesicht ist die Maske durchsichtig und man erkennt auf der Haut lediglich noch die kleinen Körnchen.
Aufgetragen habe ich die Gesichtsmaske mit einem Maskenpinsel. Dies hat sehr gut und auch gleichmäßig geklappt.


Über die komplette Zeit auf der Haut, fühlt sich die Maske gut an. Es spannt nichts und ist sehr angenehm.
Der Geruch ist jedoch recht intensiv und wer kein Kokos (süße Nussdüfte) mag, sollte lieber die Finger davon lassen.
Nach ca. 8 Minuten habe ich begonnen mit dem aufmassieren und das hat sich so toll angefühlt! Genau mein Geschmack, was die Peelingintensivität angeht. Ich habe deutlich die Peelingkörner auf der Haut gespürt. Jedoch ohne, dass es unangenehm war.
Anschließend wurde die Maske abgewaschen und was soll ich sagen?
Meine Haut sieht toll aus! Frisch, glänzend, meine Poren wirken sogar verfeinert (besonders im Bereich der Nase), meine Mitesser fallen weniger auf und das Beste - es fühlt sich so gepflegt an und es spannt nichts!
Oft habe ich nach Masken das Gefühl cremen zu müssen, dies habe ich hier überhaupt nicht.


Ich bin von der African Peeling Gesichtsmaske total begeistert und positiv überrascht!

- Ein kleiner Minuspunkt gibt es jedoch für die Menge in den Sachets (dies ist leider bei allen Masken gleich). Für mein Gesicht ist eine Anwendung immer viel zu viel, für eine zweite Anwendung jedoch zu wenig. Ich würde mir wünschen, dass es die Masken in Zukunft vielleicht auch in Tuben gibt, oder der Inhalt der Sachets reduziert wird.

Kennt ihr die African Peeling Maske??
Welche ist eure Lieblings-Maske von Schaebens??


_______________________________________________________________________________

Sonntag, 8. Juni 2014

Eucerin - In-Dusch Body Lotion

Mein erstes Bodylotion-Duschprodukt - von Eucerin!

In-Dusch Body Lotion für empfindliche Haut
mit 5% Dexpanthenol
Stärkt die natürliche Schutzfunktion der Haut. Spendet sofortige Feuchtigkeit, macht die Haut samtig-weich.
- stärkt die natürliche Schutzfunktion der Haut
- versorgt die Haut mit sofortiger Feuchtigkeit
- die Haut ist geschätzt und fühlt sich samtig-weich an



Anwendung:
1) Duschen wie gewohnt mit Duschgel.
2) Anschließend die noch nasse Haut, direkt in der Dusche, mit der In-Dusch Body Lotion eincremen.
3) Erneut mit warmem Wasser abduschen. Abtrocknen - FERTIG. Man kann sich anschließend direkt anziehen.


Klinisch bewiesen:
Sehr gute Wirksamkeit und Hautverträglichkeit - selbst bei problematischen Hautzuständen. Auch zur Pflege bei Neurodermitis geeignet.

Achtung:
Kann Dusche oder Badewanne rutschig machen. Daher mit Vorsicht verwenden und nach Gebrauch Produktrückstände gründlich entfernen.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Panthenol, Cetearyl Alcohol, Glycerin,Hydrogenated Coco-Glycerides, Stearyl Alcohol,Myristyl Alcohol, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Carbomer,Phenoxyethanol, Piroctone Olamine


Meine Meinung:
Ich war im Vorfeld sehr gespannt auf diese Bodylotion für in der Dusche, denn ich bin nicht der Creme-Typ.
Die Eucerin-Produkte sind nicht beduftet und riechen daher nach nix, so auch diese Lotion. Ich finde das recht angenehm, da es keinen Duftmischmasch gibt, wenn man anschließend ein Parfum, Bodyspray etc. benutzt.
Direkt nach der ersten Anwendung war ich bereits leicht verliebt. Dieses Produkt ist einfach soooo praktisch! Genau das Richtige für mich Cremefauli.
Es lässt sich super einfach auf der Haut verteilen, kurz abspülen, fertig.
Nach dem Abtrocknen kann man sich in der Tat direkt anziehen und es fällt lästige Wartezeit weg.

Oft wird bei solchen Produkten bemängelt, dass sie eine rutschige Schicht in der Dusche hinterlassen. Ich kann dies aber, nach inzwischen mehrmaliger Anwendung, nicht bestätigen. Bei mir: kein schmieriger Film in der Duschwanne!

Meine Haut fühlt sich perfekt gepflegt und weich an. Auch mag ich den Geruch meiner Haut danach total gerne. Die Eucerin In-Dusch Body Lotion ist, wie erwähnt, nicht beduftet - perfekt gepflegte Haut und man weiß seinen eigenen Geruch mal wieder zu schätzen. ;-)

Inhalt: 400 ml
Preis: ca. 12 €
Bezugsquellen: Apotheke, Drogerie, Online-Apotheke, Amazon

Fazit:
Ich bin absolut begeistert und kann die Eucerin In-Dusch Body Lotion nur empfehlen!

Benutzt ihr auch "In-Dusch" Produkte??
Wenn ja, welche und wie gefallen sie euch??



Weitere Reviews zur In-Dusch Body Lotion von Eucerin findet ihr auch bei:
Lia von Pink & Coral
Soraya von In Love with Life
_______________________________________________________________________________

Freitag, 6. Juni 2014

Einfacher lackieren geht gar nicht...

Kennt ihr die Color Quick Nagellacke von Sally Hansen??
Bis vor Kurzem kannte ich diese Lacke, um genau zu sein das ganze System dahinter, in dieser Form auch nicht...

Nagellack in einem Klick-Pen!


Anwendung:
~ Stift kräftig Schüttel
~ Kappe abziehen
~ das farbige Stiftende so oft nach unten drücken, bis der Nagellack vorn an der Pinselspitze heraus kommt
~ Nägel lackieren (für ein schöneres Farbergebnis 2 Coats auftragen)
~ den Stift mit der Kappe wieder fest verschließen
~ FERTIG

Na, ist das nicht praktisch??


Die Pinselspitze des Color Quick Pens ist recht "buschig", was mich anfangs etwas überrascht hat.
Jedoch klappt das Lackieren damit super. Die Form erinnert mich etwas an einen Pencil-Brush, rund gebunden und vorn abgerundet.

Lackiert habe ich folgende Farben:
* Fuchsia Chrome
* Gold Chrome
* Silver Chrome


Inhalt: 4 ml
Preis: ca. $ 8.99 (USA)

Die Trockenzeit ist wirklich kurz. Wie aber so oft bei Chrome Nagellacke, muss man zügig vorgehen, wenn man sich keine Macken lackieren möchte.

Ich besitze aus dieser Reihe ebenfalls einen durchsichtigen Lack, welcher sich perfekt als Base- oder Topcoat eignet. Super für die Handtasche!

Definitiv freuen würde ich mich, wenn noch mehr Marken dieses System umsetzen!
Für den Anfang wäre es aber schon mal nett, wenn Sally Hansen diese Lacke auf den Deutschen Markt bringen würde.

Wie gefallen euch diese Nagellack-Klick-Pens??
Würdet ihr sie kaufen??
_______________________________________________________________________________