Sonntag, 31. August 2014

Yves Rocher - Perfect Match Gradient Nails

Vor einiger Zeit erreichte mich ein kleines Päckchen von Yves Rocher - Vielen Dank!

Der Inhalt:


Alles nötige für Gradient Nails!
- Perfect Match Set Sommer-Laune (Nagellack Farbe: koralle und gelb)
- Nagellack-Korrekturstift

Das Perfect Match Set besteht aus den beiden Nagellacken und dem Schwämmchen und kostet im Yves Rocher Online Shop sowie in den Stores nur 5 €. Die Sets gibt es in 5 verschiedenen Farbkombinationen.
Der Nagellack-Korrekturstift gibt es derzeit für 6,99 € statt 11,90 €.

Was sind überhaupt Gradient Nails?
Gradient Nails beschreibt ein Farbverlauf auf einem Fingernagel, oft aus der gleichen Farbfamilie. Dies ist jedoch kein Muss.
Der Unterschied zu Ombre Nails: Bei Ombre hat jeder komplette Fingernagel einer Hand eine andere Farbe aus der gleichen Farbfamilie. Von hell nach dunkel, z. B. auf dem Daumen helles Rosa bis hin zum kleinen Finger in dunkel-knalligem Pink.

Zuerst habe ich mir den Schwamm zurecht geschnitten.


Ich habe einen ca. 1 cm breiten Streifen von dem Schwamm abgeschnitten. So ist dieser um einiges handlicher und das Tupfen klappt einfacher.

Da ich öfter mal Gradient Nails lackiere, habe ich meine eigene - für mich besser funktionierende - Technik.
Ich trage den Nagellack nicht auf ein Blatt Papier auf und Tupfe anschließend die Farbe auf den Schwamm, sonder lackiere direkt auf den Schwamm. Hier lasse ich beide Farben auch immer etwas überlappen. So gelingt mir ein besserer Farbverlauf.


Was ich jedoch direkt feststellen musste, der Schwamm von Yves Rocher eignet sich weniger gut für Gradient Nails. Die Schwammstruktur ist einfach zu fein. Ich konnte nicht richtig den Lack auftupfen. Es blieb viel zu wenig Farbe auf dem Nagel haften.
Meiner Meinung nach ist der Schwamm eher für Foundation geeignet als für Gradient Nails.

Zu den Lacken selbst: Ich mag ja die kleinen Fläschchen mit 3 ml Inhalt von Yves Rocher. Der Lack selbst hat mich hier jedoch nicht überzeugt.
Zwar decken beide Lacke schon mit einer Schicht recht gut und sie trocknen auch schnell, jedoch ist letzteres auch ein großer Minuspunkt. Das Lackieren wird einem durch die schnelle Trocknung extrem erschwert, da man zügig vorgehen muss. Der Minipinsel ist jedoch nicht für einen schnellen Auftrag geeignet. Meiner Meinung nach muss bei so schnell trocknendem Lack der Pinsel genug Farbe aufnehmen, dass man den Nagel mit 1x Farbe aufnehmen, lackieren kann. Dies ist hier jedoch nicht der Fall. Ich musst für eine Schicht mind. 2-3x mit dem Pinsel in das Fläschchen, was ja immer Zeit braucht und der Lack war dann ratz-fatz schon auf dem Nagel angetrocknet und beim weiter lackieren hat man dann schnell mit den Pinselhaaren Macken in den Lack gehauen...
*seufz* Schwer zu erklären, aber ihr wisst sicher was ich meine.
Auch die Haltbarkeit des Nagellacks ist eher semigut. Schon nach gut 1,5 Tagen hatte ich erste Farbverluste an den Spitzen. Nach 2 Tagen war alles nur noch unschön und sämtliche Nagelspitzen abgeblättert.


Der Nagellackentfernerstift hat gute Arbeit geleistet. Patzer gingen super schnell und einfach weg und auch den Geruch mag ich gerne - leicht fruchtig und gar nicht penetrant nach Nagellack.


FAZIT:
Im allgemeinen ist die Idee von Yves Rocher wirklich nett. Auch, dass sie das alles als Set zu einem kleinen Preis anbieten.
Bei mir hat es jedoch absolut gefloppt!!!
Keine Kaufempfehlung von mir - SORRY!
Auch für den Korrekturstift gibt es nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung, da ich Wechselspitzen vermisse. Hatte ja gehofft, diesen am hinteren Ende unter dem Deckel zu finden (welcher auch ab geht), wurde jedoch enttäuscht.

_________________________________________________________________________________

Freitag, 29. August 2014

Mein Badezimmer ist PINK

Bei der Vorbereitung und dem Verfassen dieses Blogposts musste ich selbst ziemlich grinsen.
Denn mir war so gar nicht bewusst, wie viele "ROSA" Produkte sich in meinem Badezimmer tummeln...
Aber seht selbst!


Haare, Gesicht, Körper - alles Pink verpackt!
Ich hätte nie gedacht, dass diese Farbe doch so dominant im Pflegebereich und auch in meinem Badezimmer ist.
Lustigerweise sogar alles zum gleichen Zeitpunkt.

Natürlich habe ich auch noch ein paar Detailbilder für euch:


Ich mag PINK - und an alle, die mit dieser Farbe nichts anfangen können: SORRY!!! *smile*

Mit dabei Produkte von:
Balea // Rexona // Garnier // Treaclemoon // Soap & Glory // Neutrogena // Vichy // Dontodent // Merz Special // Clarisonic // Elcurina

Kauft ihr Produkte nur wegen der Verpackung??
Zeigt doch auch mal eure pinke Kosmetik...
_________________________________________________________________________________

Dienstag, 26. August 2014

[AMU] khaki - oliv

Früher habe ich sehr oft khaki oder auch oliv auf den Lidern getragen.
In den letzten Jahren dann aber kaum noch...
Als ich dann die letzten Tage einen Blick in meine Lidschatten-Schublade warf, ist mir direkt ein Duo von MAC in die Hände gefallen und ich habe sogleich einen Look damit geschminkt.
Diesen möchte euch natürlich nicht vorenthalten, denn ich war mit dem Ergebnis richtig zufrieden und habe wieder eine kleine Liebe zu khaki bzw. oliv in mir entfachen können...


Im Innenwinkel habe ich in der Tat den beige-peachy Ton aus dem Duo benutzt, welcher durch die schwarze Base metallic-silber rüber kam. Immer wieder interessant, wie eine farbige Base einen Lidschatten verändern kann.



Benutzte Produkte:


* Estée Lauder Matte Perfecting Primer
* MAC Fix+
* Illamasqua Light Liquid Foundation - LF115
* Illamasqua Rich Liquid Foundation - RF135
* LIERAC Luminescence Serum


* NYX Butter Gloss - Red Velvet
* Maybelline Cover Stick
* W7 Metallic Eyes Waterproof Eyeliner - brown
* Stargazer Eye Shadow Pen - black
* Soap and Glory Trick and Treatment - Bright on
* W7 Light Diffusing Concealer
* MAC Mineralize Eye Shadow - Bright Side Gallery Gal
* MAC Blusher - Mystic
* Kryolan Lidschatten
* W7 Honolulu Bronzer
* W7 Africa Bronzer / Highlighter
* Artdeco Lidschatten-Base
* W7 Brow Twister Hazle Blonde
* W7 Showing Out! Mascara

_______________________________________________________________________________

Samstag, 23. August 2014

[NOTD] Neon-Gradient mit China Glaze

Da ich auf Instagram so viel positives Feedback erhalten hatte, möchte ich euch dieses Nageldesign heute auch hier auf dem Blog nochmal kurz zeigen!


Ich bin selbst auch super zufrieden mit dem Ergebnis und ich mag die Farbkombination von Neonpink und Neonorange!

Benutzt habe ich:


China Glaze - Peachy Keen
China Glaze - Flip Flop Fantasy
China Glaze - Shocking Pink
Base - ORLY Tough Cookie
Sally Hansen - Insta-Dri

Zuerst habe ich eine Schicht des ORLY Nagellacks aufgetragen. Ich bin mit diesem Lack super zufrieden, denn meinen Nägel bekommt dieser Lack gut und trocknet zudem super schnell. Als Base eignet er sich daher perfekt.
Anschließend habe ich 2 Coats "Shocking Pink" aufgetragen, dann auf ca. 3/4 des Nagels (von der Nagelspitze her) 1 Coat "Flip Flop Fantasy".

Und nun kam ein Nailart Sponge zum Einsatz.
Ich benutze diesen gerne ohne die Halterung, aber das ist wohl Geschmackssache. Ohne habe ich jedoch bessere Kontrolle über den Schwamm.
Die Nagellacke trage ich wie folgt direkt auf den Schwamm auf: ein Pinselstrich "Shocking Pink", daneben ein Pinselstrich "Flip Flop Fantasy" und daneben dann noch einen Pinselstrich "Peachy Keen".
Ich lasse die Farben etwas "überlappen", wobei jedoch die Base-Farbe ganz unten ist und die folgenden Farben am Rand immer etwas überlackiert werden.
So bekommt man einen noch schöneren Farbverlauf hin.
Und nun wird der Lack in Tupfenden Bewegungen auf den Nagel aufgetragen.
Anschließend noch eine Schicht Topcoat - FERTIG!
Den Topcoat benutze ich direkt anschließend, wenn der getupfte Lack noch nicht ganz trocken ist, da dieser den Farbverlauf nochmal gleichmäßiger macht...

Wie gefällt euch die NEON-Farbkombination??
_______________________________________________________________________________

Mittwoch, 20. August 2014

[Review] p2 Daytime vs. Nightlife

Vor einigen Tagen erreichte mich ein Überraschungspäckchen von p2 cosmetics.
Der Inhalt - einige ausgewählte Produkte der "Daytime vs. Nightlife" Limitid Edition, welche es ab ca. 21.08.-17.09. bei dm zu kaufen geben wird.


"Für Tagträumer, Nachtschwärmer - oder auch beide. Die Kombination aus hellen und dunklen Nuancen ermöglicht nicht nur ein einfaches Aufpeppen eines Tages-Make-ups, sondern lässt sich durch verschiedene Farbvarianten und glamouröse Glitter-Texturen in ein umwerfendes Abend-Make-up verwandeln."

Diese Limited Edition hat wirklich einiges zu bieten, denn in den Aufstellern werdet ihr die unterschiedlichsten Produkte finden.

Folgende Artikel habe ich zum Testen erhalten:


Auf den ersten Blick finde ich die LE nett, jedoch nicht so besonders.
Die Verpackung macht leider einen etwas sehr billigen Eindruck. Auf den zweiten Blick sind jedoch einige nette Produkte mit dabei.


into the night! duo eye shadow
010 be a thrill
030 enjoying life
Weiteres Duo:
020 hot night
Inhalt: 2,5 Gramm
Preis: 2,95 €
Vegan

Beide Lidschattenduos gefallen mir gut. Auch die Farbabgabe ist okay. Wobei der helle Ton des "enjoying life" Duos etwas schwach pigmentiert ist. Auftragen und Verblenden lassen sich alle 4 Lidschatten gut und einfach.


just chic! lift & style eyebrow duo pencil
010 pretty shape
Inhalt: 3 Gramm
Preis: 2,95 €
Vegan

Die Augenbrauenseite ist für meinen Geschmack farblich etwas zu warm. Ich mag für die Augenbrauen lieber aschige Farbtöne. Die Highlighterseite würde mir noch besser gefallen, wenn sie einen leichten Rosatouch hätte. Macht sich jedoch auch so ganz gut unter den Augenbrauen als Highlight oder als Kajal auf der Wasserlinie.


all night long! eye accessories kit
1 Paar Eyeliner Sticker + 47 Schmucksteinchen
Preis: 3,45 €

Die Sticker habe ich bisher noch nicht benutzt, da ich mir ziemlich unsicher bin, was ich damit anfangen soll. Die Eyeliner Sticker werde ich sicher mal für einen Look benutzen. Befürchte jedoch, dass sie mit meiner Augenform nicht kompatibel sein werden, zudem ist bei mir Schlupflider-Alarm angesagt. Berichte jedoch hier, sollte es mit den Stickern klappen...


round the clock! duo lipstick pencil
030 dance
Weitere Farben:
010 celebrate
020 sing & swing
Inhalt: 4,5 Gramm
Preis: 3,75 €
nicht vegan

Dieses Lippenduo ist mein Favorit der insgesamt 3 Varianten. Ein toller Nudeton und ein Pink mit Glitzer. Beide Farben lassen sich toll kombinieren. Was ich auch sehr empfehle, denn der Nudeton alleine ist auf meinen Lippen sehr, sehr austrocknend. Die Seite mit dem Glitzerpink ist jedoch ziemlich cremig und gibt gemeinsam aufgetragen eine ganz tolle Lippenfarbe.


pure look! make up stick & concealer duo
020 what a night
Weitere Farbe:
010 what a day
Inhalt: 10 Gramm (Make-up Stick) + 2,5 ml (Concealer)
Preis: 4,25 €
Vegan

Wie man auf den Swatches sehr gut erkennen kann, die Farbe ist ein absolutes No-Go bei meinem Hautton. Viel, viel zu dunkel. Daher konnte ich Concealer sowie MakeUp nicht testen. Was ich sagen kann, die Konsistenz hat mir bei den Swatches sehr gut gefallen. Beide Produkte liesen sich gut und gleichmäßig aufragen sowie auch verblenden.


blush duo
020 party on
Weiteres Duo:
010 just dance
Inhalt: 2,5 Gramm (Blush) + 6,5 Gramm (Highlighter)
Preis: 3,95 €
Vegan

Was ich anfangs auf den ersten Blick nicht ahnte, das Rouge ist ein Cremerouge. Ich mag cremige Produkte auf den Wangen nur phasenweiße. Derzeit ist eine "mag ich nicht" Phase. Jedoch gefällt mir der Highlighter sehr gut, wobei ich hier das Wort Highlighter etwas fehlplatziert finde. Für mich sind Highlighter hell und rosa-peachig. Das ist bei diesem Exemplar sicher nicht der Fall. Es handelt sich um ein glitzerndes, gut pigmentiertes Rouge. Macht jedoch nichts - ich bin sehr angetan!


keep dancing! nail polish
300 pleasant afternoon
301 exciting midnight
Weitere Farben:
100 good morning
101 fabulous evening
200 chilling noon
201 fantasstic night
Inhalt: 5 ml
Preis: 1,95 €
Vegan

Solide, aber nichts besonderes, da schon gefühlte 1000x in der Drogerie gesehen.
Ein lila-rosa Nude und ein sattes Purple! Beides schöne Nagellacke, welche mittelmäßig (heller Ton) bis gut (dunkler Ton) decken. Ich mag die geringe Menge des Inhaltes von nur 5 ml - so hat man wenigstens die Chance, die Lacke auch mal aufzubrauchen.

Weitere Produkte der Daytime vs. Nightlife LE:

V.I.P. - Volume Intensity Perfection Mascara
Inhalt: 10 ml
Preis: 3,45 €
nicht vegan

make up base & highlighting fluid
010 throw a party
Inhalt: je 14 ml
Preis: 3,95 €
Vegan

Fazit:
100% hat mich leider nichts überzeugt. Es sind überwiegend gute Produkte, welche jedoch nicht "besonders" sind.
Nichts falsch macht ihr jedoch bei den Lidschatten-Duos und solltet ihr solch ein Produkt nicht haben, schaut euch auch mal das Augenbrauen-Duo an.
Auch das Rouge-Duo ist sehr nett, mögt ihr jedoch keine cremigen Produkte auf den Wangen, ist auch dies eher kein "must-have".

Schneller Look mit:
~ be a thrill (Lidschatten-Duo)
~ dance (Lippenstift-Duo)
~ party on (Blush-Duo)


Wie gefällt euch diese Limited Edition??
Ist etwas für euch dabei??


_________________________________________________________________________________

Sonntag, 17. August 2014

Aufgebraucht - Juli 2014

Ich sammele weiterhin fleißig meinen Müll und Juli war seit langem wieder ein mehr oder weiniger erfolgreicher Monat.
Habe so einiges leer bekommen und aufgebraucht:


* L´Oréal Préférence - P67 Booster Intensiv Rot
Seit Jahren färbe ich meine Haare dunkelbraun, nun hatte ich Lust auf etwas Neues. Rot - Intensiv Rot! Leider wurde die Farbe nur von meinem Haaransatz angenommen. Der Rest war wohl inzwischen zu oft, zu dunkel gefärbt. Schade! Von meinem ebenfalls recht dunklen Naturhaar wurde die Farbe jedoch gut angenommen und das farbliche Ergebnis hat mir gefallen.
Nachkauf: eher nicht, werde wohl ein anderes Rot austesten. EDIT: ich habe die Farbe doch nochmal gekauft und da meine Haare langsam aber sicher ja wachsen, gefällt mir rein roter Ansatz mit dieser Farbe richtig gut. Ombre-Hair und so...

vorher // nachher

* ebelin Wattepads
Nachkauf: schon erledigt.

* Soap & Glory Hand Food
Ein Opfer meiner zu großen Kosmetiksammlung = Gekippt! *upsi* Musste ich leider wegwerfen...
Nachkauf: ich habe noch eine Tube davon.

* ebelin Nagellackentferner Express
Meine Meinung hierzu ist etwas zwiegespalten. Zickigen Glitzernagellack bekommt man damit zwar sehr gut weg, jedoch ist das Döschen für meinen Geschmack nicht ergiebig genug. Schon nach ca. 3-4x Glitzerlackentfernung fing der Schwamm an zu bröseln. Und natürlich war die Entfernerflüssigkeit auch sehr schnell super schmutzig.
Nachkauf: diesem System gebe ich sicher erneut eine Chance, evtl. aber von einer anderen Marke.

* Sundance Sonnencreme Anti-Aging-Effekt
Auch diese Creme wurde Opfer der Zeit. Gekippt und daher ab in den Müll.
Nachkauf: es werden erst mal andere Produkte dieser Kategorie aufgebraucht - nein.

* Balea Rasier Gel Cocos
Tolles Produkt, soweit ich mich erinnere war dieses Rasiergel limitiert.
Nachkauf: nein, da limitiert.

* Santaverde aloe vera Gesichtspflege
War okay, jedoch konnte ich jetzt auch kein WOW-Effekt feststellen. Lag mitunter auch sicher an der Mini-Menge. Sachets sind einfach nur für einen ersten Eindruck gut, aber nicht für eine aussagekräftige Meinung über ein Produkt.
Nachkauf: nein

* Rival de Loop - Kiwi-Litschi Reinigungstücher
Die Tücher waren okay. Habe inzwischen aber auch schon bessere benutzt. Mit Augen-MakeUp hatten die Tücher ziemliche Probleme und ohne extra Augen-MakeUp-Entferner ging das MakeUp nicht weg.
Nachkauf: nein

* bebe Young Care dusch au lait - Vanillemilch
Der Geruch - ich könnte mich rein legen! Tolles, tolles, tolles Produkt! Ich hoffe sehr, dass es dieses Duschgel noch gibt, für die kältere Jahreszeit, hätte ich es nämlich gerne wieder.
Nachkauf: JA!

* Moroccanoil Light
Ich war ja immer der Meinung, dass Öl nichts für meine Haare ist. Dieses Produkt hat meine Meinung total geändert. Ich benutze das Öl immer für meine Haarspitzen und gebe es zudem etwas in die Längen. Meine Haare sind super weich und gepflegt!
Nachkauf: JA - aber zuerst habe ich noch ein paar Pröbchen zum Aufbrauchen.

* AOK Pur Balance - Klärendes Gesichtswasser
Schon seit Jahren mein HG in diesem Bereich.
Nachkauf: habe ich eh immer auf Vorrat da.
_________________________________________________________________________________

Donnerstag, 14. August 2014

[AOTD] ...und ein bisschen Outfit #3

Vor gut 2 Wochen verschlug es mich mal wieder nach Frankfurt.
Es ging mit Freunden auf das Mainfest. Ich war das erste Mal dort und muss sagen - nochmal brauch ich es nicht unbedingt.
Es gab jede Menge Stände mit Essen und Trinken und für meinen Geschmack zu wenig Musik.
Da freue ich mich doch um einiges mehr auf das nächste Museumsuferfest vom 29.-31.08.2014, wo ich sicher die 3 Tage intensiv in Frankfurt nutzen werde. Nicht nur auf dem Fest am Ufer, sonder auch in den Museen.

Für folgendes Outfit und Accessoires hatte ich mich entschieden:


Hose Bonprix // T-shirt Dorothy Perkins // Jeansjacke asos curve // Schuhe Nike


Kette, Armreifen, Ring und Ohrringe Primark


Handtasche Privat

Schuhe sollten definitiv bequem sein, da man auf solch einem Fest doch viel zu Fuß unterwegs ist. Daher wurden es einfache, schlichte und schwarze Turnschuhe von Nike (geshoppt im Wertheim Village Outlet).
Schmuck dazu in gold-rosa und meine derzeitige Lieblingshandtasche - fertig für einen Abend in der Mainmetropole.

_______________________________________________________________________________

Montag, 11. August 2014

Zahnpflege mit Pink Grapefruit

Vor wenigen Tagen erreichte mich ein Päckchen von dm.
Darin enthalten: die neuen und limitierten DONTODENT Produkte.
dontodent ist die Zahnpflege-Eigenmarke von dm und bisher kenne ich nicht so viele Produkte davon.
Ab und an hatte ich mir bereits eine Zahnbürste gekauft und war damit auch immer zufrieden.


Heute soll es hier jedoch um die limitierte Pink Grapefruit gehen.
Diese gibt es bereits seit Ende Juli in den dm Filialen zu erwerben.
Aus der Serie gibt es eine Zahncreme sowie eine Mundspülung.


"Ein einzigartiges Zahnputzerlebnis für gesunde Zähne: Die DONTODENT Zahncreme Pink Grapefruit kombiniert zahnmedizinisch bewährte Wirkstoffe mit einem einzigartigen Geschmack. Der fruchtig-herbe Pink Grapefruit Geschmack mit Minzaroma für den zusätzlichen Frischekick macht die tägliche Mundhygiene zu einem besonderen Zahnputzerlebnis. Die regelmäßige Zahnpflege mit DONTODENT Pink Grapefruit gewährleistet so die Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch; nachhaltig, umfassend und effektiv.
Nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet. 
*Enthält Natriumfluorid (1.450 ppm F )."


Inhalt: 125 ml
Preis: 0,75 €


"Die alkoholfreie (ohne Ethanol) DONTODENT Mundspülung Pink Grapefruit ergänzt die tägliche Reinigung von Zähnen und Zunge und beugt so nachhaltig Mundgeruch** vor. Dank der speziellen 6-fach Schutz-Formel mit Natriumfluorid und Olaflur werden Bakterien auch an schwer zugänglichen Stellen bekämpft. Aktiv gegen Karies***. Für ein langanhaltendes Frischegefühl mit fruchtig-herbem Pink Grapefruit-Aroma.
 **Bakteriell bedingter Mundgeruch in der Mundhöhle 
 ***Enthält Natriumfluorid und Bis-(hydroxyethyl)-aminopropyl-Nhydroxyethyl-octadecylamin-dihydrofluorid (Gesamt: 475 ppm Fluorid)."
Inhalt: 500 ml
Preis: 1,15 €

Auf dem ersten Foto könnt ihr ebenso die neue Intensive Clean Zahnbürste, sowie die Intensiv Clean Zahncreme sehen.
Letztere teste ich erst später, da ich derzeit schon 3 Zahncremes in Gebrauch habe und ich ungern noch eine Vierte öffnen möchte.
Daten und Fakten möchte ich euch jedoch nicht vorenthalten:


"Für eine antibakterielle Reinigung und frischen Atem: Die spezielle Formulierung der DONTODENT Zahncreme Intensive Clean mit Natriumfluorid* und Zinkchlorid** dringt selbst in die schwer erreichbaren Stellen im Mund vor und entfernt effektiv hartnäckige Beläge auf Zähnen und Zunge. Somit hilft sie nachhaltig Mundgeruch vorzubeugen. Zudem verleiht der einzigartige Zitrusgeschmack ein langanhaltendes Frischegefühl.
Nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet. 
*Enthält Natriumfluorid (1.450 ppm F ).
**Die antibakterielle Langzeitwirkung von Zink wurde im klinischen Test bestätigt."
Inhalt: 125 ml
Preis: 0,75 €

"Die 50% mehr Bündel* der DONTODENT Zahnbürste Intensive Clean sorgen für eine intensive Reinigung sowie angenehme Massage und beugen somit Entzündungs- und Karies-Neubildung vor. Zudem ermöglichen extrakleine und speziell angeordnete Filamentbündel eine besonders gründliche Reinigung der Zahnoberflächen und können tief in die schwer zu reinigenden Zahnzwischenräume vordringen.
*Im Vergleich zu einer herkömmlichen Zahnbürste mit Flachschnitt."


Preis pro Stück: 0,85 €

Meine Meinung zur Pink Grapefruit Limited Edition:
Was Pink Grapefruit im Kosmetikbereich angeht, bin ich immer sehr vorsichtig.
Dann das kann ganz schnell daneben gehen und einfach nur "künstlich" schmecken, riechen etc.

Auch bei der Zahncreme bin ich nicht so ganz überzeugt. Den Geschmack kann man sich wie folgt vorstellen leicht künstliche Pink Grapefruit mit einem ordentlichen Frischegeschmack. An eine Minzzahncreme kommt dieser jedoch nicht ran und somit bleibt auch das frische Gefühl im Mund nicht gar so lange.
Optisch gefällt mir die Zahncreme sehr gut, denn sie ist soft-rosa. Richtig mädchenhaft.
Ansonsten habe ich nach dem Zähneputzen jedoch ein sauberes Gefühl und finde das Produkt alles in allem definitiv okay.


Rosa ist auch die Mundspülung, bei welcher ich mich immer zusammen reißen muss, sie nicht runter zu schlucken, sobald ich sie im Mund habe. Denn der Geschmack erinnert mich total an Pink Grapefruit Limonade.
Wie ihr euch daher denken könnt, ist auch hier ein Frischegeschmack nicht dominierend. Da ich bei Mundwasser aber eh etwas piensig bin, gefällt mir das hier richtig gut.
Nach dem Spülen habe ich ein saubere Gefühl und kann diese Mundspülung allen empfehlen, die auf Pink Grapefruit Geschmack stehen oder es nicht so "scharf" mögen.

Die Zahnbürste mag ich richtig gerne. Die Borsten sind angenehm hart und man hat nach dem Putzen ein richtig sauberes Gefühl! Die Stärke meiner Testbürste ist "mittel", könnte mir vorstellen, dass hart mir etwas zu hart wäre. Ich bin zufrieden und würde mir diese Zahnbürste sicher mal wieder kaufen.

Benutzt ihr Produkte von DONTODENT??
Wenn ja, welche?? Und wie zufrieden seid ihr damit??
Mögt ihr "Pink Grapefruit" bei Kosmetika??

_______________________________________________________________________________

Freitag, 8. August 2014

[NOTD] nude mit schwarz-weiß Konfetti

Dieses "nail of the day" landet nun recht spontan auf dem Blog, da es mir auch noch 5 Tagen auf den Nägeln super gefallen hat und auch noch überraschend gut aussah.
Nur ganz wenig Tipwear und nichts abgeblättert...



Als Base habe ich einen Nagellack aus der Rimmel French Manicure Pro Reihe benutzt.
French Nails sind nicht ganz so mein Ding, aber der Lack macht auch sehr gute Arbeit als Solo-Künstler.


Die Maniküre hatte ich an dem Tag der Fotos bereits 5 Tage auf den Nägeln. Ich bin wirklich super zufrieden!
Dazu muss ich jedoch sagen, dass ich auf den Ringfinger schon 3 Schichten lackieren musste, bis der Lack richtig deckend war. Bei den anderen Fingern habe ich nur 2 Coats lackiert, da ja eh noch der Konfetti Top Coat drüber kam.


Benutzte Nagellacke:
~ ORLY Tough Cookie (Basecoat)
~ Rimmel French Manicure Pro - 150 French Café
~ L´Oréal Top Coat Confettis
~ Sally Hansen Insta Dri (Topcoat)
_______________________________________________________________________________

Montag, 4. August 2014

Burt's Bees Lip Shimmer - 100% Natural

Weiter geht es mit den Burt's Bees Produkten, welche ich auf dem Beautypress Event in Frankfurt erhalten habe.

"Mit ihren lebendig leuchtenden Farben und dem perlmuttartigen Schimmer haben die Burt's Bees Lip Shimmers bereits viele Lippen glücklich gemacht.
Nun wurde das Sortiment um sechs Farben erweitert: Cherry, Plum, Strawberry, Apricot, Grapefruit und Guave heißen die neuen Trendtöne.
An der 100% natürlichen Rezeptur der Lip Shimmers hat sich selbstverständlich nichts geändert: Feuchtigkeitsspendende Sheabutter und antioxidativ wirkende Fruchtsamenöle bringen die FArbe optimal zur Geltung und pflegen die Lippen gleichzeitig schön zart; kühlendes Pfefferminzöl sorgt weiterhin für den unverwechselbaren Frischekick."


Hauptbestandteile:
~ Sheabutter
~ Fruchtsamenöle
~ Pfefferminzöl

Haupteigenschaften:
~ Sheabutter spendet Feuchtigkeit und bringt die Farbe optimal zur Geltung
~ Antioxidativ wirkende Fruchtsamenöle lassen die Lippenhaut gesund aussehen
~ Kühlendes Pfefferminzöl sorgt für den unverwechselbaren Frischekick


Die Burt's Bees Lip Shimmer sind insgesamt in 11 verschiedenen Farben erhältlich.
Peony // Caramel // Guava // Strawberry // Watermelon // Rhubarb // Cherry // Fig // Plum // Apricot // Grapefruit
Preis: 7,95 €
Inhalt: 2,55 Gramm


Meine Meinung:
Ich habe mir 3 verschiedene Farben ausgesucht, davon ist lediglich Apricot eine der neuen Farben.
Watermelon und Rhubarb gibt es somit schon länger im Burt's Bees Sortiment.

Die Verpackung der Lip Shimmers ist recht klein und dünn, somit ist der Pflegestift selbst auch um einiges kleiner im Durchmesser, als man es von anderen Produkten dieser Art kennt. Verschlossen werden die Lip Shimmers mit einer kleinen Kappe, welche fest schließt und auch gut sitzt.
Ich mag den kleinen Durchmesser und auch die Größe der Verpackung ist allgemein super praktisch für unterwegs.
Farblich ist die Verpackung in den Burt's Bees bekannten Farben gehalten: gelb und rot (Logo).
Die Verschlusskappe spiegelt die Lip Shimmer Farbe wieder, somit kann man direkt auf den ersten Blick erkennen, um welchen Farbton es sich handelt.

Was einem zuerst auffällt wenn man die Stifte öffnet, sie riechen extrem nach Minze und zwar wirklich EXTREM.
Ich kann sie daher nicht jeden Tag benutzen, da mir dieser Minzgeruch ab und an wirklich zu viel ist.

Der Auftrag ist durch den kleinen Durchmesser super einfach, die Lippenpflege gleitet angenehm soft über die Lippen und gibt auch überraschend gut Farbe ab.
Meine Lippen fühlen sich leicht gekühlt an und bizzeln etwas, was ich jedoch nicht als störend empfinde - im Gegenteil.

Meine Lippen fühlen sich angenehm gepflegt an und man merkt direkt, dass das Produkt etwas kann!

Der Schimmer in den Pflegestiften ist sehr fein und fällt somit auf den ersten Blick nicht direkt auf. Im Sonnenlicht schimmern die Lippen jedoch toll.

Was mir nicht so gut gefällt, bei allen 3 Stiften lässt sich das Produkt nicht mehr ganz eindrehen. Somit steht immer ein bisschen Lip Shimmer über den weißen Rand hervor. Die Kappen sind zwar hoch genug, dass nichts am Deckel anstößt. Jedoch muss man beim Schließen extrem aufpassen, dass man nicht hängen bleibt.


Watermelon:
Ein dunkles Berry-Plum, welches die schwächste Deckkraft meiner Testprodukte besitzt. Färbt die Lippen soft.

Rhubarb:
Intensiv dunkles Rot-Pink welches die Lippen super einfärbt und direkt auffällt.

Apricot:
Helle Farben sind ja oft etwas zickig in der Farbabgabe, nicht so dieser tolle peachige Aprikot Ton. Mein Favorit unter den 3 Lip Shimmers.

"100% natural", die Pflegewirkung sowie die Farben haben mich überzeugt.
Ein tolles Produkt, welches ich definitiv weiterempfehlen kann.

Hier findet ihr eine Review zur den Burt's Bees Lip Glossen!

Kennt ihr die Burt's Bees Lip Shimmer??
Welche Burt's Bees Produkte sind eure Lieblinge??


_______________________________________________________________________________

Freitag, 1. August 2014

smokey - smokey - smokey... Meine Lidschattenpaletten

Smokey Eyes gehen immer, oder?!
Egal ob intensiv oder soft für jeden Tag - mit Lidschatten in den Farben Weiß, Grau und Schwarz liegt man doch nie falsch.

Ich besitze natürlich auch eine kleine, feine Sammlung von "smokey" Lidschattenpaletten.


Natürlich möchte ich euch die Paletten auch im Detail zeigen:

Burberry Complete Eye Palette Smokey Grey No. 01


Burberry hat wirklich tolles Make Up. Nicht nur das Verpackungsdesign spricht mich total an, auch der Inhalt überzeugt. Natürlich sind die Paletten kein Schnäppchen, aber als kleines Highlight in der Sammlung definitiv jeden Cent wert.
Hier findet ihr ein AMU von mir mit dieser Palette.


Calvin Klein Tempting Duo 207 night & day


Dieses Duo hatte ich für wenig Geld beim CK Ausverkauf bei Douglas ergattert und bisher leider viel zu selten benutzt. Ich frage mich "Warum?!", denn das Duo ist perfekt für matte-smokey Eyes.


Cargo Color Palette Toronto


So ganz passt die Palette nicht in die black-white Smokeykategorie, denn in der Palette befindet sich auch ein Blauton und ein Graugrün. Aber wir wollen ja nicht kleinlich sein. Die Cargo Lidschatten sind wirklich toll, sind sehr weich und geben perfekt Farbe ab. Finde es allgemein sehr schade, dass dieser MakeUp Marke bei uns in Deutschland so wenig Beachtung geschenkt wird.


Guerlain Ombre Éclat Duo & Liner L'Heure De Nuit


Guerlain - ein Luxusschlitten unter dem Make Up. Diese kleine Palette beinhaltet 2 Lidschatten und einen schwarzen Geleyeliner - somit perfekt für ein rauchiges Augen-Make-up. Über die Pigmentierung der Lidschatten gibt es, wie man bei dem Preis auch vermuten kann, nichts zu meckern. Leider benutze ich auch diese 3 Produkte viel zu selten und sollte dies dringend ändern.


Lancôme Lwren Scott Ombre Absolue Palette Les Gris Lwren


Auch diese Palette habe ich schon vor längerer Zeit reduziert bei Douglas gekauft. Mit dieser Palette kann man wirklich tolle Looks schminken und eignet sich daher perfekt für Reisen, wenn man hier Highend mitnehmen möchte.


MAC Gentle Fume Quad


Wie man unschwer erkennen kann ist dies eine Palette, die ich wirklich schon sehr, sehr oft benutzt habe. In dem leeren Pfännchen war ein tolles Weiß, darunter bei dem Hellgrau sieht man schon das Pfännchen. Ich hatte die Palette sehr oft auf Reisen dabei (daher sieht sie auch schon etwas mitgenommen aus), inzwischen fehlt mir aber der heller Ton für das komplette Lid und daher benutze ich die Palette allgemein viel weniger.


Sephora Eye Palette 08


Sicher schon eine Rarität, jedoch benutze ich diese Palette noch immer sehr gerne. Man hat von Weiß bis Glitzerschwarz alles in einer kleinen, handlichen Palette. Die Pfännchen sind zwar leider recht schmal aber gerade noch pinseltauglich.


tokidoki Eyeshadow Palette Adios


Ist sie nicht süß?? Ich bin ganz verliebt in das Design und die Lidschatten sind auch toll. Hinter dem Inhalt steckt "Hard Candy", die Marke ist in den USA eine Discounter-Marke. Auf den Fotos leider nicht zu sehen, unter den Lidschatten befindet sich noch ein keines Fach, in welchem ein Minifigürchen für z. B. den Schlüsselanhänger versteckt ist.


W7 Silky Eyes 5 Shades of Grey


Erinnert total an Dior, oder?! Inzwischen ist bereits bekannt, dass W7 sich an sämtlichen Dupes versucht. Wohl auch hier. Ich mag die Palette gerne, in erster Linie da Preis / Leistung überzeugt. Natürlich haben die Lidschatten nicht Dior-Qualität, aber sie sind dennoch gut und bei einem Preis von 5,85 € sind leichte Qualitätseinbußen definitiv zu verschmerzen.
Zu kaufen gibt es die Palette HIER in meinem Shop.


Wynie Lidschattenpalette schwarz


Butterweiche Lidschatten mit perfekter Farbabgabe zu einem top Preis! Ich liebe die kleinen Wynie Paletten, da der Inhalt super ist und die Palette zudem eine richtige Minigröße hat. Perfekt für die Handtasche oder den Urlaub.
Zu kaufen gibt es die Palette HIER in meinem Shop.


Dies waren nun meine "smokey" Lidschattenduos und Lidschattenpaletten.
Wie ihr seht, ist von super günstig bis Highend alles mit dabei.
Wenn ich mir diesen Blogpost so anschaue, stelle ich mir gerade ernsthaft die Frage, ob ich denn wirklich all diese Paletten benötige?!
Wie viele Smokey-Paletten besitzt ihr??

Bereits hier auf dem Blog vorgestellt habe ich euch:
* green-green-green
* nude-nude-nude
_______________________________________________________________________________