Donnerstag, 23. April 2015

Magic Kiss - ein neuer Katzenduft

Ich darf wieder Katzenberger-Parfum testen.
In meiner Sammlung befinden sich bereits 3 Düfte der (derzeit schwangeren) "Kult-Blondine", welche auch ich recht gerne mag.

Bei dem neuen Duft handelt es sich um das inzwischen fünfte Parfum von Frau Katzenberger:

"Magic Kiss"


Ein Duft für Frauen, die ihre Sinnlichkeit mit einem Hauch Magie unterstreichen wollen...


Der Duft
Magic Kiss ist ein Eau de Toilette
Kopfnote: Birne, Mandarine, Zitrone, schwarze Johannisbeere und Bergamotte
Herznote: leicht blumig und Mango
Basisnote: Zedern- und Sandelholz, Moschus und Vanille


Der Flacon
Schlicht, pink, oval mit kleinem Katzenberger-Logo. Ob das Duftwasser selbst eingefärbt ist, ist leider nicht zu erkennen. Der Flacon ist klein und handlich. Wer kein Problem mit dem Clipverschluss hat, kann diesen Duft ohne großen Platzverlust in jede Handtasche packen.
Der Sprühkopf, ist wie bei Düften von Daniela Katzenberger bereits bekannt, nicht sehr hochwertig verarbeitet und dies sieht man auch direkt. Die Sternchen an dem Clip sind süß und ein netter Hingucker. Junge Mädels können diese sicher als Schlüsselanhänger oder Charm für Kette und/oder Armband weiterverwenden.

Shoppen
Die Düfte sind nicht mehr Müller exklusiv. Man kann sie in diversen Drogeriemärkten käuflich erwerben. Magic Kiss ist seit Januar 2015 auf dem Markt.

Preis
Auf den größere 30 ml Flacon wurde wohl inzwischen verzichtet.
Magic Kiss gibt es als 15 ml Eau de Toilette für 11,95 € (UVP)


Meine Meinung
Als ich das Testpäckchen aufpackte, musste ich direkt fluchen. Denn die Art der Verpackung hatte ich schon in meinem Posting zum ersten Duft von Daniela Katzenberger zerrissen. Schon wieder dieser Clip-Kragen. Ich möchte einen Deckel - bitte, danke!
Habe den Flacon direkt an meinem Freund weiter gegeben, damit er dieses nervige Teil entfernt, denn auf einen erneut abgebrochenen Fingernagel kann ich gut und gerne verzichten. Der Clip ist auch direkt in den Müll gewandert.
Da ich das Parfum eh nicht mit auf Reisen nehmen werde, kommt der Flacon ohne Sprühschutz in mein Duftregal.
Das Parfum selbst gefällt mir auf Anhieb wieder sehr, sehr gut. Recht dominant, daher sicher nichts für den Sommer. Die Basisnote ist meiner Meinung nach von Beginn an sehr ausgeprägt und als fruchtig würde ich den Duft nicht unbedingt beschreiben.
Jungen Mädels, die sich gerade erst an Parfum ran wagen, würde ich abraten Magic Kiss zu kaufen - zu schwer, zu weiblich...
Ansonsten gibt es von mir jedoch eine Kaufempfehlung! Wer es gerne auffällig und Vanille-Düfte mag: Geht unbedingt Probeschnuppern...

Review Der Duft
Review Love Cat
Kurzreview Glitter Cat

Kennt ihr die Düfte von Daniela Katzenberger??
Wie gefallen sie euch??
Kauft ihr "Promi" Parfum?? Welche sind hier eure Lieblinge?

______________________________________

Kommentare:

  1. Ich finde den Duft richtig toll.
    Alleine der Flakon tritt schon meinen Geschmack.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die Verpackung auch echt nicht passend gewählt! Musste das Parfüm rauspuhlen und habe es dann auch fast zerissen. Was der doofe Clipanhänger da soll, war mir auch ein Rätsel. ich frag mich überhaupt, wie man ein Parfüm ohne Deckel verkaufen kann.
    Dennoch! Der Duft war anfangs sehr intensiv und dominant. Mit der Zeit ging es dann und hat mir gut gefallen.

    AntwortenLöschen